Bald Mama

Hallo ihr Lieben,

wie euch sicherlich schon aufgefallen ist, passiert hier auf meinem Blog gerade so gar nichts. Dass liegt daran das ich bald Nachwuchs erwarte ;D und nun bald nicht mehr nur in der Arbeit sondern auch hier wohl in Mutterschutz gehe. Wundert euch also nicht wenn es hier eben in Zukunft ein wenig ruhiger wird und ich hoffe, dass ihr trotzdem noch hin und wieder vorbei schauen werdet!

Liebe Grüße

Eure Viki

Sonntag, 3. Januar 2016

[Rezension] Das Band der Magie, Band 2: Liah von Liane Mars

Bildquelle: BooksHouse
- eBook -

Autor: Liane Mars

Verlag: Bookshouse

Seitenzahl: 336

ISBN: 978-9963531-981

Preis: 5,49 Euro

Zu kaufen bei:


oder





Ein herzliches Dankeschön geht an den Verlag und der Autorin. 







Klappentext: Liah hat die Nase gestrichen voll. Ein Ungeheuer besetzt seit Kurzem ihr Heim. Ihre beste Freundin Aeri will keine lebensnotwendige Hilfe annehmen und ihr geliebter Tristan ist immer noch mausetot. Kurzerhand beschließt sie, dass sich etwas ändern muss. Als Erstes will sie Tristan ins Leben zurückholen.

Eine Elementarmagierin darf einmal im Leben bei der Seelengängerin um die Seele eines geliebten Menschen bitten. Dumm nur, dass Liah keine Magierin mehr ist. Seit Tristans Tod verwandelt sie sich immer weiter in eine Elementarhexe – die fiese Variante einer herzensguten Magierin. Doch Liah wäre nicht Liah, wenn sie nicht dagegen ankämpfen würde. Sie macht sich auf, um Tristan zu retten und ihre Seele zu heilen. Eine Sache weiß sie allerdings nicht: Ihre Entscheidung könnte die Welt zerstören.




Die Autorin hat auch in diesem Band einen wunderschönen Schreibstil und entführt ihre Leser in eine vollkommen andere Welt. Eine Welt die voller Magie steckt, Romanik und vor allem auch Spannung.

Liah durfte man ja bereits ein wenig in Band 1 Kennenlernen und dort schon, bin ich sehr neugierig auf ihre Geschichte gewesen. Schließlich erfährt man nur ein Stückchen von ihr. Das ändert sich nun mit Band 2 und ich kann im Nachhinein nicht sagen welches Buch oder eben welche Geschichte (die von Aeri oder Liah) mir besser gefallen würde. Da beide einfach eine komplett andere Story haben… doch eines haben sie gemeinsam und zwar das sie einfach nur klasse sind!

Liah leidet immer noch darunter das sie Tristan verloren hat und wie der Klappentext schon verrät, verwandelt sie sich langsam in eine Elementarhexe. Was nichts Gutes bedeutet da dieses eben meist die Neigung haben die Welt zu zerstören. Also begibt Liah sich auf die Reise um diesen Prozess zu verhindern.

Auf dieser Reise trifft sie tolle neue Charaktere die für Unterhaltung und auch für Abwechslung sorgen. Ein weiterer Teil den ich richtig mochte ist, dass man in der Vergangenheit von Liah „herum“ schnüffelt. Hier hat sich die Autorin einfach etwas Neues und tolles einfallen lassen, wie man diese Rückblicke sozusagen erleben darf. Ich fand die stellen besonders spannend und auch Romantisch da man über Liah und Tristans Romanze mehr erfährt.

Das ganze wurde auch so gefühlvoll herüber gebracht das mir doch die eine oder andere Träne herunter gekullert ist, weil wie man vom Vorgängerband  ja schon weiß, nicht alles zwischen den beiden „Rosig“ verläuft.  

So lässt die Autorin einen auch bis hin zum Ende zappeln mit einem Gemeinen ;) Cliffhanger. Das soll natürlich nicht negativ sein, sondern ist eben noch einmal das Sahne Häubchen auf einem 5 Sterne Dessert… oder so ähnlich ;). Um genauer zu sein, das Buch ist eben von der ersten bis zur letzten Seite spannend und lässt seine Leser nicht los. Ein weglegen des Kindle kam für mich NICHT infrage. So hab ich es eben in einem Happen verschlungen.

Die Charaktere sind ebenfalls sehr schön und haben eine tolle Tiefe. Alt gekannte und liebgewonnene Charaktere wie z.B. Aeri  lassen sich in diesem Band auch finden  und man erfährt ein wenig über sie. Liah hat sich eigentlich seit dem ersten Band nicht verändert, nur eben das sie ein wenig „Dunkler“ ist. Ich finde es toll, dass die Autorin hier zeigt, dass sie ihren Lesern auch facettenreiche und unterschiedliche Charaktere bieten kann. Denn Aeri und Liah lassen sich sehr gut unterscheiden.

Das Band ist abschließend und ich bin aber trotzdem schon sehr gespannt wie es weitergeht ;), denn wie ich auf der Seite des Verlages gesehen habe, wird es noch einen dritten Band geben.




Eine Wunderschöne Fortsetzung die mir richtig Gut gefallen hat. Das Buch ist Humorvoll, spannend, romantisch und kann mit tollen Charakteren überzeugen. Daher bekommt es 5 Sterne mit Herzchen und ich kann es wirklich jedem Fantasyfan, oder eben Romanzen Fan empfehlen.



Was vielleicht noch Interessant ist:


- hierbei handelt es sich um den zweiten Band einer Reihe 

Hier findet ihr meine Rezension zu Band 1


- Oder besucht doch einmal die Autorin auf ihrer Homepage.





1 Kommentar:

  1. Liebe Viki!
    Danke schön für diese schöne Rezension. Besonders glücklich bin ich, dass dir mein "Erinnerungsbläschentrick" gefallen hat. Er wurde vielfach diskutiert in meinem Testleserforum und schließlich für gut befunden. Jetzt setze ich mich an Teil 3, der zwar schon fertig auf meinem Laptop ruht, aber noch an bestimmten Stellen gefeilt werden muss. Übermorgen geht das Manuskript nämlich an den Verlag, dann wird es wieder spannend. Herzliche Grüße, Liane.

    AntwortenLöschen