Bald Mama

Hallo ihr Lieben,

wie euch sicherlich schon aufgefallen ist, passiert hier auf meinem Blog gerade so gar nichts. Dass liegt daran das ich bald Nachwuchs erwarte ;D und nun bald nicht mehr nur in der Arbeit sondern auch hier wohl in Mutterschutz gehe. Wundert euch also nicht wenn es hier eben in Zukunft ein wenig ruhiger wird und ich hoffe, dass ihr trotzdem noch hin und wieder vorbei schauen werdet!

Liebe Grüße

Eure Viki

Sonntag, 8. November 2015

[Rezension] Royal, Band 4: Eine Krone aus Stahl von Valentina Fast

Bildquelle: Carlsen Verlag
- eBook -

Autor: Valentina Fast

Verlag: Impress

Seitenzahl: 253

ISBN: 978-3-646-60171-8

Preis: 3,99 Euro

Zu kaufen bei: 


oder






Ein herzliches Dankeschön geht an den Carlsen Verlag für das Rezensionsexemplar










Klappentext: Wenige Wochen nur trennen die übriggebliebenen Kandidatinnen von der Enthüllung des echten Prinzen und seiner Wahl der Prinzessin. Alle vier jungen Männer scheinen sich bereits für ihre zukünftige Frau entschieden zu haben, nur wer Anspruch auf Tatyana erheben wird, liegt immer noch im Dunkeln. Dass sie selbst zwiegespalten ist, macht die Situation nicht unbedingt leichter. Erst eine gemeinsame Reise durch das gesamte Königreich öffnet ihr die Augen – nicht nur, was ihr Herz betrifft, sondern auch, was die wahren Pläne des Königreichs angeht…




Der 4te Band der Royal Reihe und endlich erfährt man wer der Prinz ist.

Die Autorin hat auch in diesem Teil ihren guten Schreibstil beibehalten. So kann man sagen, dass an sich alle 4 Bänder klasse geschrieben sind. Nur der ein oder andere Band hat eben ein wenig mehr Aktion oder Romantik. Dieser hier ist besonders spannend wie ich finde, da es endlich zum „Finale“ geht und die Auflösung des Prinzen stattfindet.

Jeder der die Bücher gelesen hat, hat sich hier sicherlich schon seine Gedanken gemacht und auch seine eigenen Vermutungen angestellt. Ich hab mir meinen Teil auch gedacht und ich lag am Ende sogar richtig ;), trotzdem bibbert man hier besonders mit und ein weglegen des Readers war kaum möglich.

Die Romantik ist in diesem Band auch nicht ganz untergegangen, auch wenn sie hier eben ein klein wenig in eine andere „Richtung“ schlägt und sie nach meinem „Romantiker-Geschmack“ ein wenig mehr hätte sein dürfen.

Der zweite Rote Faden (die Außenwelt) entwickelt sich hier auch mehr und mehr und ich bin auch hier gespannt wie sich das Ganze noch weiter in der Geschichte finden lässt oder eben die Autorin das ganze hier noch mit einbindet.

Das Hin und her zwischen Tatyana und ihrem Phillip ist aber immer noch das gleiche. Auch wenn man hier natürlich auch seine Vermutungen anstellt. Doch hab ich irgendwie die Befürchtung, dass mir die Erklärung für dieses ganze Tara zwischen den beiden… nachher Banal erscheint… aber gut, das werde ich wohl im nächsten Band erst heraus finden. Ich hoffe aber doch, dass es ein wirklich „triftiger“ Grund ist, wieso Phillip und Tatyana nicht „glücklich“ werden können.

Ein Teil den ich mag ist, das im Buch immer etwas los ist und die Autorin bestimmte Situationen nicht überflüssig in die Länge zieht. So hat das Büchlein zwar nur angenehme 253 Seiten, jedoch reicht das auch aus um die Story weiter zu bringen und eben immer ein wenig Aktion oder Romantik darin unter zu bringen. Die Geschichte wird weiterhin aus der Perspektive von Tatyana erzählt.

Von den Charakteren muss ich sagen, dass diese sich doch treu geblieben sind. Bis hin zum Ende haben sie sich nicht wirklich verändert oder weiterentwickelt. Was ich aber in dieser Situation sehr gemocht habe, da eben eine Veränderung der Charaktere unpassend ist, schließlich ist bis zum „Schluss“ nichts Drastisches passiert was eine Veränderung erklärt hätte.

Zum Ende hin im 4ten Band ist so eine Entwicklung allerdings zu sehen ;), denn wie ich oben schon verraten habe, ist dieser Band besonders spannend. 

Tatyana ist weiterhin eine sehr liebe und geduldige Person. Ich mag sie, aber ist sie mir schon fast ein wenig zu lieb oder erwachse…. Oder eben einfach zu „Perfekt“. Die Prinzen mag ich an sich auch… und Phillip…? Nun irgendwie mag ich ihn, aber finde ich sein Drama um seine Person ein wenig unattraktiv. Aber mal sehen ;D was er für Geheimnisse mit sich herum trägt. Vielleicht ändert sich das ganze ja noch.




Ein schöner 4ter Band der sehr spannend ist und trotzdem noch eine Romanze darin zu finden ist. Auch wenn die Romanze gerne ein wenig mehr hätte sein dürfen, reicht sie doch auch auch aus. Ich gebe dem Buch 4 Sterne, den 5ten;) kann ich aber leider nicht dazu vergeben. Dafür hätte es eben doch noch ein wenig mehr „Zwischenfälle“ oder eben mehr gemeinsame Szenen zwischen den beiden (Tatyana und Phillip) sein dürfen.





Was vielleicht noch Interessant ist:


- Hierbei handelt es sich um den 4 Band der Royal Reihe

- Hier findet ihr meine Rezensionen zu Band 1, 2 und 3

- Besucht doch einmal die Autorin auf ihrer Homepage



Für Challenges:

Orte: -

Namen: Tatyana, Phillip, Charles, Fernando, Henry, Clair,


Paranormal: Nein




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen