Mama sein...

Hallo ihr Lieben,

Wie angekündigt bin ich nun Mama geworden und mit Baby lässt
es sich nicht so leicht Lesen wie ich dachte und erst recht nicht so schnell Rezensionen
schreiben oder den Blog auf Vordermann bringen… daher ;) habt bitte noch weiterhin etwas Geduld mit mir wenn es hier „langsamer“ voran geht.

Liebe Grüße

Eure Viki

Samstag, 9. November 2013

[Rezension] Blessed - Für dich will ich Leben



Quelle: >>hier<<
 

Ausgabe: eBook (Kindle-Edition)

Autor: Susanna Ernst
 
Preis: 7,99 €
 
ISBN 978-3-943697-74-2

 
Zu kaufen bei Amazon >>hier<<
 
 
 
Ausgabe: Taschenbuch (ab Herbst 2013)
Preis: 16,90 €
ISBN 978-3-943697-75-9
 

 
 
 
 
 

 
In der Geschichte Blessed, für dich will Leben, geht es um junge Emily. Diese ist vor wenigen Monaten von England nach Los Angeles gezogen, da ihr Vater, ein berühmter Regisseur, einen Film dort zu Drehen hat. Emily hasst es im Mittelpunkt zu stehen als dann plötzlich 3 neue Mitschüler in ihre Klasse kommen und ihr die Show stehlen ist sie ziemlich dankbar darüber. Doch so neu sind Lucy, Adrian und Noah gar nicht, denn die sind nach einem langjährigen Aufenthalt in Frankreich zurück nach Los Angeles gezogen. Alle Mitschüler freuen sich über das wiederkehren von Lucy und Adrian, aber wie es scheint keiner über Noah. Emily kann ihre Augen von Noah nicht wenden der so geheimnisvoll ist. Sie will ihn näher Kennenlernen, doch alle warnen sie Noah sei ein rücksichtsloser Idiot. Die ersten Zusammenstöße zwischen den beider beweisen nur wie alle recht haben. Eines Abends jedoch, auf einer Party kommen sich die zwei näher und Emily gelingt es für einen kurzen Moment hinter Noahs selbsterrichtete Schutzmauer zu blicken.
 
 
Zu Anfang sollte man wissen, dass dies keine typische High School Story ist, sondern eben auch eine Fantasie Geschichte. Dies wird einem aber auch schon am Anfang des Buches, aus Noahs sicht klar.
Ich fand das Buch super geschrieben. Die Autorin schafft es durch kleine Einblicke immer ein einwenig mehr von der Geschichte zu verraten und hält so die Spannung. Ich war bis zum Ende des Buches total gefesselt und konnte mich in den Hauptcharakter Emily wirklich hinein versetzen, denn ich wollte alles über Noah erfahren. Im allgemeinem mochte ich die Charakter. Eine plappernde Lucy, die sich insgeheim jeder wünscht. Einen einfühlsamen Adrian, um den sich auch ein Geheimnis dreht. Jason, der liebenswürdige, nervende, verfressene großer Bruder den man sich genauso wünschen kann. Natürlich auch die vielen anderen die ich jetzt aber nicht alles auflisten möchte. Ich mochte das Cover zu Anfang gar nicht. Doch je mehr ich in die Geschichte getaucht bin und mehr erfahren habe, muss ich gestehen finde ich es nun ziemlich gelungen. Selbst die Autorin erzählt am Schluss bei ihren Danksagungen, dass sie sehr glücklich damit ist.
 
 
Das Buch ist genial und ich werde es mir sobald es gedruckt wird, was ja bald der fall ist, sofort kaufen. Denn ich liebe zwar mein Kindle, aber gute Bücher muss ich einfach im Regal stehen haben und dieses gehört einfach dazu. Ich hatte eine von mir angezeigte Kindle Lesezeit von 13 Stunden und 11 Minuten. Ich vergebe hiermit 5 Sterne und spreche eine klare Leseempfehlung aus. Muss man haben!
 
 
 

Was vielleicht auch noch Interessant ist:

 Ich habe hier die Lieder notiert, die im Buch von Noah und Emily gehört worden sind.

 
  • Miley Cyrus mit The Climb
  • Adele mit Rolling in the deep
  • Mtallica mit Whiskey in the Jar
  • Bruno Mars mit Just the way you are
  • Sleeping at last mit Dear true love
Sollte euch ein fehlendes Lied auffallen lasst es mich bitte wissen!

Kommentare: