Bald Mama

Hallo ihr Lieben,

wie euch sicherlich schon aufgefallen ist, passiert hier auf meinem Blog gerade so gar nichts. Dass liegt daran das ich bald Nachwuchs erwarte ;D und nun bald nicht mehr nur in der Arbeit sondern auch hier wohl in Mutterschutz gehe. Wundert euch also nicht wenn es hier eben in Zukunft ein wenig ruhiger wird und ich hoffe, dass ihr trotzdem noch hin und wieder vorbei schauen werdet!

Liebe Grüße

Eure Viki

Mittwoch, 4. Februar 2015

[Rezension] Rockstar Die Welt gehört mir von Tina Keller

- eBook -

Autor: Tina Keller

Verlag: Indie

Seitenzahl: 401

ISBN: -

Preis: 3,99 Euro


Zu kaufen bei:










Klappentext: Eine Kleinstadt in Westfalen in den 80ern, ein junges Mädchen und ein großer Traum: Ann will Rockmusikerin werden und die Welt erobern. Sie lässt ihre beschauliche Heimat hinter sich, zieht nach Los Angeles und wird Bassistin einer Frauen-Hardrock-Band. Endlich lebt sie das wilde Rock'n'Roll Leben, nach dem sie sich immer gesehnt hat. Doch sie muss erkennen, dass hinter all dem Glamour auch eine dunkle Seite steckt.
Ein faszinierender Blick hinter die Kulissen von Sex, Drugs & Rock'n'Roll.





Der Klappentext hält auf alle Fälle was er verspricht. Eine wirklich spannende Geschichte um ein Mädchen, dass erwachsen wird und ihren Lebenstraum von einer eigenen Frauen Rockband verwirklicht. Hier handelt es sich auf alle Fälle um ein „Rockstar“ Buch allerdings um kein „niedlich – Romantisches“, sondern geht es hier eher etwas Rauer zu… eben Sex, Drug´s & Rock´n´Roll ;).
                            
Die Autorin hat einen sehr schönen Schreibstil womit das Buch wirklich spannend wird und ich mich schwer losreißen konnte, weil ich wissen musste wie es weitergeht.

Im Buch versucht Ann ihren großen Traum umzusetzen und stößt hier doch immer wieder auf Hindernisse. Ich finde, dass ganze sehr schön „realistisch“ umgesetzt  auch wenn sich hier vielleicht „extreme“ häufen wie  Z.B. das Ann viele Leute kennt die Drogen nehmen. Toll ist, dass man Ann wirklich jeden Schritt begleitet und somit alles mitbekommt, vom Auswandern, erste Eindrücke in einem neuen Land bis hin zu Freunde finden oder auch die große Liebe. Doch Haupttema dabei ist  immer Ann´s Traum eine Mädchen Band zu gründen und groß heraus zu kommen, dass andere sind eher so die “Hindernisse“ dazu.

Ich könnte vermuten, dass vielleicht für einige das Buch eventuell etwas Langatmig werden könnte, gerade weil man sozusagen jeden Schritt mit Ann geht, doch ist dies bei mir NICHT der Fall gewesen, denn man darf auch all ihre Gefühle und Gedanken miterleben und davon lassen sich eine Menge finden. Eine riesen große Palette voller Gefühle stecken hier drin, von Prickelnde Momente,  Schmetterlingen im Bauch zu frustrierend und enttäuscht sein. Dies ist hier einfach wirklich wunderschön umgesetzt.

Natürlich gibt es hier auch eine Romanze oder auch mehrere, doch wie oben schon im Klappentext verraten wird, geht es hier etwas „rauer“ zu, eben Sex, Drugs &Rock´n´Roll.  Wer zarte Romantik sucht und einen „perfekten“ männlichen Protagonisten, wird enttäuscht sein. Viel eher geht es Richtung Bad- Boy der die Gefühle der Frauen nur so aufmischt und selbst die Leser manchmal empört aufschnaufen lässt. Trotzdem ;) verliebt sich Leser natürlich auch in die Männer hier im Buch und ich hab auch so den einen oder anderen Favoriten gehabt… und doch nie die Hoffnung aufgegeben und wie Ann, wurde ich ;) auch enttäuscht oder erlebte Überraschungen.

Die Charaktere haben eine wirklich sehr schöne Tiefe und jeder trägt sein Päckchen mit sich und eine Geschichte die schön in die Tiefe geht. Es fällt einem wirklich einfach mit Ann mitzufühlen und auch wenn Sie anfangs etwas… „Naiv“ ist und einen auch hin und wieder mal den Kopf schütteln lässt, verhält Sie sich ihrem alter entsprechend. Sie macht Fehler, ja, doch sieht Sie diese auch ein und entwickelt sich immer weiter. Ich mag es gerade besonders an ihr, dass Sie KEINE „Perfekte“ Protagonistin ist.


Es gibt hier viele Charaktere doch kommen diese nach und nach dazu, so dass man nicht überfordert wird und sie auch gut auseinander halten kann. Alle erwähnen kann ich leider nicht, ;) dann müsste ich wohl eine eigene Geschichte zu dem Buch schreiben.




Eine wirklich tolle Rockstar Geschichte die nicht nur tolle Seiten des Rockstar seins zeigt sondern auch die Schlechten, eben eine etwas andere „Rockstar Geschichte“. Zwar lassen sich hier Romanzen finden doch sind es keine „Zarten“, viel eher härtere Liebesbeziehungen die Enttäuschungen zeigen können und nicht immer ein Happy End nehmen. Das besondere an diesem Buch ist die Palette an Gefühlen die wunderschön dargestellt und umgesetzt sind, weswegen das Buch 4 Sterne von mir erhält. 





Was vielleicht noch Interessant ist:

- hier findet ihr die Facebook Seite der Autorin


Für Challenges:

Orte: Los Angeles, Düsseldorf, Oelde

Namen:Ann, Robert, Isabella, Tom, David, Serena, Don, Nick, Sandy, New York 






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen