Mama sein...

Hallo ihr Lieben,

Wie angekündigt bin ich nun Mama geworden und mit Baby lässt
es sich nicht so leicht Lesen wie ich dachte und erst recht nicht so schnell Rezensionen
schreiben oder den Blog auf Vordermann bringen… daher ;) habt bitte noch weiterhin etwas Geduld mit mir wenn es hier „langsamer“ voran geht.

Liebe Grüße

Eure Viki

Sonntag, 19. Juli 2015

[Rezension] Shades of Grey, Band 3: Befreite Lust on EL James

Bildquelle: Goldmann
- Taschenbuch -

Originaltitel: Fifty Shades Freed

Autor: EL James

Übersetzer: Andrea Brandl, Sonja Hauser

Verlag: Goldmann

Seitenzahl: 672

ISBN: 978-3-442-47897-2

Preis: 12,99 Euro

Zu kaufen bei: 


oder







Klappentext: Zunächst scheint sich Christian tatsächlich auf Ana einzulassen, und die beiden genießen ihre Leidenschaft und die unendlichen Möglichkeiten ihrer Liebe. Aber Ana ist sich bewusst, dass es nicht einfach sein wird, mit Christian zusammenzuleben. Ana muss vor allem lernen, Christians Lebensstil zu teilen, ohne ihre Persönlichkeit und ihre Unabhängigkeit zu verlieren. Und Christian muss sich von den Dämonen seiner Vergangenheit befreien.
Gerade in dem Moment, als ihre Liebe alle Hindernisse zu überwinden scheint, werden Ana und Christian Opfer von Missgunst und Intrigen, und Anas schlimmste Albträume werden wahr. Ganz auf sich allein gestellt, muss sich Ana endlich Christians Vergangenheit stellen.



Die Autorin hat auch weiterhin einen sehr schönen Schreibstil, so dass sich das Buch flüssig und schnell durchlesen lässt. Auch finde ich das die Geschichte weiterhin spannend ist und auch durchaus romantisch.

Das Buch startet etwas Zeitversetzt und wird weiterhin aus der Perspektive von Ana geschildert und auch sind wieder die tolle Emails der beiden darin zu finden. Der Beginn hat sich ziemlich von den Vorgänger Büchern unterschieden, denn beide befinden sich in den Flitterwochen und alles läuft ziemlich harmonisch. Oder wie beide selbst sagen eben in ihrer eigenen kleinen Blase wo der Alltag keine Probleme darstellt und sich auch Christians Kontroll-Sucht nicht auf Anas Alltag auswirkt.

Allerdings nach den Flitterwochen findet man die alt gewonnen Probleme der beide wider, jedoch finde ich das beide eben auch immer und immer wieder Fortschritte machen. Die Charaktere bleiben nicht stehen und in den Buch geht es eben auch NICHT !NUR! um Sex sondern durchaus um Persönliche Probleme, Krankhafte Probleme die tief in den Persönlichkeiten des Charakters stecken. Daher finde ich auch dass das Buch tiefgehend ist und viele Gefühle herüber bringt.

Natürlich sind im Buch wieder Erotische Stellen zu finden, denn beide verbringen eben auch Zeit im „Spielzimmer“. Jedoch finde ich das ganze trotz das es eben auch etwas härter zu geht, nicht Geschmacklos beschrieben. Wer so etwas allerdings gar nicht mag… nun der ist bei den Shades of Grey Büchern auch falsch ;).

Trotz der „härte“ finde ich das Buch eben doch auch romantisch, denn es lassen sich eben doch auch durchaus schöne Seiten in der Beziehung finden. Beide Lieben sich und sind sich wichtig füreinander.

Während es in den beiden ersten Bändern mehr um Christinas Psyche geht und dies eben für Spannung sorgt, findet man in diesem Band schon richtige Aktion. Denn es bleibt immer noch die Frage offen, wer für den Absturz von Charlie Tango verantwortlich ist. Und der Unbekannte hält sich auch in diesem Band mit „Angriffen“ nicht zurück.

Auch finde ich es sehr Interessant ein wenig mehr über Christian zu erfahren. Bisher ist er immer nur der Reiche, Kontrollsüchtige und auch durchaus Sexy Typ, der eben voller Geheimnisse steckt und sehr facettenreich ist. In diesem Band kommt man ihm eindeutig etwas mehr auf die Schliche, erfährt mehr über seine Vergangenheit und eben auch von seinem Gefühlsleben.

Die Charaktere finde ich einfach richtig spitze gelungen, denn sie sind alle unterschiedlich und jeder hat sein Päckchen mit sich zu tragen. Auch wie ich oben schon erwähnt habe, finde ich das man eindeutig eine Entwicklung bei ihnen feststellen kann.

Zum Ende hin lässt sich ein kleiner Cliffhanger finden der noch einmal richtig für Herzklopfen sorgt. Doch bin ich froh das sich bei dieser tollen Trilogie ein wunderschönes Ende finden lässt, ganz nach meinem Geschmack und wie ich finde auch wirklich passend.

Auf den letzten paar Seiten ist noch ein kleines extra zu finden und zwar ein paar Seiten von der Perspektive von Christian. Man erfährt ein wenig etwas aus seiner Kindheit und auch sein erstes Zusammentreffen mit Ana und auch seinen Einkauf im Baumarktgeschäft in dem Ana arbeitet. Hier kann ich nur sagen, dass ich davon doch gerne mehr lesen würde ;).




Eine tolle Fortsetzung und vor allem auch ein wunderschöner Abschluss. Die Autorin hat auch hier einen schönen Schreibstil und bringt die Geschichte eben zu einem Perfekten Abschluss mit einer tollen Geschichte. Das Buch bekommt von mir 5 Sterne mit ganz, ganz vielen Herzchen. Denn auch wenn viele Leser behaupten es ist ein reiner „Hausfrauen-Porno“ kann ich diesen nur widersprechen (auch wenn das Buch natürlich nicht jeden Geschmack treffen kann), denn es ist durchaus eine wunderschöne Liebesgeschichte darin zu finden, die meiner Meinung nach, sehr in die tiefe geht. 




Was vielleicht noch Interessant ist:


- Hierbei handelt es sich um den dritten und letzten teil einer Trilogie

- Ab dem 21 August 2015 kommt ein weiterer Shades of Grey Titel heraus (wohl Christians Sicht)

- hier findet ihr meine Rezension zu den beiden Vorgängern.

- besucht doch einmal den Shades of Grey Blog

- besucht doch einmal die Homepage der Autorin (alters beschränkt und englisch) 

- Band eins wurde schon verfilm hier seht ihr den Trailer: 





Für Challenges:

Orte: Monte Carlo, Seattle,  Shannin (Irland), Saint Paul de vense, Saint Laurent du Var, Aspen, Portland

Namen:Ana, Christian, José, Taylor, Kate, Ray, Mia, Elliot, 

Paranormal: Nein




Kommentare:

  1. Hey Viki,
    freut mich, dass du so begeistert bist :) Ich hab ja nach Band 1 als Hörbuch aufgegeben^^
    Wirst du dann auch das Buch aus der Sicht von Christian lesen ? Des würde mich dann schon eher wieder reizen^^
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      vielleicht solltest du doch noch einmal einen Blick ins Buch wagen, ich kann mir vorstellen, dass mir das Hörbuch auch nicht gefallen würde lol.
      Liebe Grüße
      Viki

      Löschen
  2. Hi Viki,

    ich muss Teil 3 noch lesen. Irgendwie habe ich Band 1 + 2 gelesen, aber Band 2 nicht :-D Das sollte ich wohl mal ändern, wenn ich deine Rezi so lese!

    LG Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Desiree,
      dann bin ich aber mal gespant wie du den dritten Band finden wirst. :D. Wünsch dir schon einmal ganz viel Spaß beim Lesen und vor allem das er dir genau so gut gefallen wird wie mir lol.
      Liebe Grüße
      Viki

      Löschen