Bald Mama

Hallo ihr Lieben,

wie euch sicherlich schon aufgefallen ist, passiert hier auf meinem Blog gerade so gar nichts. Dass liegt daran das ich bald Nachwuchs erwarte ;D und nun bald nicht mehr nur in der Arbeit sondern auch hier wohl in Mutterschutz gehe. Wundert euch also nicht wenn es hier eben in Zukunft ein wenig ruhiger wird und ich hoffe, dass ihr trotzdem noch hin und wieder vorbei schauen werdet!

Liebe Grüße

Eure Viki

Montag, 11. April 2016

[Rezension] Silber - Das dritte Buch der Träume von Kerstin Gier

Bildquelle: Fischer Verlag
- Gebundene Ausgabe -

Autor: Kerstin Gier

Verlag: FJB

Seitenzahl: 464

ISBN:978-3-8414-2168-5

Preis: 19,99 Euro

Zu kaufen bei:


oder






Klappentext: Es ist März, in London steht der Frühling vor der Tür – und Liv Silber vor drei Problemen. Erstens: Sie hat Henry angelogen. Zweitens: Die Sache mit den Träumen wird immer gefährlicher. Arthur hat Geheimnisse der Traumwelt ergründet, durch die er unfassbares Unheil anrichten kann. Er muss unbedingt aufgehalten werden. Drittens: Livs Mutter Ann und Graysons Vater Ernest wollen im Juni heiraten. Und das böse Bocker, die Großmutter von Grayson, hat für die Hochzeit ihres Sohnes große Pläne, allerdings ganz andere als die Braut.
Liv hat wirklich alle Hände voll zu tun, um die drohenden Katastrophen abzuwenden …






Der dritte und somit wahrscheinlich auch der letzte Band der Silber Reihe.
Kerstin Gier hat auch in diesem Band wieder ihren tollen Schreibstil unter Beweis gestellt und eine grandiose Reihe hervorgebracht. Band eins der Silber Reihe hat mich schon in seinen Bann geschlagen und wie ich jetzt sagen kann, werden die Bücher immer und immer besser.

Was ich sehr mag ist, dass die Bänder einfach immer spannender werden. Die Situationen werden irgendwie immer gefährlicher. Auch LIEBE ich die ganzen Geschichten drum herum. Liv ihr komplettes Leben zu erleben ist einfach schon spannend, dazu eben noch die Traum-Landschaft in der man ja nie weiß was alles passiert da auch alles möglich ist ;).

Kommen wir einmal zu Liv und ihrem „privat“ Leben… zumindest der Teil den der Tittle-Tattle-Blog nicht der Öffentlichkeit verbreitet. Liv hat neben ihren Traum Problemen auch noch Liebesprobleme und natürlich Familiäre. Bei Familie Silber ist schließlich immer etwas los.

Ein Teil den ich natürlich immer in einem Buch liebe ist die Romantik, die ist auch hier wieder zu finden. Nach dem Streit im zweiten Buch, muss ich ja gestehen das Henry immer noch so einige Minuspunkte von der „einen Sache“ mit der Freundin seines Vaters bei mir hat. Irgendwie will ich ihm das nicht so recht verzeihen. Gut nur das Liv nicht so nachtragend ist und selbst ein wenig abschweift in dem sie versucht ein Flugzeug zu steuern ;) mehr will ich hier auch nicht verraten.

Die Traumwelt geht natürlich spannend weiter und auch hier erleben Liv, Henry und Grayson mal wieder spannende Momente und Fantasy volle Abenteuer. Ich mag es sehr wie die Autorin das ganze hier gestaltet. Es ist spannend aber doch auch irgendwie immer „Kinderfreundlich“ so dass das Buch für Jung und alt super zu lesen ist. Ein weglegen des Buches kam für mich kaum in Frage, da ich immer wissen wollte wie es weiter geht.

Die Charaktere sind sich treu geblieben. Sie entwickeln sich ein klein wenig weiter, aber verhalten sich auch ihrem alter entsprechend ohne dabei nervend zu sein. Ich mag Liv einfach da sie eine tolle Persönlichkeit ist. Auch ihr Verhältnis zu ihren Angehörigen finde ich klasse. Henry hab ich ja schon ein wenig etwas preis gegeben das ich  ihm noch etwas Böse bin. Doch im Laufe der Geschichte macht er seine Fehler wieder gut und am Ende mochte ich ihn auch wieder zu 100% ;).

Auch ist es ein sehr schöner Abschluss für eine Reihe. Die Autorin hat hier alles toll zum Ende gebracht. Man erfährt endlich wer Secrecy ist :D und auch alle anderen offen gebliebene Fragen werden beantwortet. Ein perfektes Ende ohne dass man schmollend hängen gelassen wird




Wie ihr gelesen habt, hab ich kein Minuspunkt in der Geschichte gefunden, weswegen ich mich nun auch Kurz fasse. Das Buch ist klasse, die Geschichte überzeugt und die Charakter sind einfach nur Mega… daher bekommt das Buch von mir 5 Sterne mit Herzchen und ich freue mich schon auf die nächsten Geschichten/Bücher von Kerstin Gier.



Was vielleicht noch Interessant ist:


- hier findet ihr meine Rezensionen zu Band 1 und 2

- besucht doch einmal den Tittle Tattle Blog






Kommentare: