Mama sein...

Hallo ihr Lieben,

Wie angekündigt bin ich nun Mama geworden und mit Baby lässt
es sich nicht so leicht Lesen wie ich dachte und erst recht nicht so schnell Rezensionen
schreiben oder den Blog auf Vordermann bringen… daher ;) habt bitte noch weiterhin etwas Geduld mit mir wenn es hier „langsamer“ voran geht.

Liebe Grüße

Eure Viki

Mittwoch, 17. Februar 2016

[Rezension] Nachtschwarz (Elfenblüte, Spinn-off) von Julia K. Knoll

Bildquelle: Carlsen Verlag
- eBook -

Autor: Julia K. Knoll

Verlag: Impress

Seitenzahl: 250

ISBN: 978-3-646-60195-4

Preis: 3,99 Euro

Zu kaufen bei:


oder





Ein herzliches Dankeschön geht an den Carlsen Verlag für das Rezensionsexemplar. 







Klappentext: 
21. Jahrhundert.
Niemals hätte sich die verwöhnte Bürgermeistertochter Anna-Maria vorstellen können, wie schwer ihr der Umzug aus dem bayerischen Heimatstädtchen in die Großstadt London fallen würde. Weder das luxuriöse Erbe ihres Vaters noch die glücklose Affäre mit dem Frauenschwarm Morgan sind ihr eine große Hilfe. Erst als sie auf der Suche nach Inspiration für ihr Modeportfolio über ein Gemälde der Kunstakademie stolpert und sich auf vollkommen unerklärliche Weise in den darauf abgebildeten Adligen verliebt, nimmt ihr Leben eine Wendung…

19. Jahrhundert.
Shawn ist das, was man in seinen Gesellschaftskreisen eine exzellente Partie nennt. Er wurde nicht nur mit einem makellosen Aussehen gesegnet, sondern verfügt auch über die beste Abstammung weit und breit. Doch an Reichtum und Bälle ist nicht zu denken, als ihn ein mysteriöser Fluch für Jahrhunderte auf die Leinwand eines kostbaren Gemäldes bannt. Von nun an ist er absolut unwiderstehlich. Für absolut jeden. Doch nur wenn er seine wahre Liebe finden kann, eine Liebe, die über jeden Zauber erhaben ist, kann er seine Seele zurückerlangen…




Ein Spinn off der Elfenblüten Reihe, nur das sich die Geschichte um Anna-Maria und Morgan handelt.

Die Autorin hat einen schönen Schreibstil und entführt ihre Leser so in eine Magische Welt. Geschrieben ist das ganze Buch aus mehrere Perspektiven. Einmal die von Anna-Marie, einmal Morgan, ein paar Seiten von unseren alt bekannten Charaktere und einmal Shawn, den man erst neu Kennen lernt.

Ich muss gestehen, dass mir das Spinn off sogar fast schon besser gefällt wie die vorherigen Bücher, warum genau das so ist, verrate ich euch später.

Ein Teil den ich sehr mag ist dieser „wechsel“ zwischen dem 21 und dem 19 Jahrhundert. Hier lernt man den neuen Charakter kenne und auch endlich mehr über Morgan. Morgans Geschichte ist wirklich sehr Interessant und ich mochte es sehr nach und nach eben mehr von seinem bisherigen Leben zu erfahren.

Auch wird der neue Charakter Shawn sehr schön herüber gebracht und seine Geschichte ist ebenfalls sehr spannend. Die Geschichte ist nicht wirklich voraussehbar da sie immer wieder neue Wendungen einnimmt.

Die Liebe/Romanze spielt auch hier einen wichtigen Teil in der Geschichte. Wobei ich finde, das sie dann doch nicht ganz nach meinem Geschmack verlaufen ist :D. ich hätte mir hierzu eben einfach ein klein wenig ein anderes Ende oder einen anderen Verlauf gewünscht. Ein Happy End ist aber trotzdem zu finden.

Warum ich diesen Band schon mehr mochte, liegt daran das ich Morgan einfach als Charakter Überzeugender gefunden habe. Oder besser gesagt, er mir einfach besser liegt, da er doch mehr für „Erwachsene“ ist. Er weint nicht, jammert nicht herum sondern ist einfach nur dieser Gebrochene ;)  Sexy Typ. Das lag mir dann eben einfach mehr.




Ein tolles Spinn off das mir richtig gut gefallen hat. Gerne dürfte die Geschichte rund um Morgan weiter gehen. Das Buch bekommt daher 4 Sterne von mir und ich freu mich schon auf weitere Titel der Autorin.





Was vielleicht noch Interessant ist:


- hierbei handelt es sich um den Spinn off von der Elfenblüte Reihe

- hier findet ihr meine Rezensionen zu den anderen Büchern

- oder besucht doch einmal die Autorin auf ihrer Homepage  



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen