Mama sein...

Hallo ihr Lieben,

Wie angekündigt bin ich nun Mama geworden und mit Baby lässt
es sich nicht so leicht Lesen wie ich dachte und erst recht nicht so schnell Rezensionen
schreiben oder den Blog auf Vordermann bringen… daher ;) habt bitte noch weiterhin etwas Geduld mit mir wenn es hier „langsamer“ voran geht.

Liebe Grüße

Eure Viki

Dienstag, 11. März 2014

[Rezension] Schauspieler küssen anders von Sandra Regnier


http://www.drachenmond.de/titel/schauspieler-kussen-anders/
Quelle: Drachenmond Verlag

- Softcover -
 
Autor: Sandra Regnier
 
Verlag: Drachenmond Verlag
 
Seitenzahl: 304
ISBN: 978-3-931989-75-0
 
Preis: 14,90 Euro
 
Zu erhalten bei:
 
 
oder
 
 
 
 
 
 
 
 
Einmal Herzlich bedanken möchte ich mich beim Blog BookDemon
wo ich das Buch Schauspieler küssen anders Gewonnen habe.
 
Vielen Herzlichen Dank!
 
Jedoch :D aufgrund der tollen Möglichkeit eine Signierte Ausgabe direkt auf Frau Regnier´s Homepage zu bestellen, habe ich das Buch nun eben zwei mal da ich mir gerne selbst Geschenke mache.
Meine Bücherfreundin freut sich natürlich darüber ;).
 
 
 
 

In dem Buch Schauspieler Küssen Anders von Sandra Regnier geht es um Lisa Greene. Lisa erst frisch geschieden, hat die Nase voll von Männern, somit kommt es ihr gerade recht all ihre Zeit in ihren neuen Job als Ausstatterin in einen Film zustecken. Zwar wusste sie dass an einem Film Set gutaussehende Männer anzutreffen sind doch hatte sie nicht mit Robert Faulkner gerechnet, der sich auch noch in den Kopf gesetzt hat jede Mittagspause Zeit mit ihr zu verbringen.

 

 

Das Buch ist wirklich wunderschön geschrieben, Sandra Regnier hat ihren tollen Schreibstil, wie man ihn aus der Pan- Trilogie kennt, beibehalten. Zu beginn dachte ich, dass es eine einfach schöne Story ist, jedoch von Seite zu Seite wurde ich weiter in die Geschichte hineingezogen und gefesselt. Denn hier gibt es alles was ein Buch für mich beinhalten muss: Spannung, Humor, Liebe und das Gewisse etwas. Somit ist es eben doch keine einfache Story sondern ein Lesesüchtiges Vergnügen. Ungewöhnlich ist für mich der Altersunterschied der beiden Hauptcharakter gewesen, da diesmal Frau (33) älter ist als der Mann (24) und ich muss gestehen dass ich zu Anfang wirklich so meinen Zweifel daran hatte doch wurde ich eines besseren belehrt. Charakter gibt es eine Menge, hier musste ich mich zu beginn erst Zurechtfinden was aber auch nach ein paar Seiten schnell machbar ist, da sie einfach sehr Liebevoll und individuell beschrieben sind. Lisa Greene, geschieden, gesundheitlich angeschlagen und hat genug von den Männern, ist ein wirklich toller Charakter. Sie ist einerseits sehr selbstbewusst und doch auch wieder nicht, was sie zu einer wirklich bezaubernden Person verwandelt. Durch diese Eigenschaft kommt sie mir nämlich überhaupt nicht eingebildet oder negativ vor, weswegen ich sie auch schnell ins Herz geschlossen habe.  In ihrem Job wird sie von Anabel und Luis unterstützt und von dem Reptil Tracy sabotiert. Anabel und Luis sind zwei Studenten die in ihren Semesterferien am Set aushelfen und Lisa so unter die Arme greifen, beide kommen öfters einmal im Buch vor und übernehmen kleinere Rollen wie z.B. das Bespitzeln von Lisas Mittagspausen. Was es mit dem Reptil Tracy auf sich hat müsst ihr selbst herausfinden, der Vergleich ist auf jeden Fall gelungen ;). Ebenfalls am Set anzutreffen ist David, ein alter Freund von Lisa der sie in schweren Zeiten unterstützt hat und ihr auch den Job am Set besorgt hat. Ich mochte ihn eigentlich und fand ihn sehr gut Beschrieben (Was soviel heißt das ich mir so einen Mann Wirklich an einem Film Set vorstellen kann). Mit seinen Launen hält er alle auf trab und er scheint doch fassettenreicher zu sein als ich dachte…  von ihm wurde ich am meisten Überrascht. Zum Schluss natürlich zum Männlichen Hauptcharakter Robert Faulkner. Er ist einfach klasse und ich kann Lisa und all die anderen Mädchen/ Frauen sehr gut verstehen. Wahrscheinlich würde ich auch vor seinem Hotelzimmer kreischend meine Zeit verbringen, würde es ihn wirklich geben ;). Dass ich ihn mag und toll finde versteht sich daher ja von selbst.

 


Schauspieler Küssen Anders ist wirklich eine Umwerfendes Buch und verleitet einen mehr Lesen zu wollen. Ich will unbedingt mehr über Lisa und Robert erfahren, wie es weitergeht und was sonst noch auf die beiden zukommt. Daher vergebe ich 5 Sterne und freu mich schon auf Band 2.

 
 

 

Was vielleicht noch Interessant ist:

 
- Wer auch eine Signierte Ausgabe des Buches: Schauspieler küssen anders haben möchte sollte einmal hier vorbeischauen.
 
- Es wird auch noch eine Fortsetzung des Buches geben, wann genau? Nun das habe ich leider noch nicht herausgefunden... vielleicht wisst ihr es?
 
- Hier kommt ihr auf die Homepage von Sandra Regnier
 
- Natürlich hat die Autorin auch noch andere Bücher herausgebracht wie z.B. Die Pan-Trilogie die ich auch schon gelesen habe. Meine Rezension dazu könnt ihr hier anschauen.  
 
- Ich hatet auch schon das Glück und Vergnügen, Sandra Regnier ein paar Fragen stellen zu dürfen, das Interview könnt ihr hier anschauen.
 
 
 
Ein paar Bilder meines Hollywood Urlaubes ;)
 
LG
Viki

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen