Bald Mama

Hallo ihr Lieben,

wie euch sicherlich schon aufgefallen ist, passiert hier auf meinem Blog gerade so gar nichts. Dass liegt daran das ich bald Nachwuchs erwarte ;D und nun bald nicht mehr nur in der Arbeit sondern auch hier wohl in Mutterschutz gehe. Wundert euch also nicht wenn es hier eben in Zukunft ein wenig ruhiger wird und ich hoffe, dass ihr trotzdem noch hin und wieder vorbei schauen werdet!

Liebe Grüße

Eure Viki

Donnerstag, 5. März 2015

[Rezension] Die Rockstar-Reihe, Band 6: Rockstars bleiben nicht zum Frühstück von Teresa Sporrer

Bildquelle: Carlsen Verlag
- eBook -

Autor: Teresa Sporrer

Verlag: Impress/ Carlsen

Seitenzahl: 340

ISBN: 978-3-646-60120-6

Preis: 3,99 Euro

Zu kaufen bei:


oder






Ein herzliches Dankeschön geht an den Carlsen Verlag.

Vielen herzlichen Dank






Klappentext: Nur ein Job – denkt sich die britische Musikjournalistin Kristin, als sie die Rockband Empathica interviewen soll. Nur ein Macho – als sie dabei dem Drummer Jack begegnet, ein Mann, dem sie trotz seines unverschämt guten Aussehens nie wieder über den Weg laufen will. Doch als die Band Monate später einen Gitarristen sucht und ihren Bruder aufnimmt, steht sie auf einmal genau dort, wo sie niemals sein wollte. In Jacks Nähe. Und leider ist Jack genau diese Art von Mann, die man einfach nicht vergessen, geschweige denn ignorieren kann…




Hierbei handelt es sich um den 6ten Band der Rockstar Reihe von Teresa Sporrer. Die Autorin hat auch in diesem Band ihren guten Schreibstil beibehalten, was das Buch auch weiterhin spannend, unterhaltsam und romantisch macht.

Die Geschichte wird aus der Sicht von Kristin und Jack erzählt und Kristin durften wir ja schon in den Vorgänger Büchern zweimal kurzzeitig kennen lernen (Band 4 und 5), wo auch beide zum ersten Mal aufeinander stoßen. In Band 4 führt Kristin ein Interview mit Natalie durch und in Band 5 wird sie zum Ende hin Ellens „neue und beste Freundin“. Interessant ist, dass die Geschichte von Kristin und Jack sich sozusagen Parallel zu Band 5 entwickelt hat. Die ersten 50% ca. sind Natalie, Ian, Brandon und Ellen in Österreich (hier spielt sich Band 5 ab), danach kommt die ganze Truppe wieder zurück… aber genug davon ;).

In diesem Band ist eine gewisse Note an Ernsthaftigkeit die ich so erst einmal (in abgeschwächter Form) in der Rockstar Reihe erlebt habe. Das liegt daran das Jack es nicht einfach im Leben hatte und bisher wohl der Rockstar ist mit den meisten „Schwierigkeiten und/oder Problemen“. Danach kommt gleich David, meiner Meinung nach. Was hier aber toll ist, das die Autorin es auch nicht mit Selbstmitleid oder eben „Depri-Phasen“ übertreibt und so trotzdem diese Einfachheit, die auch in den anderen Büchern steckt, hier zu finden ist.

Wie immer ist die „Liebesgeschichte“ Schwerpunkt in dem Buch und wird durch viele Hindernisse eben spannend, lustig und auch einen winzigen hauch dramatisch. Ich mag es sehr in den Büchern dass die Charaktere immer aus einer Art Muster fallen und eben keine „gewöhnlichen“ Charaktere sind. Ihre ganze Art an sich vom Verhalten, von der Ausdrucksweise und auch vom Aussehen, sind sie eben außergewöhnlich und gibt den Büchern immer das gewisse Extra was ich so gerne daran mag.

Auch gibt die Autorin ihren Charakteren immer eine tiefe, in dem jeder seine eigene kleine Vergangenheit hat mit einer tollen Geschichte. Was ich ebenfalls so toll finde ist, dass die alten und Lieb-Gewonnenen Charaktere auch immer mal wieder erwähnt werden oder sogar wieder auftauchen und man erfährt eben mal ganz so nebenbei was in deren Leben so passier.

So zum Schluss noch ein Satz ohne „Was ich so toll finde“ ;): Das Cover finde ich spitze, es passt sich optisch wieder perfekt an die anderen an so dass die Rockstar Reihe sich als „Sammlung“ super in einem Bücherregal macht :D.  




Eine tolle Fortsetzung die auch weiterhin spannend, lustig und romantisch ist. Wie immer hab ich das Buch einmal angefangen und konnte es nicht aus der Hand legen. Daher gibt es 5 Sterne von mir und ich freue mich schon auf viele neue Rockstar-Bücher. 








Was vielleicht noch Interessant ist:

- hier findet ihr meine Rezensionen zu den Rockstar Büchern

- hier findet ihr die Teresa Sporrer Fan-Lounge vom Carlsen Verlag

- oder besucht sie doch einmal auf ihrem Blog




Für Challenges:

Orte: New York, Oxford 
Namen: Kristin, Jack, Derek, Natalie, Ian, Ellen, Cadence, Nigel, Christian




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen