Mama sein...

Hallo ihr Lieben,

Wie angekündigt bin ich nun Mama geworden und mit Baby lässt
es sich nicht so leicht Lesen wie ich dachte und erst recht nicht so schnell Rezensionen
schreiben oder den Blog auf Vordermann bringen… daher ;) habt bitte noch weiterhin etwas Geduld mit mir wenn es hier „langsamer“ voran geht.

Liebe Grüße

Eure Viki

Montag, 12. Oktober 2015

[Rezension] Herbstflüstern von Tanja Voosen

Bildquelle: Carlsen Verlag
- eBook -

Autor: Tanja Voosen

Verlag: Impress

Seitenzahl: 389

ISBN: 978-3-646-60166-4

Preis: 3,99 Euro

Zu kaufen bei:


oder






Ein herzliches Dankeschön geht an den Carlsen Verlag für das Rezensionsexemplar.







Klappentext: Blonde Haare, lange Beine, blaue Augen… Wie wenig einen das im Leben weiterbringt, weiß Lucy spätestens, seit sie von ihrer großen Liebe Ben eiskalt abserviert wurde. Da hilft es auch nicht, dass er ständig vor ihrer Tür steht und alles erklären will. Und noch viel weniger, dass ihre große Schwester Taylor, ihre einzige Stütze, auf Reisen ist. Während jene total verknallt durch Amerika tourt, hält sich Lucy mit einem abendlichen Babysitterjob so fern von zu Hause, wie es nur geht. Und beobachtet Jasper, auch Mr Handsome genannt, der jede Nacht ein anderes Mädchen zum Weinen bringt. Bis Jasper sie eines Tages bemerkt...






Nach dem der erste Band mir ziemlich gut gefallen hatte, stand fest das ich auch diesen hier lesen werde. Hierbei handelt es sich um den zweiten Band von "Sommerflüstern". Beide Bücher können an sich eigentlich unabhängig voneinander gelesen werden, da im zweiten nicht ganz soviel vom ersten verraten wird (bis auf das Ende, jedoch kann man sich das bei einer Liebesgeschichte fast immer vorstellen oder :D?)

Die Autorin hat einen wirklich fantastischen Schreibstil, der es einem einfach macht in die Geschichte zu finden und sie so zu „Verschlingen“. Ein weglegen meines Kindles kam nicht infrage. Die Fortsetzung handelt von Taylors kleiner Schwester Lucy und wird auch aus ihrer Perspektive erzählt.

Die Geschichte an sich ist einfach nur klasse umgesetzt worden und es hat unglaublich Spaß gemacht, diese zu verfolgen. Dass es hier dann auch noch romantisch und „frech“ zu geht, ist definitiv ein „Sternchen“ Bonus.

Was ich hier sehr mag ist, dass die Autorin das ganze sehr realistisch schildert. Sie achtet auf Kleinigkeiten in ihrer Geschichte die mir sehr gut gefallen und ich habe das Gefühl, dass es sich eben um eine „wirklich“ existierende Person handelt.
Auch wurde die ganzen Umgebungen sehr lebhaft beschrieben und Detail getreu, ohne das die Autorin viele Worte dafür benötigt hätte.

Die Romanze darin finde ich ebenfalls sehr schön, denn sie ist ehrlich gesagt, so gar nicht Klischeehaft. Ich bin hier wirklich sehr gespannt gewesen wie sich das ganze zwischen den beiden entwickelt und welche Hindernisse die Autorin den beiden in den Weg legt. Auch steckte sehr viel Gefühl darin.

Auch die Gedankenwelt der Protagonisten hat mir sehr gut gefallen. Ich kam mit ihr gleich von der ersten Seite gut zurecht, was sicherlich auch daran liegt das man sie ein klein wenig von Band eins schon kennen lernen durfte.

Um noch einmal das „Freche“ zu erwähnen… die Konflikte zwischen Lucy und Jasper sind einfach nur Unterhaltsam und haben mich des Öfteren zum Lachen gebracht. Beide Necken sich ziemlich und führen tolle Dialoge, auch wieder ein Teil der mir so richtig gut gefallen hat.

Die Charaktere sind sehr schön geworden und jeder hat hier auch eine gewisse Tiefe, so dass niemand langweilig oder farblos wirkt. Ein Pluspunkt ist, dass sie ebenfalls alle sehr realistisch herüber kommen. Niemand wandert hier ins extreme ab und selbst die Bösen unter ihnen, sind wohl stille Wasser, die ja bekanntlich tief sind.




Ich komm aus dem: das find ich toll, klasse oder super, gar nicht mehr heraus. Jeglicher versuch das Buch weiter „zu Rezensieren“ artet in dieser Form aus :D. Das Buch hat mir unglaublich gut gefallen. Die Geschichte ist Lustig, spannend und Romantisch. Es sind tolle Charaktere und ein toller Schreibstil zu finden. Daher bekommt das Buch von mir 5 Sterne mit ganz vielen Herzchen. Schade das Taylor und Lucy nicht doch noch eine Schwester haben. Trotzdem hoffe ich auf ein Frühlings; oder Winter- Geflüster, oder eben viele weitere Bücher von der Autorin.





Was vielleicht noch Interessant ist:

- hier findet ihr meine Rezension zu Sommerflüstern und zwei weitere Rezensierte Bücher der Autorin. 

- besucht doch einmal die Autorin auf ihrem Blog


Für Challenges: 

Orte: -

Namen: Lucy, Jasper,

Paranormal: Nein






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen