Bald Mama

Hallo ihr Lieben,

wie euch sicherlich schon aufgefallen ist, passiert hier auf meinem Blog gerade so gar nichts. Dass liegt daran das ich bald Nachwuchs erwarte ;D und nun bald nicht mehr nur in der Arbeit sondern auch hier wohl in Mutterschutz gehe. Wundert euch also nicht wenn es hier eben in Zukunft ein wenig ruhiger wird und ich hoffe, dass ihr trotzdem noch hin und wieder vorbei schauen werdet!

Liebe Grüße

Eure Viki

Freitag, 20. März 2015

[Rezension] @Mail Verker von Angie Pfeiffer

- eBook -


Autor: Angie Pfeiffer

Verlag: BoD E-Short

Seitenzahl: 141

ISBN: -

Preis: 3,49 Euro


Zu kaufen bei:









Klappentext: Sonntagabend: Pattie, alleinerziehende Mutter von zwei Teenagern, langweilt sich schrecklich. So zappt sie durchs Internet und gerät durch Zufall an einen interessanten Eintrag: „Do you like Pina Colada“, schreibt Tommy. Nun ja, der Drink ist ihr herzlich egal, doch Tommy klingt einfach nett und so antwortet Pattie ihm. Es entwickelt sich ein reger E Mail Verkehr.
Wieder einmal schildert Angie Pfeiffer mit herzerfrischendem Humor eine Geschichte aus der virtuellen Welt.



Ich habe bisher noch kein Buch gelesen in dem sozusagen nur Email/ Briefverkehr oder dergleichen herrscht. Doch der Klappentext hat mich sehr neugierig gemacht ;) und warum das Ganze nicht einmal versuchen.

Die Autorin hat an sich einen schönen Schreibstil und auch schöne Ideen in das Buch gebracht, was es auch durchaus romantisch und spannend macht. Ich mag es eigentlich immer sehr gerne wenn ein Email/SMS austausch in Büchern stattfindet (so nebenbei einmal im Text). Doch muss ich gestehen, dass ein Buch das nur aus Emails besteht, nicht ganz so meinen Geschmack getroffen hat.

Damit will ich das Buch aber in keinster weiße kritisieren und auch will ich dafür keine Minuspunkte vergeben (schließlich steht das Ganze im Klappentext und das Buch kann nichts dafür wenn ich „neugierig“ bin auf etwas neues, das mir dann vielleicht doch nicht ganz gefällt!!)

Was ich hier wirklich schön ist, ist die Ausdrucksweise der Autorin, sie schreibt das ganze sehr getreu und realistisch wie ich finde. Auch schafft sie in den Emails immer ein gutes Verständnis für den Leser einzuräumen z.B. nach dem die beiden sich getroffen habe und sich dann wieder eine Email schreiben. Hier erzählt sie was beim Treffen passiert ist aber ohne es eben Wortwörtlich in den Text zu legen… ich meine wenn man mit jemanden Essen geht, schreibt man dieser Person ja nicht gleich danach das ganze Geschehen Wortwörtlich als Email? Oder? Doch die Autorin verpackt das Ganze in ihren Texten so, dass ich zumindest das Gefühl habe genau zu wissen was dort passiert ist.

Die Romanze der beiden empfand ich mit gemischten Gefühlen. Schön fand ich es hier, dass sich beide eben langsam kennen lernen, ein Verständnis aufkommt, dass sich eben beide lieben lernen und auch mit Problemen durchschlagen. Was ich nicht so gut gefunden habe ist das mir ein paar witzige Szenen fehlten, oder auch ein wenig mehr Spannung und das mir das Ganze auch schon etwas zu „liebevoll“ wenn nicht sogar fast schon zu „kitschig“ gewesen ist, es gab einfach zu viele Schmuserchen und Küsschen.

Die beiden reden viel über ihre Gefühle, was ja einerseits gut ist aber für mich dann eben auch manchmal schon etwas zu viel,was ich aber auch wieder rum verstehen kann. Die Autorin muss eben mehr „Gefühl“ in Worte legen als an der Ausdrucksweise der Charaktere wie tiefe Blicke oder Berührungen mit Gänsehaut Momenten… phuu :D

Die Charaktere fand ich Gut, sie haben beide eine schöne tiefe durch ihre Vergangenheit bekommen und sind somit NICHT oberflächlich.


Ich fand das Buch wirklich Gut, die Autorin hat einen schönen Schreibstil und hier auch eine schöne Geschichte gezaubert, die aber auch gerne etwas lustiger und spannender hätte sein dürfen. Leider gebe ich dem Buch nur drei Sterne, was aber eindeutig daran liegt, dass ich doch feststellen musste das mir ein Buch rein bestehend aus Emails nicht wirklich liegt. Leser die so etwas mögen, werden hier sicher gefallen finden. 




Was vielleicht noch Interessant ist:

- hier findet ihr weitere Bücher der Autorin

- besucht doch einmal die Autorin auf ihrer Homepage


Für Challenges:

Orte: Bielefeld

Namen: Patricia, Tommy



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen