Bald Mama

Hallo ihr Lieben,

wie euch sicherlich schon aufgefallen ist, passiert hier auf meinem Blog gerade so gar nichts. Dass liegt daran das ich bald Nachwuchs erwarte ;D und nun bald nicht mehr nur in der Arbeit sondern auch hier wohl in Mutterschutz gehe. Wundert euch also nicht wenn es hier eben in Zukunft ein wenig ruhiger wird und ich hoffe, dass ihr trotzdem noch hin und wieder vorbei schauen werdet!

Liebe Grüße

Eure Viki

Donnerstag, 4. September 2014

[Rezension] Moonlit Nights, Band 2: Gebissen von Carina Mueller

http://www.carlsen.de/epub/moonlit-nights-band-2-gebissen/59094#Inhalt
Bildquelle: Carlsen
- eBook -
Autor: Carina Mueller
Verlag: Impress/ Carlsen
Seitenzahl: 325
Dateigröße: 1342KB
ISBN: 978-3-646.60063-6
Preis: 3,99 Euro
Zu kaufen bei:
oder







Ein Herzliches Dankeschön geht an den Carlsen Verlag der mir ein Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat.
Vielen Herzlichen Dank









Klappentext: Einen Werwolf zum Freund zu haben, klingt nach einer ganz schlechten Idee und jeder Menge Schwierigkeiten. Aber Emma könnte nicht glücklicher sein. Liam und sie sind ein Herz und eine Seele, abgesehen von den paar einsamen Vollmondnächten, die es monatlich zu überbrücken gilt. Doch dann beginnt Liam plötzlich schon lange vorm Anbruch der besagten Nächte zu verschwinden. Und das nicht allein, sondern in weiblicher Gesellschaft. Für Emma bricht ihre ganze heile Welt zusammen. Was läuft zwischen Liam und der blonden Schulschönheit Amilia? Und warum sucht ausgerechnet jetzt der arrogante Klassenschwarm Kyle ihre Nähe?




Wer denkt der erste Teil ist schon super gewesen, der wird von dem zweiten Teil nicht mehr aus dem *SUPERMODUS* heraus kommen. Die Geschichte startet ca. 6 Monate nach dem ersten Band und alles ist Friede-Freude-Eierkuchen…naja bis auf den miesen Führerschein. Der tolle Schreibstiel der Autorin schlägt auch wieder in diesem Band ein und futsch ist es mit dem Schlafengehen, hier wird durchgeackert bis zum nächsten Tag, denn aus der Hand legen gibt es nicht, wieder mal ist es einfach zu spannend!  

Wie schon verraten ist der Anfang ziemlich Harmonisch und die Zeit vergeht hier ziemlich schnell, denn die ersten ca. 6 Kapitel erzählen von dem „alltäglichen“ Leben der beiden, sofern man deren Leben alltäglichen nennen kann - und die Autorin lässt hier zwischen drin auch einmal 2 Monate oder mehr vergehen. Was ich nicht schlecht finde so ist das erlebte und zueinander wachsen nicht nur innerhalb von ein paar Wochen! Dies macht alles realistischer und man kann sich auch wieder gut in Emmas und Liam Geschichte hineinlesen. Dieser Alltag wird einem aber auch nicht langweilig geschildert und dann passiert auch Plötzlich... ja was? ;) Tia, das müsst ihr schon selbst Lesen. 

Ab dieser stelle geht das Buch dann so richtig los, mein Herz schlug schneller und ich wurde richtig mitgerissen. Die komplette Geschichte ist einfach wieder spannend, romantisch und witzig und enthält auch viele Überraschungen parat. Auch erfährt man ein wenig mehr über das Werwolf da sein und fragen die im ersten Band offen geblieben sind werden hier auch zum Teil beantwortet. 

Alte Charaktere die man vom ersten Band schon kannte, sind auch wieder dabei. Einige nun etwas seltener wie z.B. Liams Schwester. Was es mit ihr auf sich hat, oder ob es überhaupt etwas mit ihr auf sich hat daran Rätsel ich noch, da sie doch im ersten Teil eine Rolle spielte mit ihrer abweisenden Haltung. Auch über Amilia und Kyle gibt es neues zu erfahren und erklärt so einiges. Toll finde ich immer noch Emma und ihre Eltern die so klassisch sind und doch auch wieder nicht, dank der lockeren Art ihrer Mutter (sie ist einfach Fantastisch!;)). Emma hatte ich ja schon im ersten Band ins Herz geschlossen und ich bleibe bei meiner Meinung, auch wenn sie sich „weiterentwickelt“ und auch mal eine große klappe hat. Warum auch nicht, die darf jeder mal haben! Ich bin ja einer der Groupies, ein totaler Liam Fan, doch hin und wieder hat er einen kleinen winzigen… super-mega-minni – Charakterzug, an dem ich ihn mir ein bisschen mehr verständnisvoller gegenüber Emma gewünscht hätte. Wobei das wirklich so klein ist das es meine Meinung gegenüber Liam nichts antun konnte.



Wer den ersten Band schon mochte wird den zweiten nur noch lieben können. Hier gibt es doch mehr Aktion, Gefühle und Spannung. Ebene einfach alles was ein gutes Buch ausmacht und den einzigen Minuspunkt den ich vergeben kann ist, dass ich noch bis Dezember auf die Fortsetzung warten muss und das ist eine QUAL!!...wie lange soll man so etwas den aushalten können… nun gut das warten lohnt sich und ich denke es ist allen klar das ich dem Buch 5 Sterne gebe mit einem dicken fetten Herz und Sternchen!






Was vielleicht noch Interessant ist:

- Dies ist der zweite Band einer Trilogie Band drei erscheint Dezember 2014

- Hier kommt ihr zum ersten Band zum Carlsen Verlag

- Hier findet ihr meine Rezension zum ersten Band

- Besucht und unterstützt die Autorin auf ihrer Fan Lounge bei Carlsen

- Oder besucht Sie doch einmal auf ihrer Homepage



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen