Bald Mama

Hallo ihr Lieben,

wie euch sicherlich schon aufgefallen ist, passiert hier auf meinem Blog gerade so gar nichts. Dass liegt daran das ich bald Nachwuchs erwarte ;D und nun bald nicht mehr nur in der Arbeit sondern auch hier wohl in Mutterschutz gehe. Wundert euch also nicht wenn es hier eben in Zukunft ein wenig ruhiger wird und ich hoffe, dass ihr trotzdem noch hin und wieder vorbei schauen werdet!

Liebe Grüße

Eure Viki

Samstag, 22. Oktober 2016

[Rezension] Heart against soul 1: Im Herzen ein Schneeleopard von Anika Lorenz

Bildquelle: Carlsen Verlag
- eBook -

Autor: Anika Lorenz

Verlag: Impress

Seitenzahl: 250

ISBN: 978-3-646-60281-4

Preis: 3,99 Euro

Zu kaufen bei:


oder












Klappentext: Die 18-jährige Emma führt ein ganz normales Kleinstadtleben. Seit ihrem Schulabschluss spart sie auf ein Architektur-Studium und in ihrer Freizeit widmet sie sich, inspiriert von ihren lebhaften Träumen, der Kunst. Doch mit der Normalität ist es vorbei, als Nate in ihr Leben tritt. Schon bei ihrer ersten Begegnung hat sie das Gefühl, dass mit dem jungen Solters-Erben etwas nicht stimmt. Aber ihm aus dem Weg zu gehen, ist leichter gesagt als getan. Mit seinen markanten Gesichtszügen, den vollen Lippen und dem muskulösen Körper zieht er Emma immer wieder in seinen Bann. Als Nate sie bittet, das Interieur seiner Villa neuzugestalten, kann sie einfach nicht widerstehen. Aber je näher sie ihm kommt, desto bedrohlicher werden plötzlich ihre Träume…









Das Wunderschöne Cover hat mich neugierig werden lassen und der Klappentext hat den Rest erledigt, so ist das eBook auf meinem Kindle gelandet.


Die Autorin hat einen schönen Schreibstil  und die Geschichte ist auch sehr spannend. Allerdings hatte ich es mir dann doch noch einen Ticken spannender Vorgestellt, was aber vielleicht ja noch in der Fortsetzung kommt, da hier ja noch viel Erklärungs bedarf besteht.


Emma ist ein einfaches Mädchen das Geld fürs College zusammen spart, was nicht so einfach ist wenn man in einem alten Haus bei seiner Oma wohnt und das Haus auch noch Renovierungsbedürftig ist. 

Ich mochte es sehr wie die Autorin einen hier an die Geschichte heranführt und man langsam in die Welt von Emma herangeführt wird. 


Spannend ist es weil man noch nicht genau sagen kann was sich genau abspielt und erst nach und nach ein wenig mehr erfährt und was alles dahinter steckt. Allerdings wie ich oben schon verraten habe hatte ich doch noch ein klein wenig mehr erwartet.

Was genau kann ich nicht sagen, doch plätschert die Geschichte an manchen kapiteln ein wenig vor sich her.


Die Romantik in dem Buch ist eigentlich auch ganz schön. Es baut sich langsam auf, doch ;) da ich es eben doch noch einen kleinen ticken Kitschiger mag hat es mich nicht vollständig überzeugen können.


Die Charaktere sind alle noch ein wenig geheimnisvoll. Man kann sie schwer einschätzen da man sie eben noch nicht ganz kennen gelernt hat… was sie aber sehr Interessant werden lässt. Hier bin ich wirklich schon gespannt wie sich das alles entwickelt und ob meine „Vermutungen“ stimmen ;).






Ein Interessanter Start der Stärken und Schwächen hat. Es dürfte für mich noch einen Ticken Spannender und Geheimnisvoller sein. Ebenfalls dürfte es noch Kitschiger nach meinem Geschmack sein ;D aber das ist eindeutig Geschmackssache. Das Buch bekommt daher 3 Sterne von mir und ich bin wirklich schon gespannt wie es weiter geht. 




Was vielleicht noch Interessant ist:


- auf Amazon kann man schon einmal ;D die Cover von Band 2 und 3 sehen. 

- oder besucht doch einmal die Autorin auf ihrere Facebook Seite  


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen