Bald Mama

Hallo ihr Lieben,

wie euch sicherlich schon aufgefallen ist, passiert hier auf meinem Blog gerade so gar nichts. Dass liegt daran das ich bald Nachwuchs erwarte ;D und nun bald nicht mehr nur in der Arbeit sondern auch hier wohl in Mutterschutz gehe. Wundert euch also nicht wenn es hier eben in Zukunft ein wenig ruhiger wird und ich hoffe, dass ihr trotzdem noch hin und wieder vorbei schauen werdet!

Liebe Grüße

Eure Viki

Samstag, 31. Mai 2014

[Rezension] Shades of Grey - Geheimes Verlangen von E L James

http://www.randomhouse.de/Paperback/Shades-of-Grey-Geheimes-Verlangen-Band-1-Roman/E-L-James/e420940.rhd
Bildquelle: Goldmann
- Taschenbuch -
 
Originaltitel: Fifty Shades of Grey
 
Autor: E L James
Übersetzter: Andrea Brandl, Sonja Hauser
 
Verlag: Goldmann
 
Seitenzahl: 608
ISBN: 978-3-442-47895-8
 
Preis: 12,99 Euro
 
 
Zu erhalten bei:
 
 
oder
 







 

Einmal ein Herzliches Dank an meine Freundin Marina :D die mir das Buch zu Weihnachten geschenkt hat... vielen dank das es dich gibt und ich deine Freundin sein darf!!!





 
Klappentext: Sie ist 21, Literaturstudentin und in der Liebe nicht allzu erfahren. Doch dann lernt Ana Steele den reichen und ebenso unverschämt selbstbewussten wie attraktiven Unternehmer Christian Grey bei einem Interview für ihre Uni-Zeitung kennen. Und möchte ihn eigentlich schnellstmöglich wieder vergessen, denn die Begegnung mit ihm hat sie zutiefst verwirrt. So sehr sie sich aber darum bemüht: Sie kommt von ihm nicht los. Denn Christian hat etwas in ihr berührt, das sich seitdem nicht mehr verdrängen lässt. Und als Christian einige Zeit später wieder vor ihr steht, kann sie nicht anders, als ihren Gefühlen nachzugeben und sich mit ihm in seiner Wohnung zu treffen. Von da an ist nichts mehr wie zuvor. Denn Christian führt Ana ein in eine dunkle, gefährliche Welt der Liebe – in eine Welt, vor der sie zurückschreckt und die sie doch mit unwiderstehlicher Kraft anzieht …

 

 
Ich muss gestehen, dass ich ein klein wenig voreingenommen vom Buch Shades of Grey von E L James gewesen bin und mir nicht so richtig vorstellen konnte was mich erwartet. Doch jetzt, im nachhinein, bin ich richtig von dem Buch begeistert. Wer hier denkt, dass es ein rein pornografisches oder geschmackloses Buch ist, liegt vollkommen falsch. Zwar kommt darin eindeutig das Thema S** und SM vor jedoch wie ich finde auf KEINE geschmacklose weiße. Natürlich ist klar wer nicht gerne über solche Themen liest sollte die Finger davon lassen, zwar könnte man durchaus die Stellen in denen dieses praktiziert wird Überspringen, und das ist nicht einmal ein gutes drittel im Buch, jedoch handelt es trotzdem eben darum und es wird viel darüber gesprochen beziehungsweise gedacht. Was ich aber hier besonders schön finde ist auch die Liebesbeziehung die zwischen den Protagonisten entsteht, denn das Buch ist kein reines S** Buch es gibt auch durchaus eine Handlung im romantischen Sinn. Diese Geschichte fand ich sehr schön und spannend und hat mich in seinen Bann geschlagen. Was ich besonders gerne gelesen habe sind die E-Mails der beiden die sie sich geschrieben haben und wirklich unterhaltsam sind. Die Autorin hat einen tollen Schreibstiel und wie ich finde hat sie den Dreh raus, dass ganze auf eine tolle Art und Weise darzustellen mit all seinen dunklen und hellen Seiten. Sie weiß genau wie weit sie gehen darf um das ganze nicht geschmacklos oder pervers erscheinen zu lassen. Ich persönlich fand das Buch daher sehr spannend, lustig und romantisch.
Die Charaktere selbst sind auch sehr schön geworden und haben alle auch einen interessanten Hintergrund. So erfährt man auch nach und nach, wieso Christian so ist wie er ist. An sich gibt es zwar so einige Charaktere aber nicht wirklich viele Wichtige, so erscheint im Buch eben immer mal wieder Ana´s Eltern, ihre beste Freundin Katherine oder ihr bester Freund José. Bei Christian sind es auch seine Eltern so wie seine beiden Geschwister. Sie spielen zwar alle eine kleine Rolle aber nehmen keinen großen Teil im Buch in Anspruch.
Ana ist eine wirklich tolle Person. Sie ist freundlich, liebenswert und man könnte meinen sie ist auch ein klein wenig naiv… wobei sie eigentlich wirklich richtig intelligent ist :D, vielleicht ist es besser ausgedrückt wenn ich sage, dass sie eben verliebt ist :P und Verliebtheit kann eben auch ein klein wenig blind machen oder eben naiv. Christian selbst ist wohl der, wo am meisten Geheimnise mit sich trägt. Wie gesagt ist es spannend zu verfolgen wie immer ein Stück mehr von ihm offenbart wird, denn um ihn selbst ranken sich so viele fragen…warum lässt er sich nicht anfassen, warum ist er so kontrollsüchtig und und und…
Das Ende ist für mich ein Schock gewesen…da hat das Buch doch gute 600 Seiten und mehr und man liest und liest und dann ist es einfach zu Ende…. :D Mensch hab ich mich geärgert, denn gerade als es sooooo richtig spannend wurde hört das Buch auf :D. Naja, um so größer ist nun die Vorfreude Band zwei zu Lesen und wenn ich ehrlich bin, kann ich es kaum erwartet wie die Geschichte um Ana und Christian weitergeht.
 
Das Cover selbst finde ich wirklich sehr schön :P und sieht im Gegensatz zum inneren harmlos aus, wobei wie ich ja schon gesagt habe ist das Buch nicht so  wie man es zu beginn denken könnte.

 


 

Das Buch hat mich sehr positiv überrascht und schnell für sich gewonnen. Ich finde die Romantische Geschichte darin sehr einnehmend und alles andere ist meiner Ansicht nicht geschmacklos, so dass es sich gut lesen lässt. Ich vergebe dem Buch 5 Sterne und denke jeder der sich nicht von einem Erotik Buch abschrecken lässt, sollte es auf alle Fälle einmal wagen es zu lesen. Alle die diese Themen nicht gerne lesen sollten die Finger davon lassen (was sie aber ja auch sicher selbst wissen ;) ), zwar nehmen die S** Szenen nicht all zu viel im Buch ein wie ich finde, aber ist es eben durchaus das Thema darin, jedoch mit einer romantischen und lustigen Geschichte umschrieben.

 

 
 
 
 
 

Was vielleicht auch noch interessant ist:

 
 
- Dies ist der erste Band von drei.
 
- laut Amazon ist der Umschlag des Buches durch ein neuwertiges Produktionsverfahren so veredelt, das sich der Umschlag sehr weich und samtig anfühlt ;).
 
- Dann hab ich hier einmal für euch den offiziellen Blog der Shades of Grey Bücher  
 
- und die Autorin hat natürlich eine Homepage... um diese zu besuchen solltet ihr aber  volljährig sein :P.... besuchen könnt ihr sie auf alle fälle hier
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen