Mama sein...

Hallo ihr Lieben,

Wie angekündigt bin ich nun Mama geworden und mit Baby lässt
es sich nicht so leicht Lesen wie ich dachte und erst recht nicht so schnell Rezensionen
schreiben oder den Blog auf Vordermann bringen… daher ;) habt bitte noch weiterhin etwas Geduld mit mir wenn es hier „langsamer“ voran geht.

Liebe Grüße

Eure Viki

Mittwoch, 14. Dezember 2016

[Rezension] Ungestillte Sehnsucht- Dark Soul von Moni Kaspers

Bildquelle: Bookshouse
- eBook -

Autor: Moni Kaspers

Verlag: Bookshouse

Seitenzahl: 368

ISBN: 978-9963-53-509-5

Preis: 3,99 Euro

Zu kaufen bei:










Klappentext: Joeline Parker wächst mit ihrer kleinen Schwester Summer auf einer Farm in Colorado auf. Ihr bescheidenes und glückliches Leben ändert sich jedoch schlagartig, als ihre Mutter sich vom Vater trennt, Summer skrupellos mit sich nimmt und Jo zurücklässt wie alten Müll. Die Last auf ihren Schultern wird noch schwerer, als ihr Vater an Krebs erkrankt und sie ihn an die grausame Krankheit verliert. Einsam und auf sich gestellt muss sie fortan nicht nur um das tägliche Überleben, sondern gegen Gerüchte und Intrigen einer kleinkarierten Vorstadt kämpfen. Sie ist nahe daran, aufzugeben, als sie durch Zufall den Industriellensohn Nathan Morrison kennenlernt, der durch eine seltsame Erbschaft sein Vermögen einbüßt und stattdessen die Ranch seines verstorbenen Großvaters übernimmt. Nathan schafft es, nach und nach ihr Herz zu gewinnen, und Jo wähnt sich beinah am Ziel ihrer Träume, doch das Glück ist wie ein Schmetterling...





Bei diesem Buch habe ich mich in den Klappentext verliebt. Ich hab mir das Ganze als unglaublich romantische Geschichte vorgestellt und an sich wurde ich auch nicht wirklich enttäuscht.

Das Buch fängt wirklich super an und die ganze Geschichte ist auch sehr spannend. Vor allem kommen auch immer wieder neue Hindernisse auf Joeline und Nathan zu. 

Irgendwann kommt dann noch eine große Priese Drama und Schicksalsschlag hinzu, was der Geschichte wieder eine ganze andere Richtung gibt.

Das ganze fand ich dann auch noch toll, doch irgendwie oder besser gesagt irgendwann wurde die Geschichte ein klein wenig langatmig da sich beide immer wieder vor neuen Hindernissen befinden. Es kommen einfach immer wieder die selben Missverständnisse auf die dann doch ermüdend werden.

Als die ganze Romanze dann endlich zu seinem Höhepunkt kam und ich zufrieden dachte… jetzt könnte die Geschichte auch einmal aufhören… kam noch einmal eine Wendung mit der ich so gar nicht gerechnet hätte und die mir ganz und gar nicht gefallen hat! 

Das hat für mich den ganzen Sinn des Buches genommen und ich dachte so im inneren, warum schlägt man sich über 250 Seiten, um dann zu diesen Punkt zu kommen? WIESO nur…

Aber gut, hier teilen sich sicher die Meinungen und einigen wird es gefallen und anderen (mich eingeschlossen) eben nicht.

Aber gut, das Buch ist trotzdem Gut und bringt auch viel Gefühle herüber, das mit der Verlauf  der Story eben nicht so gut gefallen hat tut dem kein Abbruch.

Die Charaktere sind an sich schön geworden, man erhält viel einblick in deren Gefühlswelt. Doch muss ich auch hier gestehen, dass ich sie mag, aber sie nicht so richtig „hängen“ geblieben sind.

Das Cover ist einfach nur ein Traum, es ist wunderschön und passt auch sehr schön zur Geschichte.



Ein wirklich schönes Buch das mir am Anfang richtig gut gefallen hat. Leider hat es aber nach und nach etwas nach gelassen und das Ende lag mir so gar nicht. Daher bekommt es 3 Sterne von mir und ich werde sicher noch einmal ein anderes Buch der Autorin ausprobieren, vielleicht liegt mir die Story besser.




Was vielleicht noch Interessant ist:


- besucht doch einmal die Autorin auf ihrer Facebook Seite 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen