Mama sein...

Hallo ihr Lieben,

Wie angekündigt bin ich nun Mama geworden und mit Baby lässt
es sich nicht so leicht Lesen wie ich dachte und erst recht nicht so schnell Rezensionen
schreiben oder den Blog auf Vordermann bringen… daher ;) habt bitte noch weiterhin etwas Geduld mit mir wenn es hier „langsamer“ voran geht.

Liebe Grüße

Eure Viki

Mittwoch, 18. März 2015

[Rezension] Kopf, Zahl oder Liebe von Liz Czukas

Bildquelle: Loewe Verlag
- Taschenbuch -

Originaltitel: Ask Again Later

Autor: Liz Czukas

Übersetzer: Jeannette Bauroth

Verlag: Loewe

Seitenzahl: 272

ISBN: 978-3-7855-7947-3

Preis: 9,95 Euro

Zu kaufen bei:


oder








Klappentext: Wenn Heart etwas noch mehr nervt als ihr bescheuerter Name, dann sind es große Gefühle und deren Inszenierung. Deshalb sind Hearts Pläne für den Abschlussball auch so perfekt: eine fröhliche Party mit ihren Freunden, ohne den Druck, ein tolles Date zu finden. Doch dann bekommt Heart völlig unerwartet gleich zwei Einladungen zum Ball. Weil Heart sich nicht entscheiden kann, wirft sie eine Münze … und damit nimmt das Chaos seinen Lauf. Von da an kann sie beide Varianten des Ballabends erleben – mit allen Höhepunkten und Peinlichkeiten!




Auf dieses Buch bin ich erst durch eine Autorenlesung + Signierstunde  aufmerksam geworden und da der Klappentext mich angesprochen hat, dachte ich warum nicht. Jetzt ärgere ich mich ziemlich das ich sooooo lange gewartet habe :D.

Die Autorin hat einen wunderbaren Schreibstil, wodurch das Buch einen super Lesefluss hat und ich es wirklich an einem Tag durchgelesen hatte, gut... ich gebe zu mit einer kleinen Nachtschicht aber doch eher unfreiwillig da ich durch das Motto: nur noch dieses eine Kapitel dann leg ich mich aber schlafen… mich durch gemogelt habe. Tja, aus dem Kapitel wurde dann halt doch die ganze Geschichte!

Das Buch ist in drei Teile aufgeteilt und wird aus der Perspektive von Heart erzählt. Der erste Teil handelt darum wie Heart eben gleich zwei Einladungen zum Abschlussball erhält und sie natürlich noch ihre eigenen Pläne mit ihren Freunden hat. Also wirft sie eine Münze… Was dabei wirklich herauskommt …??

Der zweite Teil der Geschichte findet immer im Wechsel statt, also einmal die Geschichte die bei Kopf abgelaufen wäre und einmal die Geschichte die bei Zahl passiert wäre. Der Teil ist wirklich unterhaltsam, hat mich oft zum Lachen gebracht oder auch zu einem Kopfschüttelndem-Stöhnen, da die arme Heart wirklich, egal welchen Weg sie gegangen wäre, immer im Schlamassel endet.

Im dritten Teil des Buches wird daraus wieder eine Geschichte, also Kopf und Zahl zusammen, denn egal welchen Weg Heart gegangen ist, hier trifft sich alles zusammen und es wäre so oder so zu diesem Punkt gekommen. Ich bin ehrlich gesagt froh dass am Ende wieder eine Geschichte daraus wurde, denn mit zwei hätte es mir nicht so gefallen, da ich mich ewig gefragt hätte…welches ist wohl das bessere oder das richtige Ende.

Ich finde das Buch eben so spannend, da man nie genau weiß was Heart als nächstes passiert, Lustig weil ihr eben genau das passiert und Romantisch da es einen Jungen gibt der Heart sehr mag, sie aber doch noch ein wenig Blind in diese Richtung ist. Auch wenn die Romanze hier erst so richtig zum Ende hin intensiv wird, hat mir das Buch unglaublich gut gefallen.

Die Charaktere sind klasse geworden und haben auch eine schöne tiefe. Man erfährt jetzt nicht unbedingt viel über die neben Charaktere und eigentlich auch nichts aus deren Vergangenheit (außer eben die von Heart), doch die Informationen die man bekommt reichen vollkommen aus, das sie nicht blass erscheinen. 

Heart selbst mochte ich gleich von Beginn an sehr, da sie ziemlich offen ist, ihr so gut wie nichts peinlich ist und trotzdem Liebenswert. Ihr Bruder mochte ich anfangs auch sehr gerne, doch gibt es ein paar Situationen wo ich ihn schon fast unmöglich gefunden habe. 

Heart Freunde mochte ich ebenfalls sehr gerne, da sie einfach ein netter Haufen sind :D und jeden in ihrer Mitte willkommen heißen. Der Junge der Heart mag, will ich nicht mit Namen verraten, hier ist es an euch herauszufinden wer ER ist. Aber so viel verrate ich: Ich mochte ihn sehr gerne und hab sehr schnell heraus gefunden das hier mehr dahinter steckt, so eben nach dem Motto: Was sich liebt, das neckt sich ;).


Eine wirklich richtig tolle romantische, spannende und lustige Geschichte die ich in einem Schwung durchgelesen hatte. Der Schreibstil der Autorin ist klasse, daher bekommt das Buch 5 Sterne von mir. Das Buch ist laut Verlag ab 13 Jahre und ich sage es geht bis 99 und älter (also für klein UND groß) :D, eine klare Leseempfehlung!!





Was vielleicht noch Interessant ist:


- hier findet ihr die Homepage der Autorin (englisch) 

- die Autorin schreibt auch unter dem Namen: Ellie Cahill



Für Challenges:

Ort: -

Namen: Heart, Lisa, Schroeder (Chase), Ryan, Phil, Troy, Tara, Cassidy, Ally, Kim, Dan, Pat, Neel









Hier zwei Bilder von der Meet & Greet mit der Autorin Liz Czukas













Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen