Mama sein...

Hallo ihr Lieben,

Wie angekündigt bin ich nun Mama geworden und mit Baby lässt
es sich nicht so leicht Lesen wie ich dachte und erst recht nicht so schnell Rezensionen
schreiben oder den Blog auf Vordermann bringen… daher ;) habt bitte noch weiterhin etwas Geduld mit mir wenn es hier „langsamer“ voran geht.

Liebe Grüße

Eure Viki

Donnerstag, 14. April 2016

[Rezension] Living the Dream - Liebe kennt keinen Plan von Amelie Murmann

Bildquelle: Carlsen Verlag
- eBook -

Autor: Amelie Murmann

Verlag: Impress

Seitenzahl: 285

ISBN: 978-3-646-60233-4

Preis: 3,99 Euro

Zu kaufen bei:


oder







Klappentext: Living the Dream – das ist Lillis Schlachtplan, als ihr zu Anfang des neuen Schuljahres aufgeht, dass ihr nur noch ein Jahr bleibt, um alles zu tun, was zu einem ordentlichen Teenagerleben dazugehört: rauschende Partys, jede Menge Drama und natürlich der erste Kuss! Ihre Anfangsmission lautet: Bringe jemanden dazu, sich gezwungenermaßen im Unterricht neben dich zu setzen, und verliebe dich dann in ihn. Eine Herausforderung, findet Lilli, aber machbar! Doch dann gerät sie dabei ausgerechnet an Zachery Martinez, den Draufgänger der Schule. Und als sie ihm auch noch versehentlich Nachsitzen einhandelt, ist er alles andere als begeistert. Gut, dass es noch weitere Missionen auf ihrer Liste gibt. Blöd nur, dass ihr Zach bei diesem Vorhaben immer wieder in die Quere kommt – ganz besonders bei der Mission »Erstes Date«…




Die Autorin hat einen schönen Schreibstil, so lässt sich die Geschichte einfach lesen und ist dabei trotzdem sehr spannend und auch durchaus romantisch. Geschrieben wird das ganze aus der Perspektive von Lilli.

Lilli die den irrwitzigen Plan hat alle High-School Klischees zu erfüllen und so nach und nach die unmöglichsten Sachen anzustellen. Dass sie sich dabei ernsthaft verliebt ist nie Teil ihres Plans gewesen.

Ich mochte den Aufbau der Geschichte wirklich sehr gerne, denn er ist witzig und spannend zugleich. Die Geschichte handelt nicht nur alleine die Liste „Abzuarbeiten“ sonder hat die Autorin sich hier schon ein wenig mehr hat einfallen lassen. So hat Lilli auch noch ein Geheimnis was ihre Vergangenheit betrifft. Dieses deckt man nach und nach auf.

So geht es einem auch mit Zachery unseren Männlichen „Hauptcharakter“ im Buch. Auch er ist Geheimnisvoll und hat eine Vergangenheit die es aufzudecken gibt.

Die Romantik finde ich ebenfalls sehr schön gelungen. Zwischen den beiden knistert es schon von Beginn an doch baut sich das Vertrauen erst so nach und nach auf. So kann man alles schön nachvollziehen und so richtig mit fiebern ;).

Ein Teil den der mir besonders gut gefallen hat, sind einfach die Charaktere gewesen. Sie sind frech, liebenswert und ich mochte einfach ihre ganze Art. Lilli hat viele Facetten und das mag ich einfach an ihr. Manchmal ist sie Lieb, manchmal mitfühlend, oder sie kann auch einmal egoistisch werden. Ich mag es einfach wenn Charaktere nicht „Perfekt“ herüber gebracht werden. So dürfen sie ruhig einmal „gemein“ denken ;) und sich dabei aber auch selbst auf die Finger klopfen und das ist hier eben einfach zu finden.





Eine wirklich wunderschöne Geschichte die mir richtig gut gefallen hat Daher gibt es auch 5 Sterne mit Herzchen und ich freu mich schon auf weitere Titel der Autorin.




Ein herzliches Dankeschön geht an den Carlsen Verlag für das Rezensionsexemplar.





Was vielleicht noch Interessant ist:


-  Hier finden ihr weitere Titel der Autorin auf Amazon

- hier könnt ihr die Autorin auf Facebook besuchen. 


Kommentare:

  1. Hey Viki,
    hach das klingt nach einem Buch für mich. Liebe, Teenager, Schule. :D Freut mich, dass es dir so gut gefallen hat. Kommt auf jeden Fall auf meine WL.

    Liebste Grüße,
    Liss ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Liss,
      dann freu ich mich aber schon auf deine Rezi ;) schlag aber schnell zu denn es ist wirklich ein Buch das auf dem E-Reader gehört ;) oder auch gerne einmal ins Regal.
      Liebe Grüße
      Viki

      Löschen