Mama sein...

Hallo ihr Lieben,

Wie angekündigt bin ich nun Mama geworden und mit Baby lässt
es sich nicht so leicht Lesen wie ich dachte und erst recht nicht so schnell Rezensionen
schreiben oder den Blog auf Vordermann bringen… daher ;) habt bitte noch weiterhin etwas Geduld mit mir wenn es hier „langsamer“ voran geht.

Liebe Grüße

Eure Viki

Sonntag, 20. Juli 2014

[Rezension] House of Night - Verloren von P.C. Cast und Kristin Cast

http://www.fischerverlage.de/buch/verloren/9783596195886
Bildquelle: Fischer Verlag
- Taschenbuch - 
Originaltitel: Hidden- A House of Night Novel
Autor: P.C. Cast und Kristin Cast
Übersetzter: Christine Blum
Verlag: Fischer Verlag

Seitenzahl: 512 
ISBN: 978-3-569-19588-6
Preis: 9,99 Euro
Zu erhalten bei:
oder







Ich hatte das große Glück, eines meiner Bücher an die beiden verschicken zu dürfen und mir somit eine Signierte Ausgabe zu ergattern.













Klappentext:  Neferet ist nicht mehr länger Hohepriesterin im House of Night in Tulsa. Nachdem sie sich ganz dem Bösen verschrieben hat, muss sie die Schule verlassen. Doch sie geht nicht, ohne eine Schneise der Verwüstung zu hinterlassen. Zoey und ihre Freunde wissen, dass die Schule nur dann weiterbestehen kann, wenn jetzt alle zusammenhalten. Denn Neferet wird mit allen Mitteln ihr Ziel weiter verfolgen: Sie will Zoey töten. Und mit Hilfe von Aurox könnte ihr das auch gelingen. Doch Zoey glaubt, in Aurox ihren Menschenfreund Heath entdeckt zu haben. Kann das sein? Er ist doch Neferets Werkzeug. Oder etwa nicht? Zoeys Grandma scheint ihm zu vertrauen…


Wie immer ist der neue Teil der House of Night Buchreihe spitze geworden. Zu beginn der Geschichte  wird aus Lenobias Sicht erzählt, sozusagen, was im House of Night alles passierte währen Zoey und ihre Freunde auf der Lavendelfarm ihrer Großmutter gewesen sind. Das fand ich anfangs verwirrend aber ein paar Seiten später fand ich es toll, denn so kamen auch langsam wieder die Erinnerungen was in dem Vorgänger Buch alles passierte (Wenn die Zeitspanne zum nächsten Buch groß ist, neige ich leider dazu das ein winzig bisschen zu vergessen). Aber ich kam auch schnell wieder ins Buch hinein und konnte dem Verlauf ohne Probleme folgen. Was ich an diesem Band so toll finde ist, dass ich endlich mal wieder das Gefühl hatte es tut sich was, nach ständigem Hin und her mit Neferet ging mir diese Hinterhältige Art und Handlungsweise des Rates fast schon auf die Nerven. Ich kam mir vor wie ein Kamikaze da ich ständig dachte, warum man Neferet nicht einfach mal zur strecke bringt, dann währen alle Probleme gelöst… ich weiß dann würde das Buch auch all zu schnell ein Ende finden, was wir ja nicht wollen.  

Aber in diesem Teil wird gehandelt, auch wenn es erst ziemlich zum Ende des Buches statt findet so findet es doch statt.Auch ist Zoey mal nicht all zu sehr mit ihren Männer Problemen beschäftigt, dadurch wie ich finde, hat sie sich weiterentwickelt und ich mochte sie mehr wie sonst.Natürlich sind auch alle Charaktere vom Vorgänger wieder dabei, was ja auch nicht weiter überraschend ist, so erhält man eben den gekannten „Bunten Haufen“.

Was mich überrascht hat ist das Epilog im Buch… doch will ich nicht weiter darauf eingehen da ihr es natürlich selber Lesen sollt und ich nicht zu viel verraten möchte.



Ein weiterer toller Band der House of Night Bücher, der mir sogar nach den anderen mal wieder richtig toll gefallen hat. Endlich scheint Zoey und ihre Freunde auch mal zum Angriff zu starten, auch wenn es mal wieder mehr oder weniger in Notwehr geschieht. Das Buch bekommt von mir 4 Sterne und ich freue mich schon auf den nächsten Band (der ja schon als Gebundene Ausgabe erhältlich ist).

Was vielleicht auch noch Interessant ist:


- Dies ist der 10 Band der House of Night Bücherreihe, die anderen könnt ihr hier finden.

- Sämtliche Bücher sind auch als eBook und Gebundener Ausgabe erhältlich.

- Hier kommt ihr zur House of Night Homepage (deutsch)

- oder besucht doch die Autorin P.C. Cast auf ihrer Homepage, dass könnt ihr hier tun.

Kommentare:

  1. Oh wow, ich bin echt ein wahsinnig großer Fan der House of Night Reihe und ich werde richtig neidisch, wenn ich dein signiertes Exemplar so sehe. :D

    xoxo
    Jule von Miss Foxy Reads

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jule,
      versuch doch einfach mal über ihre Homepage sie anzuschreiben, so hab ich es gemacht und frag doch auch mal nach ob sie dir eines Signieren. Ich kann mir vorstellen das sie deine Ausgabe sicher auch Signieren. Dauert zwar etwas länger und der Versand wird sicher etwas teurer sein, aber Nachfragen kostet ja nix ;):
      Liebe Grüße
      Viki

      Löschen