Mama sein...

Hallo ihr Lieben,

Wie angekündigt bin ich nun Mama geworden und mit Baby lässt
es sich nicht so leicht Lesen wie ich dachte und erst recht nicht so schnell Rezensionen
schreiben oder den Blog auf Vordermann bringen… daher ;) habt bitte noch weiterhin etwas Geduld mit mir wenn es hier „langsamer“ voran geht.

Liebe Grüße

Eure Viki

Montag, 23. Dezember 2013

[Rezension] Nathaniel & Victoria, Band 2 - Unter höllischem Schutz von Natalie Luca

Quelle: Carlsen
- eBook -
 
Autor: Natalie Luca
 
Seitenzahl: 284
Dateigröße: 2560 KB
 
Preis: 3,99 Euro
 
>>Hier<< bei Amazon
oder
>>Hier<< bei Carlsen
 
 
 
 
 
 

Ein großes Dankeschön geht an den Carlsen Verlag der mir ein Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat.

 
 
 
Nach dem der erste Fall von Nathaniel verhindert wurde und das Schutzschild weiter aufrecht steht, scheinen Nathaniel und Victoria erst einmal etwas Ruhe in ihrem ansonsten so chaotischen Leben. Doch dies scheint nicht von Dauer zu sein, denn durch eine schlimme Tat gerät Nathaniel schon wieder in Gefahr und ihm droht der erneute Fall in die Hölle.
 
 
Wie das erste, hat auch dieses Buch mich sehr überzeugt. Die Geschichte ist weiterhin spannend geschrieben und man darf wieder mitfiebern. Zu Anfang gönne ich Victoria und Nathaniel den Frieden den sie zu haben scheinen, jedoch passiert hier eine tragische Handlung die auf einmal alles zu ändern scheint wie man es zu anfangs immer glaubte. So klebt man förmlich an den Seiten und verschlingt sie, nur um zu wissen wie es wohl weiter geht. Ich finde die Liebe von Victoria und Nathaniel einfach wunderschön beschrieben. Denn trotz Liebe und Romantik wird dieses Buch nicht in einen Kitsch-Liebesengel Roman verwandelt. Die Autorin schafft es durch ständige Handlungswechslungen die Leser bei Laune zu halten und niemals Langeweile aufkommen zu lassen. Auch scheint Victoria selbst immer etwas Neues auf Lager zu haben um eben alles für ihren Schutzengel zu tun. Besonders hat mir diesmal der kleine Flirt zwischen Ramiel und Annas Schutzengel gefallen. Victorias Freunde sind auch in diesem Buch wieder dabei und Anne versucht ihr Glück weiter bei Tom. Ludwig ist mir immer noch Unsympathisch jedoch scheint es eine Lösung zu der Unsympathie zu geben. Nathaniel  wird fast noch besser. Wer dachte er sei schon gutaussehend, darf sich im Laufe des Buches freuen über eine Entwicklung. Nun nicht mehr nur der schöne Schutzengel, nein Nathaniel verwandelt sich in einen richtig sexy Mann, der aber seinen Charme und seine Liebenswürdigkeit nicht verloren hat. Er ist weiterhin Schutzengel Pur nur wird das ganze ein wenig prickelnder. Auch muss man hier keine Angst haben das Nathaniel ganz aus dem zweiten Teil der Buchreihe verschwindet wie man es schon bei dem ein oder anderen Roman erlebt hat, der plötzlich ohne einen seiner Lieblingscharakter weitergeht und erst irgendwann im dritten wieder auftaucht.  Dieses Mal ist das Ende nicht ganz so offen wie im ersten, jedoch bleiben ein paar Probleme und Fragen offen, so dass man schon gespannt auf Teil drei warten darf.
 
 
Das Buch ist wirklich klasse und nur zu empfehlen. Denn auch wie schon im vorher erschienenen Teil ist es spannend-romantisch geschrieben und hat daran auch hier im zweiten Band kein Stück daran verloren. Ich vergebe 5 Sterne und kann wieder nur eine absolute Leseempfehlung aussprechen!
 
 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen