Mama sein...

Hallo ihr Lieben,

Wie angekündigt bin ich nun Mama geworden und mit Baby lässt
es sich nicht so leicht Lesen wie ich dachte und erst recht nicht so schnell Rezensionen
schreiben oder den Blog auf Vordermann bringen… daher ;) habt bitte noch weiterhin etwas Geduld mit mir wenn es hier „langsamer“ voran geht.

Liebe Grüße

Eure Viki

Mittwoch, 1. Januar 2014

[Rezension] City Chicks Blues von Ivy von Kuctic´

Quelle: Carlsen
 - eBook -
 
Autor: Ivy von Kucti´c
Verlag: Instant Books
 
Seitenzahl: 398
Dateigröße: 1724 KB
ISBN: 978-3-646-80019-7
 
Preis: 2,99 Euro
 
Zu kaufen bei
oder
 
 
 
 
 
In dem Buch City Chicks Blues von Ivy von Kuctic, geht es um Mona. Eine Chaotische Frau die versucht Ihr Leben unter Kontrolle zu bringen und Beruflich voranzuschreiten. Doch dies ist gar nicht so einfach, denn neben zwei Jobs und einem Studium hat Mona auch noch ihre verrückten Freunde und ein Chaotisches Liebesleben.
 
 
Das Buch ist sehr unterhaltsam geschrieben. Allerdings viel es mir zu Anfang sehr schwer richtig hineinzukommend da man gleich mit den verschiedenen Charakteren konfrontiert wird und man sich erst nach und nach langsam hineinfindet. Mona erlebt wirklich so einiges in ihrem Leben und man kann ihrer Freundin Lizzy nur zustimmen wenn diese sagt, du erlebst mehr an einem Tag wie ich in einem Jahr. Mona ist wirklich eine Multitasking Frau, die neben Bücher verkaufen auch noch eine kleine „Nummer“ schieben kann, ihrer Freundin Kiki bei einem Skandalösen Video aus der Patsche hilft, eine nervige Mutter vertröstet und noch vieles mehr, dass ich aber nicht alles verraten will. Eine Power Frau eben. Die Story an sich hat mir sehr gut gefallen, an einigen stellen im Buch musste ich auch wirklich Loslachen denn die Ausdrucksweise der Autorin ist Super. Was ich persönlich fand, dass manche stellen sehr langatmig waren, aber durch den lustigen Schreibstil auch zu verzeihen sind. Die Charaktere sind alle sehr Liebenswürdig. Mona an sich ist einfach eine tolle Person mit der man als Freundin sicher auch Pferdestehlen könnte. Lizzy, einer von Monas Freundinnen, mit Töchterchen Nina und Mann Yannis fand ich auch sehr toll. Kiki ist einfach mit ihrer verplanten Art super nett und so eine darf bei einer chaotischen Geschichte einfach nicht fehlen. Hank, den sich wohl jede Frau als besten Freund wünscht, ist auch Monas Retter in Not und was würde ich nicht darum geben auch so einen Hank in Not zu haben. Zum Schluss natürlich noch Frank und der Tankwart, mit dem Mona in echt oder nur im Gedanken, heiße Momente erlebt.
 
 
Das Buch ist sehr Lustig und man weiß nie was wohl als nächstes passiert. Jedoch wie schon gesagt ein wenig Langatmig, daher gibt es von mir nur 4 Sterne, jedoch absolut empfehlenswert!
 
 
 

Was vielleicht auch noch Interessant ist:

 
- Besucht doch die Autorin auf ihrer Fanlounge, >>hier<<
- Hauptberuflich unter anderem Namen arbeitet Ivy von Kuctic bei einem bekannten Kinderbuch Verlag
 

 
 
                           


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen