Mama sein...

Hallo ihr Lieben,

Wie angekündigt bin ich nun Mama geworden und mit Baby lässt
es sich nicht so leicht Lesen wie ich dachte und erst recht nicht so schnell Rezensionen
schreiben oder den Blog auf Vordermann bringen… daher ;) habt bitte noch weiterhin etwas Geduld mit mir wenn es hier „langsamer“ voran geht.

Liebe Grüße

Eure Viki

Montag, 21. April 2014

[Rezension] Zeitenzauber: Das verborgene Tor von Eva Völler

http://www.luebbe.de/Buecher/Kinder/Details/Id/978-3-8339-0273-4
Bildquelle: Bastei Lübbe
- Gebundene Ausgabe -

Autor: Eva Völler

Seitenzahl: 352

Preis: 14,99 Euro

Auch als eBook erhältlich

Zu kaufen bei:


oder












Hier ein Bild zu meiner Signierten Ausgabe vom ersten Band.

Dabei möchte ich mich noch einmal ganz Herzlich bei Jenny bedanken, die sich bei meinem kleinen Deutschland-USA Problem um alles gekümmert hat!

Vielen Lieben Dank an dich ;)

Und natürlich noch einmal ein Dankeschön an Eva Völler selbst, dass Sie sich die Zeit genommen haben mir ein Exemplar zu Signieren!! 

Vielen Herzlichen Dank!









In dem Buch Zeitenzauber: Das verborgene Tor von Eva Völler geht die spannende Reise von Anna und Sebastiano weiter. Nach dem Auftrag den Maler Mr. Turner zu retten schickt José die beiden nochmals in die Vergangenheit zurück. Doch diesmal scheint der Auftrag sich gewaltig von den anderen zu Unterscheiden, denn jemand versucht sämtliche Zeitreisetore zu zerstören. Schaffen es die beiden, dass ganze zu verhindern und zurück in ihre Zukunft zu kommen?



Eva Völler hat mal wieder eine Wunderschöne und spannende Geschichte erschaffen, die wie ich finde sogar der spannendste Teil der drei Bücher ist. Wie immer reisen beide in die Vergangenheit mit José, diesmal nach London und erhalten wieder einmal nur flüchtige Informationen. Als Geschwisterpaar ausgebend, machen sie die High Society des Londoner Adels unsicher und müssen sich neuen gefährlichen Aufgaben zuwenden. Doch diesmal geht es nicht einfach nur darum ein falsches Ereignis, dass die Zukunft verändert zu stoppen, sondern um viel mehr was das ganze natürlich noch Gefährlicher als sonst macht.  

Wie bereits gesagt ist dieser Teil für mich der bisher spannendste, wohingegen der zweite sich für mich eher um die Liebe und das Zusammenkommen und bleiben der beiden drehte, ist hier die Aufgabe und das Zeitreisen an sich im Vordergrund. Natürlich fehlt in diesem Teil der Romantische Part auch nicht, doch ist er diesmal nicht ganz so im Vordergrund. Was ich toll finde ist das Anna keines der Mädchen ist die einfach vorschnelle Entscheidungen trifft und ein gutes Herz hat. Wie immer habe ich sie mit ihrer Art sofort in mein Herz geschlossen, wie sie Mitgefühlt zeigt in dem sie den Kindern Geld zusteckt ;), Verständnis dass sie selbst für die unmöglichsten Personen empfinden kann, ihre Fantasy beim Geschichten erzählen womit sie mich herzlich zum Lachen brachte. Einfach alles stimmt an ihr, so dass sie absolut zu einen meiner Lieblingscharakter von Büchern zählt. Doch nicht nur sie gehört dazu, auch Sebastiano mit seiner Art gehört zu meinen Top Prinzen ;) auf der Liste meiner Männlichen Lieblingscharaktere. Er sieht gut aus, ist einfühlsam, stark, natürlich auch Intelligent und hat gegenüber Anna einen gesunden und ausgeprägten Beschützer Instinkt. Was in dem Buch wirklich für abwechslungsreiche Spannung sorgte, sind für mich die vielen verschieden Charaktere die nie so zu sein schienen wie gedacht und mich meiner Meinung ihnen bezüglich immer wieder ändern ließ. So ging es mir speziell bei Mr. Fitzjohn den Butler, mit seinen unterdrücktem Lächeln das ihn für mich sympathisch machte und Iphy mit ihrem unnatürlichem Drang ihren Busen zu zeigen ;). Auch auf viele andere Charaktere dürft ihr euch freuen, doch möchte ich nicht all zu viel verraten. 
Das Cover ist wie immer wunderschön und macht sich spitze mit den zwei anderen teilen in meinem Bücherregal. Zum Schluss natürlich noch das Ende, dass ich einfach nur Perfekt finde, denn all meine Hoffnungen und wünsche wurden erfüllt. Auch solle ich vielleicht nicht von einem Ende sprechen sondern vielleicht eher von einem neuen Anfang?         





Für mich das bisher schönste Buch der Zeitenzauber Reihe, denn Eva Völler hat einfach noch mal eins draufgesetzt! Meine ganzen Erwartungen und Wünsche wurden erfüllt. Deswegen gibt es auch ganze 5 Sterne mit dem aller tiefsten Wunsch nach mehr…!!





Was vielleicht auch noch Interessant ist:


- Dies ist der dritte Band. Band 1 könnt ihr hier finden und Band 2 hier.

- Auch hat Eva Völler noch andere Bücher geschrieben die ihr euch hier anschauen könnt.

- Hier könnt ihr die Autorin auf ihrer Homepage besuchen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen