Mama sein...

Hallo ihr Lieben,

Wie angekündigt bin ich nun Mama geworden und mit Baby lässt
es sich nicht so leicht Lesen wie ich dachte und erst recht nicht so schnell Rezensionen
schreiben oder den Blog auf Vordermann bringen… daher ;) habt bitte noch weiterhin etwas Geduld mit mir wenn es hier „langsamer“ voran geht.

Liebe Grüße

Eure Viki

Freitag, 24. Juli 2015

[Rezension] Hörbuch: Schau mir in die Augen, Audrey von Sophie Kinsella

Hier kommt ihr zum Hörbuch
- Hörbuch -

Autor: Sophie Kinsella

Gelsen von: Maria Koschny

Verlag: cbj

Laufzeit: 251 Minuten

ISBN: 978-3-8371-3203-8

Preis: 9,95 Euro


Zu kaufen bei:












Klappentext: Audreys Familie ist ziemlich durchgeknallt: Ihr Bruder ist ein Computernerd, ihre Mutter eine hysterische Gesundheitsfanatikerin und ihr Vater ein Waschlappen. Auch Audrey hat ihr Päckchen zu tragen – sie versteckt sich wegen einer Angststörung sogar zu Hause hinter ihrer Sonnenbrille. Doch dem einfühlsamen Linus gelingt die erste vorsichtige Annäherung ...




Bei diesem Hörbuch handelt es sich um mein aller erstes ;) und wie es scheint habe ich gleich zu einem richtig guten gegriffen.

Die Autorin Sophie Kinsella ist ja bekannt für ihre tollen Romane die voll sind mit Humor und spritzigen Charakteren und so ist es auch in dieser Geschichte. Audreys Familie ist ein verrückter, chaotischer und liebenswerter Haufen… einfach alles zusammen und wenn ich ehrlich bin hab ich Audreys Familie ziemlich lieb gewonnen.

Das Hörbuch startet gleich ziemlich Chaotisch, doch man wird super durch die ganze Geschichte geleitet, so dass alles sehr verständlich herüber gebracht wird. Kopfkino pur wird einem hier geboten und ich muss sagen, ich hab mich an manchen Stellen schlapp-gelacht. Einfach weil die Geschichte wirklich humorvoll ist.

Doch auch ernstere Teile lassen sich hier finden, gerade wenn es um Audreys "Krankheit“ geht und wie es dazu gekommen ist.  Neben diesem Dramatischen ist es aber auch richtig toll zu verfolgen wie Audrey langsam wieder „normal“ wird, sofern es eben bei solch einer Familie normal gibt. Langsam überwindet sie ihre Ängste und verliebt sich auch noch dabei.

Diese Schritte mit zu verfolgen ist einfach spannend und gefühlvoll zugleich. Bei dem Hörbuch handelt es sich um eine gekürzte Version, ich hatte aber das Gefühl das man hier wirklich darauf geachtet hat nicht zu viel zu kürzen und alle wichtigen und tollen Eigenschaften trotzdem noch mit erfahren hat.

Ich muss aber auch gestehen das mir die Geschichte schon so gut gefallen hat, dass ich mir sicher bin, das Buch trotzdem noch zu lesen. Sicherlich ist die Geschichte zwischen Frank (Audreys Bruder) und der Mutter ein wenig länger im Buch und diese Stellen sind einfach nur der Brüller.

Da es sich um ein Hörbuch handelt möchte ich natürlich noch ein paar Worte zu der „Leserin“ Maria Koschny verlieren. Sie hat eine wirklich angenehme Stimme, von der ich sagen kann, dass sie mir bei einer Laufzeit von 251 Minuten, nicht einmal genervt hat. Sie gibt die Charaktere toll wieder ohne dabei übertrieben ihre Stimme zu verändern oder irgendwelches unnötige Drama zu übermitteln. Es hat richtig Spaß gemacht ihr zuzuhören und ihr zu lauschen wie sie die Geschichte wieder gibt.



Ein wirklich klasse Hörbuch das wunderbar von Maria Koschny vorgelesen wird. Ihre Stimme ist angenehm und man kann ihr sehr gut zuhören. Die Geschichte ist einfach richtig klasse, hat tolle Charaktere und hat mich sehr oft zum Lachen gebracht. Das Hörbuch bekommt 5 Sterne mit Herzchen von mir und in absehbarer Zeit werde ich mir sicherlich auch noch einmal das Buch vornehmen, diesmal natürlich ungekürzt um mehr über Audreys Familie zu erfahren.




Was vielleicht noch Interessant ist:

- Hier kommt ihr zum Buch

- hier findet ihr weitere Bücher der Autorin

- besucht doch einmal die Autorin auf ihrer Homepage (englisch)

- hier erfahrt ihr ein wenig mehr über Maria Koschny auf Wikipedia. Wusstet ihr, dass sie unter anderem auch die Stimmer für Jennifer Lawrence bei Panem übernommen hat? 



Für Challenges:

Orte: -

Namen: Audrey, Frank, Felix, Linus,

Paranormal: Nein





Kommentare:

  1. Huhu Viki,
    wie ich sehe haben die Notizen was gebracht^^
    Ich dachte ja zuerst, dass Buch sei nichts für mich, wegen dem Cover und dem Titel, aber nun glaube ich langsam, es könnte doch was für mich sein :)
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      also ich kann es dir wirklich nur empfehlen, :D ich wüsste jetzt nur nicht genau ob das Buch oder eben das Hörbuch :D lol.
      Liebe Grüße
      Viki

      Löschen
  2. Hallo Viki,

    das hört sich richtig gut an! Bin etwas frustriert, weil es das Hörbuch nur als MP3 gibt, das mag mein CD-Spieler im Auto leider nicht. Aber ich glaube, ich kauf mir einfach das Buch ;-)

    LG Desiree

    AntwortenLöschen