Bald Mama

Hallo ihr Lieben,

wie euch sicherlich schon aufgefallen ist, passiert hier auf meinem Blog gerade so gar nichts. Dass liegt daran das ich bald Nachwuchs erwarte ;D und nun bald nicht mehr nur in der Arbeit sondern auch hier wohl in Mutterschutz gehe. Wundert euch also nicht wenn es hier eben in Zukunft ein wenig ruhiger wird und ich hoffe, dass ihr trotzdem noch hin und wieder vorbei schauen werdet!

Liebe Grüße

Eure Viki

Mittwoch, 15. Juni 2016

[Rezension] Geschichten der Jahreszeiten, Band 4: Tagwind - Der Bewahrer der Jahreszeiten von Jennifer Wolf

Bildquelle: Carlsen Verlag 
- eBook -

Autor: Jennifer Wolf

Verlag: Impress

Seitenzahl: 244

ISBN: 978-3-646-60227-2

Preis: 3,99 Euro

Zu kaufen bei:


oder







Klappentext: Yannis Tagwind zählt nicht nur zu den attraktivsten Junggesellen Hemeras, sondern ist auch mit Abstand der warmherzigste und liebenswerteste Mann, der jemals unter der Göttin Gaia gelebt hat. Mit einer bewundernswerten Fürsorglichkeit kümmert er sich neben seinen Geschwistern auch um das jüngste Götterkind der Jahreszeiten und würde sofort sein Leben für seine Familie geben. Während diese darauf hofft, dass er sich bald eine Frau sucht, gehört sein Herz jedoch jemandem, den er nicht lieben darf. Nicht nur trennen die beiden ganze Welten an gelebter Zeit, auch ist die Person dafür bekannt, niemandem jemals ihre Liebe geschenkt zu haben. Doch Yannis könnte den Lauf der gesamten Erdengeschichte ändern…





Wer die drei Bänder der Reihe bisher gelesen hat, wird mir sicher zu stimmen auch den letzten Lesen zu müssen. Daher ist das Buch natürlich auf meinem Kindel gelandet.

Auch in diesem Band hat die Autorin einen sehr schönen Schreibstil. Geschrieben wird die Geschichte aus der Perspektive von Yannis und Sol. Der Perspektiv wechsel ist immer schön durch einzelne Kapitel verteilt, so kann man einen Übergang nicht verpassen.

Das sich hier langsam etwas entwickelt konnte man ja schon im Vorgänger Buch erahnen… wer es nicht wusste… sollte am besten nicht weiter lesen ;) und schnell zu dem ersten Buch der Reihe greifen!, denn die Bücher sind aufeinander aufgebaut.

Ich muss gestehen, dass ich bisher noch kein Buch gelesen habe in der es um eine Romantik zwischen gleichen Geschlechtern geht und ein klitzekleines bisschen Bammel hatte ob die Gefühle oder dergleichen herüber kommen (das hört sich schrecklich schlimm an oder). 

Doch die Autorin hat mich eines besseren belehrt und ich kann nun sagen, dass mir der Band am aller liebsten von der gesamten Reihe ist.

Ich fand es fantastisch wie die Autorin die ganze Romanze geschildert hat, auch die ganzen Schwierigkeiten denen sich die beiden stellen müssen sind unglaublich spannend zu verfolgen. Ich mochte die Dramatik darin und wurde überrascht wie viel Gefühl hier drin steckt.

Auch das einer der beiden als „schwach“ oder „weiblich“ dargestellt wird und so eben nicht „männlich“ herüberkommt, stimmt hier gar nicht. Beide haben ihre stärken oder auch schwächen und wirken durchaus männlich… und sexy ;).

Wenn beide sich näher gekommen sind, lies das mir mein Herz schneller schlagen und ich hab mit beiden richtig mit gefiebert und bei manchen Situationen kullerte auch die ein oder andere träne… man wurde richtig mitgerissen.

Auch sind die Charaktere sehr schön herüber gebracht worden und haben alle eine schöne tiefe erhalten. Auch einige altbekannte lassen sich im Buch wieder blicken.

Ein weiterer  Punkt den ich sehr klasse gefunden habe ist, dass die Autorin am Ende noch einmal die Happy-Ends der ganzen „Jahres-Kinder“ untermauert hat und zaubert so ein hervorragendes und zufriedenstellendes Ende für alle Jahreszeiten Fans.





Eine wunderschöne Geschichte die mir von der ganzen Reihe tatsächlich am besten gefallen hat. Die Autorin hat hier sehr  viele Gefühle herüber gebracht und auch auf der einen Seite ein ernstes Thema angesprochen… das Ende im Buch wünsche ich jedem ;) da es herzzerreißend schön ist und ich jedem so etwas gönne und wünsche, ganz egal ob Mann- Frau liebt oder eben Mann! Das Buch erhält daher 5 Sterne mit Herzchen von mir und ich freue mich schon auf weitere Bücher/Geschichten der Autorin. 





Ein herzliches Dankeschön geht an den Carlsen Verlag!!


Was vielleicht noch Interessant ist:


- hierbei handelt es sich um den letzten Band der Jahreszeiten Reihe

- hier findet ihr meine Rezensionen zu den Vorgänger Büchern

- oder besucht doch einmal die Autorin auf ihrer Homepage.



1 Kommentar:

  1. Hi Viki,

    Tagwind hat mir von allen Bänden auch am besten gefallen, einfach weil es am gefühlvollsten war!

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen