Mama sein...

Hallo ihr Lieben,

Wie angekündigt bin ich nun Mama geworden und mit Baby lässt
es sich nicht so leicht Lesen wie ich dachte und erst recht nicht so schnell Rezensionen
schreiben oder den Blog auf Vordermann bringen… daher ;) habt bitte noch weiterhin etwas Geduld mit mir wenn es hier „langsamer“ voran geht.

Liebe Grüße

Eure Viki

Donnerstag, 15. Januar 2015

[Interview] mit Rebecca Wild




Rebecca Wild wurde am 21. Juni 1991 in Salzburg geboren, verbrachte jedoch einen Teil ihrer Kindheit in München. Schon früh zeigte sich ihre kreative Seite. So hat sie sich dem Zeichnen und dem Schreiben zugewandt und den Kern der Mathematik nie ganz verstanden. Heute lebt sie wieder in Salzburg und studiert neben ihren eigenen Tagträumen MultiMediaArt. "Verräter der Magie" ist ihr erster Roman.

Quelle: http://www.amazon.de/Rebecca-Wild/e/B0092CAW46/ref=sr_tc_2_0?qid=1420990750&sr=8-2-ent







Wer ein wenig mehr über die Autorin erfahren möchte kann dies gerne auf ihrer Homepage tun.



Bildquelle Carlsen




Da ich das Buch Winteraugen so toll gefunden habe und mir einige Fragen rund um das Buch und die Autorin im Kopf schwirrten, dachte ich mir... warum einmal nicht Nachfragen ob ich sie nicht stellen dürfte. 

Und siehe an Rebecca Wild hat sich die Zeit genommen um meine Fragen zu beantworten, an dieser stelle ein Herzliches Dankeschön dafür. 



Und hier einmal die Fragen:



1. Wie sind Sie auf die Geschichte Winteraugen gekommen?

Die Idee zu Winteraugen kam mir, als ich gerade in ein ganz anderes Projekt vertieft war. Plötzlich hatte ich diese Figur vor Augen, ein Junge, der mit einem verwunschenen Lamm durch einen Wald spazierte und sich als einfacher Hirte ausgab, obwohl ich sofort wusste, dass mehr hinter ihm steckt. Ursprünglich hatte ich geplant, ihn irgendwie in mein aktuelles Projekt mit einzubringen, aber dort habe ich leider keinen Platz mehr für ihn gefunden. Weil mich dieser Junge aber so fasziniert hat, habe ich sogleich eine ganz eigene Welt nur für ihn kreiert und das war die Geburt von North und Winteraugen.


2.  Haben Sie unter den Charakteren eine Favoriten oder jemanden mit dem sie ganz besonders etwas verbindet?

Ganz klar North. Er war der erste Charakter, mit dem ich Bekanntschaft schließen durfte, und ist nach wie vor mein unangefochtener Liebling. Ich mag seine stille, geheimnisvolle Art J


3. Rae ist ja eine starke Persönlichkeit und schreck vor nichts zurück, wären Sie an ihrer Stelle auch so tapfer gewesen?

Wahrscheinlich nicht. Für die Menschen, die mir wichtig sind, hätte ich mich vielleicht überwunden und ins Abenteuer gestürzt, aber ich hätte dabei sicher nicht so viel Mut bewiesen wie Rae.


4. Wenn der Winter und der Sommer wieder in Frieden leben würde, wären Sie dann lieber ein Winterling oder ein Sommerling? Auf welcher Seite würden Sie lieber wohnen?

Ich habe es sehr gern warm, also würde es mich höchstwahrscheinlich nach Sommer ziehen. Obwohl mich so ein Magiestudium in Winter natürlich auch reizen würde …


5. Rae ist ja ein Zwilling, haben sie vielleicht selbst eine/n Zwillings Schwester/ Bruder? Oder überhaupt Geschwister?

Einen Zwilling habe ich nicht, dafür zwei jüngere Geschwister und kann deshalb gut nachvollziehen was Rae durchmacht. Wenn es meinen Geschwistern an den Kragen ginge, würde ich auch bis nach Winter reisen, um sie zu retten.


6. Um den Herbst-/Frühlings- Wald unbeschadet durchwandern zu können darf man ja nicht zurückblicken oder sich umdrehen. Wie schwer stellen Sie sich das vor und haben Sie es vielleicht schon einmal selbst ausprobiert :D.

Ich muss zugeben, selbst habe ich es noch nicht ausprobiert, aber ich stelle es mir gar nicht leicht vor. Solange man konzentriert ist, geht es wahrscheinlich, aber wer kann schon die ganze Zeit konzentriert sein? Und ein kleiner Blick nach hinten genügt schließlich …

Ich hab es bei einem Spaziergang im Wald ausprobiert. Es hatte den Tag zuvor geschneit und ich ging durch den Wald... ich hab es wirklich versucht, knackende Zweige :D, Rascheln... man wird richtig Paranoid lol. Als dann ein Jogger von hinten angerannt kam hab ich mich zu Tode erschreckt! 


7. Welches ist ihre liebste Jahreszeit und warum gerade diese?

Der Frühling! Ich liebe es, wenn die Luft sich langsam erwärmt und man sich wieder nach draußen setzen kann, um die Sonne im Gesicht zu spüren. Also vielleicht würde ich weder in Sommer oder Winter wohnen, sondern mich Mai im Frühlingswald anschließen und mit ihr Frösche jagen.


8.  Welche Bücher Lesen Sie den selbst gerne oder haben Sie vielleicht ein Lieblings Buch oder Autoren?

Hach, ich habe so viele Lieblingsbücher und Autoren. Aber ich liebe märchenhafte Fantasy und Märchen-Retellings. Insofern finde ich die Grischa-Reihe von Leigh Bardugo ganz toll, außerdem alles von Julie Kagawa und Maggie Stiefvater.


9. Gibt es ein bestimmtes Ritual oder besondere Gewohnheiten sie sie zum Schreiben benötigen wie z.B. eine Tasse Kaffee oder Tee, vielleicht einen besonderen Ort?

Ritual würde ich es nicht nennen, aber am wohlsten fühle ich mich, wenn ich Tee und Schokolade griffbereit habe. Ansonsten sitze ich ganz normal an meinem Schreibtisch.


10. Wird es eine Fortsetzung geben? Oder arbeiten Sie vielleicht gerade an einem anderen Projekt und dürfen/Wollen uns dazu etwas verraten?

Zu einer Fortsetzung kann ich leider noch nichts verraten, obwohl ich da durchaus etwas in Planung habe … *g* Aktuell sitze ich noch am Lektorat für meinen nächsten Roman "Das tickende Herz", ein romantisches Steampunk Abenteuer, das im März bei Romance Edition erscheinen wird. Ich füg hier einfach mal den Klappentext ein :-)

Clock, die seit ihrer Notoperation nichts mehr fühlen kann, führt mit ihrem Freund Elliot ein verstecktes Leben an Bord eines Handelsluftschiffs. Mit dem Auftauchen des geheimnisvollen Luftschiffpiratens Hawk und seiner Windmagie kehren jedoch all die verloren geglaubten Emotionen in die Kammern ihres mechanischen Herzens zurück. Als Hawk sie entführt, um an einen magischen Stein zu gelangen, muss sich Clock die Frage stellen, ob alles Eisen ist, was Elliot damals in ihrem Herzen verbaut hat …

Wer einen Blick genauer auf das Buch werfen möchte kann dies hier auf der Homepage von Romance Edition werfen. Der Blick lohnt sich ;D denn das Cover ist ein Traum!


Hier findet ihr weitere Bücher der Autorin:




Hier Klicken



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen