Bald Mama

Hallo ihr Lieben,

wie euch sicherlich schon aufgefallen ist, passiert hier auf meinem Blog gerade so gar nichts. Dass liegt daran das ich bald Nachwuchs erwarte ;D und nun bald nicht mehr nur in der Arbeit sondern auch hier wohl in Mutterschutz gehe. Wundert euch also nicht wenn es hier eben in Zukunft ein wenig ruhiger wird und ich hoffe, dass ihr trotzdem noch hin und wieder vorbei schauen werdet!

Liebe Grüße

Eure Viki

Montag, 23. März 2015

[Interview] mit Lea T. Earl über die Mercenary Warriors





Lea T. Earl ist eine Indie-Autorin die Actionreiche, erotische Liebesromane schreibt. Nachdem die Autorin mit ihrem Debüt Roman „Leon“ gestartet hat und dieser für die Autorin ein Überraschungserfolg geworden ist, wurde daraus eine Buch-Reihe mit dem Namen: Urban Warriors. Die Reihe enthält mittlerweile ganze 5 Bände (Leon, Draco, Remus, Hawke, Shark). Auch gibt es zu den Urban Warriors eine Short Story. Nun startet die Autorin mit einer neuen erotischen und Actionreiche Reihe - den Mercenary Warriors.








Hier zu kaufen





1. Wie bist du auf die Idee der Geschichte gekommen?

Ich bin während einer USA Reise auch durch Georgia gefahren.  Dort gibt es kleine, verschlafene Nester, ziemlich abgelegen. Ich hatte den Eindruck, dass die Menschen dort eher für sich bleiben.  Die Idee, dass jemand von außerhalb sich einmischt, fand ich für meinen Roman interessant.  Also habe ich eine Kleinstadt erfunden,  eine junge Frau in Schwierigkeiten und einen Helden, der als Fremder dazukommt. 


2. Wie bist du auf die Militärischen Einsätze gekommen die die Geschichte der männlichen Protagonisten begleiten. Informierst du dich dort vielleicht durchs Internet, oder lässt dich vielleicht durch Filme inspirieren?

Ich schreibe einfach gern über starke Alpha-Männer. Dabei finde ich Kerle, die Cops oder Soldaten sind, sexier als z.B. Topmanager. Ist einfach eine persönliche Vorliebe. Und ja, ich recherchiere viel im Internet über Waffen etc., und natürlich spielen Filme auch eine große Rolle.


3. Sind deine Charaktere meist frei erfunden oder haben diese vielleicht manchmal die gleichen Vorlieben oder Eigenschaften, wie Menschen aus deiner Umgebung oder eben Bekanntenkreis?

Ladies, ich sag’s nur ungern, aber die Kerle sind frei erfunden …

Die Charaktere der jungen Frauen mixe ich oft aus meinem Bekanntenkreis, um sie modern und realistisch zu gestalten. Auch die Nebencharaktere sind oft Mischungen aus verschiedenen Leuten, von denen ich mir einzelne Charakterzüge „ausleihe“.  Ich denke, jeder Autor lässt sich durch die Menschen in seinem Umfeld inspirieren. 


4. Du hast ja schon die tolle Reihe Urban Warriors heraus gebracht, wie kommt man auf all die tollen Männer?

Ich habe eben einen Traumjob! Ich fantasiere mir meine Traummänner zusammen und dann schreibe ich über sie. Bester Job der Welt :D


5. Deine Bücher sind ja bisher eher für erwachsene Leser, da es an einigen Stellen heiß her geht. Könntest du dir auch vorstellen etwas für Jugendliche zu schreiben und wenn ja an was würdest du da denken. Vielleicht Vampire, Wölfe oder eine High-School Liebesstory?

Ja klar. Ich stehe auf Jugendbücher, ich mag z.B. die Twilight Saga. 
Für Jugendliche würde ich aber unter einem anderen Pseudonym schreiben.


6. Kat ist ja eine starke Frau und weiß auch wie sie sich wehren kann. Kannst du vielleicht auch selbst eine besondere Sportart wie Karate, Boxen oder ähnliches? Und wenn nicht, würdest du gerne eine könne? Wenn ja welche?

Ich habe als Kind ein bisschen Judo gemacht, aber von „können“ kann man hier wirklich nicht sprechen.  Ich finde diese gedrehten Sprung-Kicks toll, die die Stuntleute in den Filmen oft machen! Aber dafür müsste ich wohl noch laaang üben ;). Selbstverteidigung finde ich aber generell gut, sich wehren zu können ist glaube ich als Frau nie verkehrt.


7. Was liest du selbst gerne, hast du vielleicht auch eine/n Lieblings Autor/in oder ein Lieblings Buch?

Das wechselt ständig, je nach Stimmung. Ich lese hauptsächlich Liebes- und Fantasyromane, manchmal auch Jugendbücher. Ich bin kein besonderer Krimifan.


8. Hast du irgendwelche besonderen Rituale die du zum Schreiben benötigst, wie z.B. eine Tasse Tee/ Kaffee einen besonderen Ort?

Ich schreibe immer an meinem Schreibtisch und trinke dabei Unmengen von Mineralwasser/Tee/Kaffee, manchmal auch ein Glas Sekt oder einen Cocktail, wenn ich spätabends schreibe. Ich esse niemals während des Schreibens, das ist eine feste Regel. Keine Brösel oder Schokoflecken auf der Tastatur! ;-)


9. Steht schon fest wie viele Bände die Reihe Mercenary Warriors haben wird?

Fünf Bände, ebenso wie die Urban Warriors.


10. Arbeitest du gerade an einem neuen Projekt und wenn ja, darfst und magst du uns etwas darüber verraten?

Ich schreibe an Band 2 der Mercenaries. Hier geht es um den ehemaligen MMA-Fighter Steele, der eine junge Frau aus den Klauen einer Sekte befreien muss.  Ich kann euch verraten, dass es wieder spannend und knisternd wird!

Vielen Dank für die Fragen, es hat Spaß gemacht! Eure Lea

Vielen herzlichen Dank liebe Lea für das beantworten der Fragen!!





Hier findet ihr weitere Bücher der Autorin:



hier kaufen












Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen