Mama sein...

Hallo ihr Lieben,

Wie angekündigt bin ich nun Mama geworden und mit Baby lässt
es sich nicht so leicht Lesen wie ich dachte und erst recht nicht so schnell Rezensionen
schreiben oder den Blog auf Vordermann bringen… daher ;) habt bitte noch weiterhin etwas Geduld mit mir wenn es hier „langsamer“ voran geht.

Liebe Grüße

Eure Viki

Dienstag, 15. September 2015

[Rezension] Das Chaos Team auf großer Kreuzfahrt von Tina Keller

- eBook -

Autor: Tina Keller

Verlag: CreateSpace

Seitenzahl: 220

ISBN: -

Preis: 2,99 Euro


Zu kaufen bei:









Klappentext: Wer den ganzen Sommer über zusammen im Strandbad Wannsee abhängt, kann auch gemeinsam eine Kreuzfahrt antreten, denken sich sechs Badegäste in der Blüte ihrer Jahre und gehen erwartungsvoll an Bord. Ob volltrunken im Swimmingpool, Lambada tanzend in der Disco, eingeschlossen in einer Burg oder mit viertausend anderen Passagieren gierig am Buffet: Das Chaos Team ist immer mit Leidenschaft und Witz dabei und hat für jede Lösung ein Problem parat.





Die Autorin hat auch in diesem Buch wieder einen sehr schönen Schreibstil, so lässt sich das Buch schnell und „einfach“ Lesen. Allerdings ist die Geschichte gar nicht einfach, viel eher Chaotisch, was ja aber auch schon der Titel verrät :D.

Was für mich ein klein wenig verwirrend gewesen ist, dass man anfangs erst einmal in einer Leseprobe des Buches landet… ich bin mir hier wirklich unsicher gewesen, trotz des Titels Leseprobe, ob die Geschichte hier sozusagen nicht schon startet. Auch vorspringen ist nicht wirklich möglich gewesen, da mein Kindle mir keine Kapitel Wahl ließ.

Also hab ich das ganze gelesen und zwar doppelt. Also einmal Leseprobe und eben einmal das Ganze im Buch selber. Das Ganze ist nicht weiter schlimm nur eben ein klein wenig Spoiler Alarm und eben doppelt gemoppelt ;D, aber gut… der nächste wird eben schlauer sein wie ich und das Wort LESEPROBE ernst nehmen.

Die Geschichte wird aus der Perspektive von Svenja geschrieben, wobei man den Namen der Protagonistin nur einmal erfährt ;), da das ganze eben auch von der ich Perspektive geschrieben ist.

Man erfährt wie es zum Chaos Team gekommen ist und was sie eben gemeinsam geplant haben. Ich muss sagen dass mir das Chaos Team anfangs wirklich schon ein kleines Stück zu Chaotisch gewesen ist, besonders Barbara mit ihrer Unwirschen/herrischen Art. Ich fand sie zu unfreundlich und hätte sie am liebsten hin und wieder einmal geschüttelt. Dieses Bild hat auch gerade die Leseprobe in mir hervorgerufen, da man eben mitten in der Geschichte landet.

Nach und nach  und eben von Beginn an, versteht man die ganzen Charaktere allerdings besser und ich muss sagen, dass mir das Chaos Team ans Herz gewachsen ist. Hinter jedem Charakter steckt eine Geschichte und man kann ihre Handlungen, seien sie noch so ruppig, nachvollziehen.

Auch hat mir die Beschreibung der Kreuzfahrtschiff Reise wirklich gut gefallen. Wer selbst schon einmal auf so einem Dampfer gewesen ist, kann sich hier selbst wieder finden und ich musste des öfteren Lachen. Viele Situationen über die sich das Chaos Team ärgerte kamen mir einfach zu bekannt vor. Denn hier hab ich mich auch auf meiner eigenen erlebten Kreuzfahrt-Reise geärgert… nur das man jetzt eben drüber lachen kann.

Das Chaos Team gerät aber wirklich von einem Chaos ins nächste, so wird die Geschichte nie langweilig und man verschlingt es in einem happen.
Im Buch ist auch eine schöne Romanze zu finden die allerdings so „nebenher“ läuft, also nicht die ganze Geschichte einnimmt. Doch trotzdem ist sie sehr schön zu verfolgen und hat mein verlangen nach Liebensgeschichten in Büchern eindeutig stillen können.

Zu den Charakteren hab ich ja schon ein wenig etwas dazu verraten. Ich mochte alle eigentlich sehr, auch mit den ein oder anderen Start Schwierigkeiten. Sie sind alle sehr facettenreich und sehr unterschiedlich so dass auch keine Verwechslungsgefahr besteht, was bei mir bei mehreren Charakteren sehr schnell der Fall sein kann.



Eine wirklich unterhaltsame Geschichte die mich oft zum Lachen gebracht hat. Die  Charaktere sind ebenfalls sehr schön geworden auch wenn ich anfangs ein klein wenig Startschwierigkeiten mit ihnen hatte. Das Buch bekommt von mir 4 Sterne und ich freue mich schon auf weitere Bücher der Autorin… vielleicht ja sogar ein weiteres Abenteuer des Chaos Teams?




Was vielleicht noch Interessant ist:

- Hier findet ihr eine weitere Rezension von mir zu einem Buch der Autorin



Für Challenges:

Orte: Berlin, Reinickendorf, Bardolino, Genau, Barcelona, Civitavecchia, Rom, Tunis, Karthago

Namen: Christian, Barbara, Margit, Dieter, Burkhard, Steve, Elaine, Svenja,


Paranormal: Nein


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen