Mama sein...

Hallo ihr Lieben,

Wie angekündigt bin ich nun Mama geworden und mit Baby lässt
es sich nicht so leicht Lesen wie ich dachte und erst recht nicht so schnell Rezensionen
schreiben oder den Blog auf Vordermann bringen… daher ;) habt bitte noch weiterhin etwas Geduld mit mir wenn es hier „langsamer“ voran geht.

Liebe Grüße

Eure Viki

Freitag, 13. März 2015

[Rezension] Mercenary Warriors, Band 1: Phoenix von Lea T. Earl

- eBook -


Autor: Lea T. Earl

Verlag: CreataSpace

Seitenzahl: 190

ISBN: 978-1508407058

Preis: 3,99 Euro

Zu kaufen bei:






Ich möchte mich noch einmal ganz herzlich bei der Autorin Lea T. Earl bedanken.

Vielen herzlichen Dank!





Klappentext: Die Mercenaries – gefährliche Krieger, eine Söldnertruppe bestehend aus ehemaligen Soldaten und Cops. Dort, wo Recht und Gesetz versagen, führen sie Aufträge aus, ohne Fragen zu stellen. Diese Männer haben ihre Vergangenheit ausgelöscht, stellen ihre tödlichen Fähigkeiten jedem zur Verfügung, der entsprechend dafür bezahlt, und folgen nur ihrem eigenen Kodex von Ehre und Moral. Mercenary Warriors – die neue Reihe von Lea T. Earl! Phoenix, ein ehemaliger Offizier des Marine-Corps, hat das Corps verlassen und schlägt sich jetzt als Söldner durch. Die unerwartete Einladung seines früheren Kommandanten führt ihn in eine Kleinstadt in Georgia. Kaum angekommen, muss Phoenix eine junge Frau vor einer Massenvergewaltigung durch eine Biker-Gang retten - dabei verliebt er sich in den rebellischen Wildfang, der sich als die Tochter des Colonels herausstellt. Phoenix ahnt, dass mehr hinter dem Überfall steckt, und sein Instinkt täuscht ihn nicht: Die verschlafene Kleinstadt wird von einer Bande Gesetzloser terrorisiert, die Stadtbewohner sind eingeschüchtert, der Sheriff entpuppt sich als nutzloser Säufer, nur der pensionierte Colonel leistet erbitterten Widerstand gegen die Terrorherrschaft der Biker-Gang. Seinem früheren Colonel beizustehen, gehört für Phoenix zum Ehrenkodex. Hin- und hergerissen zwischen seiner Loyalität zu dem alten Mann und seinen wachsenden Gefühlen für die junge Kat, liefert Phoenix sich einen Kleinkrieg mit den Bikern, die nur ein Ziel kennen: Den Widerstand des Colonels zu brechen. Als Kat ins Visier der Biker gerät, muss Phoenix alles daran setzen, die junge Frau zu beschützen …




Der Klappentext beschreibt das Buch an sich wirklich Gut, allerdings kann ich mir vorstellen, dass viele Leser eventuelle durch das Wort“ Massenvergewaltigung“  zurückschrecken werden. Ich kann euch versichern, dass es so weit gar nicht kommt und man auch nicht Angst haben muss das die Protagonistin ständig in solche Situationen kommt!

Die Autorin hat einen sehr schönen Schreibstil was das Buch sehr spannend werden lässt und durch die darin enthaltene Romanze auch eben romantisch. Schön ist es, dass die Geschichte leicht zu verfolgen ist und somit einen guten Lesefluss enthält, ehe ich mich versah hatte ich die Geschichte schon durchgelesen.

Ein Teil der mir sehr gut gefallen hat ist, dass auch wenn die Romanze hier im Vordergrund ist die Autorin tolle Kampf- und Aktionszenen eingebaut hat. Natürlich geht man von einem Happy End aus, was eben Romanzen-Bücher immer ein klein wenig vorausschaubar macht, doch steckte eben hier genauso immer eine Überraschung drin.

Im Buch sind natürlich auch heiße Momente zu finden, ich kann euch aber beruhigen, dass diese nicht Derb oder Geschmacklos werden. SPOILER. Auch möchte ich euch verraten, dass es im Buch zu keiner Vergewaltigung kommt! Wer also wegen dem Teil vor dem Buch kauf zurückschreckt, kann ich beruhigen. Zwar Planen die Biker in diese Richtung, was man auch nur einmal durch eben einen Drohbrief vermittelt bekommt. Jedoch kann man sich eben auch denken, dass solche „Menschen“ sich nicht nur Gedanken darüber machen wie man der hübschen Frauen ihre Geldbörse stehlen kann.  SPOILER ENDE.

Phoenix ist ein ehemaliger Offizier des Marine-Corps und hat dementsprechend auch eine Vergangenheit, genauso so wie Kat, die Tochter des Colonels eine hat. Hier ist es schön zu verfolgen in welche Richtung es sich bei den beiden langsam entwickelt und auch, dass beide durch ihre Vergangenheit kleinere Probleme haben.

Hier hat die Autorin sehr viel Gefühl herein gesteckt und dadurch auch ihren Charakteren Leben eingehaucht, so dass diese nicht fad oder langweilig sind. Das gleich kann man auch bei den neben Charakteren sagen, wobei man hier logischerweise, dann nicht ganz so viel Hintergrund erfährt.
Den einzigen Teil den ich vielleicht ein winzig bisschen kritisieren könnte sind die Bösewichte in dem Buch. Hier hätte ich mir ein wenig mehr Informationen  gewünscht die ihnen eine etwas düstere und gefährliche Aura verliehen hätte.

Kat ist ziemlich kratzbürstig jedoch weiß man als Leser gleich, dass sie sich hinter einer dicken Mauer versteckt und dahinter durchaus eine liebreizende Frau zu finden ist. Aber auch genau deswegen mochte ich sie so gerne, weil sie eine starke Frau ist, nicht auf den Mund gefallen ist und eben KEIN hirnloses Opfer.

Phoenix hat gleich von Beginn an diese starke Aura, die Frau so gerne mag. Dazu das er gleich anfangs Kat rettet hat er auch ein wenig diesen Helden Modus… ja eben was Frau zum schwärmen bringt. Dazu ist er noch bestückt mir Muskeln, was immer schön anzusehen ist oder eben toll sich das ganze beim Lesen vorzustellen. Ich mochte ihn sehr gerne da er auch  sehr liebenswert gewesen ist… tja eben ein Kavalier mit Sexappeal :D.



Ein toller Start für eine neue Reihe die mir sehr gut gefallen hat. Ich mochte die Romanze darin sehr gerne und das die Autoren tolle gefühlvolle Momente und tolle Aktion Szenen mit eingebaut hat. Die Motorrad Gang hätte ein wenig mehr Düster werden können, ich gebe dem Buch 4 Sterne und freue mich schon sehr auf die Fortsetzung. 






Was vielleicht noch Interessant ist:


- hier findet ihr auf Amazon weitere Bücher der Autorin

- besucht doch einmal die Homepage der Autorin

- oder besucht doch einmal die Autorin auf Facebook

- oder die Mercenary Warriors Seite auf Facebook



Für Challenges:

Orte: Charlestown

Namen: Kat, Phoemix, Frankie, Bob, Wayne






Kommentare:

  1. Hast du meine Mail bekommen ?? Wenn nicht schreib mir mal bitte an sandrinasolazzo@web.de .. habe eine tolle Nachricht für dich :) :) :)
    LG, Sandrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      ich hab leider nix bekommen, doch meine Email ist grad an dich raus :D. Nun bin ich aber gespannt.
      Liebe Grüße
      Viki

      Löschen