Bald Mama

Hallo ihr Lieben,

wie euch sicherlich schon aufgefallen ist, passiert hier auf meinem Blog gerade so gar nichts. Dass liegt daran das ich bald Nachwuchs erwarte ;D und nun bald nicht mehr nur in der Arbeit sondern auch hier wohl in Mutterschutz gehe. Wundert euch also nicht wenn es hier eben in Zukunft ein wenig ruhiger wird und ich hoffe, dass ihr trotzdem noch hin und wieder vorbei schauen werdet!

Liebe Grüße

Eure Viki

Donnerstag, 16. Juni 2016

[Rezension] Being Beastly - Der Fluch der Schönheit von Jennifer Alice Jager

Bildquelle: Carlsen Verlag
- eBook -

Autor: Jennifer Alice Jager

Verlag: Impress

Seitenzahl: 341

ISBN:978-3-646-60256-2

Preis: 3,99 Euro

Zu kaufen bei:


oder






Klappentext: Als die schöne Valeria erfährt, wen sie heiraten soll, ist ihr wohlbehütetes Leben auf einen Schlag vorbei. Um den jungen Grafen Westwood ranken sich Schauergeschichten von einem Fluch und ihr neues Heim gleicht eher einer Ruine als einem herrschaftlichen Herrenhaus. Auch Westwood selbst benimmt sich ihr gegenüber mehr wie ein eiskaltes Biest und nicht wie der Mann von Stand, der er eigentlich sein sollte. Doch dann stößt Valeria in einem verstaubten Raum auf magische Windlichter, die jedes für sich ein Geheimnis bergen. Sie zeigen Valeria einen ganz anderen Grafen, voller Freundlichkeit und Güte…




Die Geschichte erinnert ein wenig an Die Schöne und das Biest und ich liebe diese Geschichte, daher musste ich das Buch lesen.

Die Autorin hat einen sehr schönen Schreibstil und so hab ich das Buch in einen Happen verschlungen. Ich mag die Schreibweise der Autorin die richtig toll zur Geschichte gepasst hat sie wirkt so Märchenhaft und Magisch.

Auch entführt die Autorin uns in eine Welt voller Magie und Zauber. Ich muss sagen, auch wenn der Raum oder die Umgebung von der Geschichte relativ klein ist, also hauptsächlich die Burg, wird man trotzdem in eine Fantastische und Fantasievolle Welt entführt.

Die Romantik im Buch hat mir richtig, richtig GUT gefallen. Auch hat die Autorin hier durch einen zweiten Männlichen Charakter für viel Spannung gesorgt. Sie hat mich hier richtig an der Nase herum geführt und mich zum Ärgern, Schmunzeln und Schmelzen gebracht.

Die Charaktere sind ebenfalls schön geworden, da sie unterschiedlich sind und sich auch so gut voneinander unterscheiden lassen können. Valeria ist ein sehr liebenswerter Charakter. 

Eigentlich mag ich Charaktere am liebsten frech, aber hier hätte es gar nicht richtig gepasst und trotzdem konnte sie mich überzeugen.
Das Ende der Geschichte ist wunderschön, wobei ich gestehen muss... das ich gern viel, viel mehr gelesen hätte!



Ein wunderschönes Buch das mich mit seiner Geschichte total überzeugen konnte. Ich hab es verschlungen und die Romantik darin bringt herzen zum schmachten. Daher bekommt das Buch von mir 5 Sterne mit Herzchen und ich kann es jedem Romantiker nur Empfehlen.





Ein herzliches Dankeschön geht an den Carlsen Verlag


Was vielleicht noch Interessant ist:

- hier findet ihr auf Amazon weitere Bücher der Autorin. 

- oder besucht doch einmal die Autorin auf ihrer Facebook Seite







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen