Mama sein...

Hallo ihr Lieben,

Wie angekündigt bin ich nun Mama geworden und mit Baby lässt
es sich nicht so leicht Lesen wie ich dachte und erst recht nicht so schnell Rezensionen
schreiben oder den Blog auf Vordermann bringen… daher ;) habt bitte noch weiterhin etwas Geduld mit mir wenn es hier „langsamer“ voran geht.

Liebe Grüße

Eure Viki

Samstag, 19. August 2017

[Rezension] Mondfunken von Tanja Voosen


https://www.carlsen.de/epub/mondfunken/90746
Bildquelle: Carlsen Verlag 

- eBook -

Autorin: Tanja Voosen

Verlag: Impress

Seitenzahl: 341

ISBN: 978-3-646-60353-8

Preis: 3,99 Euro

Zu kaufen bei:



oder










Klappentext: Als Kind hatte Tate fest daran geglaubt, dass der Mond ihr überallhin folgen und ihr immer Hoffnung schenken würde, egal wie dunkel die Nacht auch sein sollte. Leider scheint er sie aber in den heutigen Zeiten immer im Stich zu lassen, wenn sie gegen den begnadeten Koch Sawyer im alljährlichen Backwettbewerb antritt und mal wieder haushoch verliert. Aber nicht nur der so brillante Sawyer macht ihr das Leben schwer. Auch sein viel zu sehr von sich überzeugter Freund Levi bringt sie immer genau dann aus der Bahn, wenn es darum geht, sich von der besten Seite zu zeigen. Mit genau diesen beiden Jungen einen Sommer im Camp Summerset zu verbringen soll, kommt für Tate daher einer Strafe gleich. Doch manchmal geht der Mond genau dann auf, wenn man am wenigsten mit ihm rechnet…



Mittwoch, 16. August 2017

[Rezension] Between the Lines, Band 1: Wilde Gefühle von Tammara Webber

https://www.harpercollins.de/mira/between-the-lines-wilde-gefuhle
Bildquelle: Harper Collins
- eBook -

Autor: Tammara Webber

Übersetzer: Anke Brockmeyer

Verlag:mbt

Seitenzahl: 304

ISBN:978-3-956-49554-0

Preis: 9,99 Euro

Zu kaufen bei:


oder








Klappentext: Eigentlich müsste Emma durchdrehen vor Glück: Sie soll die Hauptrolle in einem Block- buster spielen. Ihr Filmpartner ist niemand anderes als Hollywoods heißester Bad Boy Reid Alexander ! Der für sein ausschweifendes Sex- leben und seine Skandalpartys bekannt ist – und der alles daran setzt, sie zu verführen. Bei seinen Küssen bekommt Emma ganz weiche Knie. Doch ist es wirklich eine gute Idee, sich auf Reid einzulassen? Denn in Wahrheit fühlt sich Emma mit all dem Glamour nicht wohl. Außerdem ist da auch noch ihr sensibler Co-Star Graham Douglas, allerdings scheint dieser schon vergeben zu sein ...



Freitag, 11. August 2017

[Rezension] Sternenmeer von Tanja Voosen

https://www.carlsen.de/epub/sternenmeer/90745
Bildquelle: Carlsen Verlag
- eBook -

Autor: Tanja Voosen

Verlag: Impress

Seitenzahl: 293

ISBN: 978-3-646-60352-1

Preis: 3,99 Euro

Zu kaufen bei:




oder











Klappentext: Für die perfekte Sommerliebe muss man nach den Sternen greifen**
Wenn Laurie in ihrem Leben nicht weiterweiß, sucht sie nachts den Himmel nach Sternschnuppen ab, um sich all ihre Probleme wegzuwünschen. Doch davon bräuchte sie im Moment eine ganze Menge. Ihre Eltern streiten nur noch und wollen sie diesen Sommer ausgerechnet in das Feriencamp ihres Onkels abschieben. Um das zu verhindern, ist Laurie alles recht. Nur leider geht ihr Plan nach hinten los und endet damit, dass sie aus Versehen Derek, den unausstehlichen Bruder ihrer besten Freundin küsst. Aber es kommt noch viel schlimmer: Nicht nur muss sie trotzdem ins Camp fahren, sie läuft dort auch prompt wieder Derek über den Weg…


Mittwoch, 9. August 2017

[Rezension] Liebe ist der größte Schatz von Sophia James


https://www.cora.de/cora-shop/historical/regency-romane/historical-mylady/liebe-ist-der-grosste-schatz.html
Bildquelle: Cora Verlag 
- eBook -

Autor: Sophia James

Verlag: Cora Verlag

Seitenzahl: 200

ISBN: 978-3-86349-936-5

Preis: 3,49 Euro

Zu kaufen bei:


oder












Klappentext: Eine junge Dame, die Nacht für Nacht mutig das Schloss ihres Gastgebers durchsucht - Ein Herzog, der ihr auf die Schliche kommt und ihr Geheimnis ergründen will -Eine Begegnung zweier Menschen, die ihr Herz vor der Liebe verschlossen haben - Und eine lange verschollene Schatzkarte, die zum Trumpf im Spiel um das Lebensglück des Duke of Carisbrook und Miss Emma Seaton wird - In ihrem Roman voller Geheimnisse, spannender Ereignisse und romantischer Begegnungen beweist Sophia James: "Liebe ist der größte Schatz".


Mittwoch, 2. August 2017

[Rezension] Obsidian, Band 5: Opposition von Jennifer L. Armentrout

https://www.carlsen.de/hardcover/obsidian-5-opposition-schattenblitz/64156
Bildquelle. Carlsen Verlag 
- Gebunden -

Autor: Jennifer L. Armentrout 

Übersetzer: Anja Malich 

Verlag: Carlsen 

Seitenzahl: 416

ISBN: 978-3-551-58344-4

Preis: 19,99 Euro 

Zu kaufen bei:


oder










Klappentext: Katy kann noch immer nicht glauben, dass Daemon sie verlassen und sich der Armee der Lux angeschlossen hat. Seit deren Invasion ist ein Krieg ausgebrochen, der schon viele Menschenleben gekostet hat. Niemand ist mehr sicher, doch um der schwangeren Beth zu helfen, wagt Katy sich aus dem Haus. Als ihr größter Wunsch in Erfüllung geht und sie Daemon begegnet, scheint dieser jegliche Gefühle für sie verloren zu haben. Katy muss herausfinden, ob noch etwas von dem Daemon, den sie liebt, in ihm steckt – bevor alles verloren ist.


Mittwoch, 26. Juli 2017

[Rezension] Am Ende ein neuer Anfang von Maja Keaton

http://www.majakeaton.de/am-ende-ein-neuer-anfang/
Bildquelle: Maja Keaton Homepage 
- eBook -

Autor: Maja Keaton

Verlag: Indie

Seitenzahl: 371

ISBN: -

Preis: 2,99 Euro


Zu kaufen bei:









Klappentext: Sarah weiß, dass sie Alex über alles liebt. Sie weiß auch, wo sie zuletzt glücklich war mit ihm. Und sie weiß, dass es nie wieder so sein wird. Doch als sie aufbricht, um einen großen Fehler zu begehen, rechnet sie nicht damit, dass das Leben mal wieder nach seinen eigenen Regeln spielt.
Lukas glaubt, dass er Kathi liebt. Er ist sicher, dass er ihr einen Antrag machen will. Aber da ahnt er noch nicht, dass er bald Sarah begegnet.
Und Oliver denkt, er wüsste, was gut für ihn ist. Doch auch er hat die Rechnung ohne das Schicksal gemacht.
Drei Menschen, drei Schicksale und die Macht der Liebe. 

Mittwoch, 19. Juli 2017

[Rezension] Der Weg in die Dunkelheit, Band 3: Die Schöpferin von Erika O´Rourke


Bildquelle: Blanvalet Verlag 

- Taschenbuch -

Autor: Erica O´Rourke

Übersetzer: Maike Claußnitzer

Verlag: Blanvalet

Seitenzahl: 480

ISBN: 978-3-442-26872-6

Preis: 11,99 Euro

Zu kaufen bei:



gebraucht oder als E-Book








Klappentext: Mo Fitzgerald hat sich entschieden: für ein Leben in Chicago, für eine Zukunft mit Colin – und damit gegen den mysteriösen Luc und die Magie. Aber dann erheben sich erneut die übernatürlichen Mächte und ein Krieg bricht aus, der auch Mos normales, menschliches Leben bedroht. Je mehr Mo sich bemüht, ihre zwei Welten voneinander zu trennen, desto tödlicher werden die Konsequenzen. Plötzlich muss sie alles riskieren: ihr Leben, ihre Liebe, ihre Zukunft. Oder sie wird alles verlieren!



Ich habe mich ewig gescheut den letzten Band der Reihe zu lesen, da ich einfach nicht wollte das es endet… doch irgendwann muss es eben einmal sein und vor allem hat es mich nun ordentlich gelockt wissen zu wollen wie es weiter geht.
Wie immer kann ich sagen hat die Autorin einen sehr schönen Schreibstil, so bin ich gleich wieder im Buch und in der Geschichte gewesen obwohl der zweite Band nun schon einige Zeit hinter mir liegt. Die Geschichte wird weiterhin aus der Perspektive von Mo erzählt.
Nach dem Mo sich aus der Welt der Magie zurückgezogen hat, dauert es aber nicht lange bis Luc wieder zurück kommt und sich das ganze schnell wieder ändert. Diesmal allerdings nicht das Mo etwas „in Ordnung“ bringen soll, sondern um Sie zu Beschützen.
Hier erwartet uns natürlich wieder viel Aktion, denn nicht nur von der Magischen Seite aus droht Gefahr sondern auch von Mos Familie. Denn wie man nun weiß ist Mos Familie in der Mafia verstrickt. Ich mochte es sehr wie man sozusagen zwei rote Faden folgen kann und Mo versucht all das Chaos unter einen Hut zu bekommen. So  bekommt man eben gleich auf zwei verschiedene Arten tolle und spannende Szenen zu Lesen.
Auch die Romanze spitzt sich zu… Luc auf der einen Seite und Colin auf der anderen. Hier bangte ich einfach für beide, denn ich hatte absolut keinen Favoriten und hatte schon Angst dass einer der beiden „verletzt“ wird. Denn im Laufe der drei bändern hat man doch beide lieb gewonnen. Es ist wieder sehr spannend und Gefühlvoll wie Mo hier zwischen den Stühlen steht und sich ihre Gefühle erst nach und nach kristallisieren.
Froh bin ich allerdings das die Autorin hier einen sehr schönen Ausweg gefunden hat und am Ende sind doch alle Glücklich geworden. Nicht jedoch ohne viele Gefühle und Tränen.
Die Charaktere sind ebenfalls wieder sehr schön geworden. Sie sind sich treu geblieben und man sieht wie sie langsam wachsen. Ich mag Mos Gedankenwelt und dass obwohl sie etwas pragmatisches hat… doch darin steckt auch viel Mut. Normalerweise mag ich sonst eher freche Charaktere… doch Mo hat etwas an sich das ich einfach mochte.


Ein toller dritter Band der die Reihe zu einem fantastischen Abschluss bringt. Ich mochte die Aktion und die Romanze darin denn beides ist unglaublich spannend zu verfolgen gewesen. Daher bekommt das Buch wieder 5 Sterne mit vielen Herzchen und ich hoffe doch das einige Verlage noch ein paar weitere Bücher der Autorin übersetzen lässt, denn ich würde unheimlich gerne mehr von ihr Lesen!



Was vielleicht noch Interessant ist:

- hier findet ihr meine Rezension zu Band 1 und 2

- oder besucht doch einmal die Autorin auf ihrer Homepage (englisch)

Mittwoch, 12. Juli 2017

[Rezension] In Beteen - Das Gehemins der Königreiche von Kathrin Wandres

https://www.carlsen.de/epub/in-between-das-geheimnis-der-koenigreiche/87339
Bildquelle: Carlsen Verlag 



- eBook -

Autor: Kathrin Wandres

Verlag: Impress

Seitenzahl: 232

ISBN: 978-3-646-60321-7

Preis: 3,99 Euro

zu kaufen bei:


oder








Klappentext: Die 17-jährige Keylah lebt inmitten der dunklen Wälder des Landes Benoth, das zwischen zwei mächtigen Königreichen liegt. Nur die hohen Mauern der Siedlungen trennen dort die Menschen von dem, was draußen ist – den Ausgestoßenen, den Wolfsgestalten. Doch im Gegensatz zu den anderen liebt Keylah die freie Natur und kann ganze Tage in ihren selbstgebauten Baumhäusern verbringen. Ihre Gabe, drohende Gefahr körperlich zu spüren, scheint sie vor allem zu beschützen. Bis etwas geschieht, das sie nach Einbruch der Dunkelheit in den Wald zwingt und auf den unnahbaren Einzelgänger Deven stoßen lässt. Einen Mann, vor dem sie sich fürchten sollte, auch wenn ihre Gabe ihr etwas anderes sagt…




[Rezension] Cowboyküsse von Barbara Schinko

Bildquelle: Carlsen Verlag 
- eBook -

Autor: Barbara Schinko

Verlag: Impress

Seitenzahl: 278

ISBN: 978-3-646-60298-2

Preis: 3,99 Euro


Zu kaufen bei:


oder









Klappentext: Nach drei Jahren kehrt die 17-jährige Faye für einen Sommer in die flirrende Wüste Arizonas zurück. Hier, inmitten von Kakteen, herrscht seit Generationen eine erbitterte Feindschaft zwischen ihrer Familie, den reichen Hillingsleys, und der mittellosen Farmer-Familie Crocker. Nie hätte Faye damit gerechnet, selbst in diese Fehde hineingezogen zu werden… bis sie dem charmanten Chase begegnet. Zwischen ihr und dem gut aussehenden Cowboy funkt es sofort. Doch Chase ist ausgerechnet ein Crocker!




Da mir die Bücher der Autorin bisher immer sehr gut gefallen haben stand fest dass ich auch diesen neuen Titel von ihr Lesen möchte. So bin ich dann zu Cowboyküsse gekommen.

Die Autorin hat auf Impress sozusagen eine kleine Kuss Reihe wie Kirschkernküsse oder Kolibriküsse und auch dieser Titel ist wieder wunderschön geworden. Sie hat einfach einen wunderschönen und leichten Schreibstil so findet man in einen Lesefluss der sich kaum noch stoppen lässt. Ruck zuck ist das Buch dann auch schon zu Ende gelesen worden und wurde dabei wieder in eine romantische und mystische Welt gezogen.

Wie auch in den anderen Büchern schafft es die Autorin hier wieder eine sehr schöne und anschauliche Welt in den USA zu erschaffen. Ich mag es sehr wie Sie die Umgebung spielend leicht veranschaulicht ohne dabei seitenlang erklären zu müssen. So befindet man sich mitten im Geschehen und kann sich alles bildlich hervorragend vorstellen.


Küssen bedeutet ja Romantik und das ist auch hier im Buch zu finden. Wie oben schon verraten kann man von einer Romeo und Julia Szene sprechen was ich ganz treffend finde… nur ;) gefällt mir cCwboyküsse sogar noch besser.
Faye lernt Chase in einer Bar kenne, beide wissen aber dort noch nicht wer der jeweils andere ist. So bang man und kann nur vermuten wann die Wahrheit ans Licht kommt und wie der jeweils andere reagiert. Ich finde es wunderschön wie die beiden sich langsam näher kommen und langsam zarte Gefühle entstehen. Man fiebert richtig hinaus das sich beide endlich näher kommen.
Doch neben der Romantik sind natürlich wieder magische Momente zu finden.  Diesen Teil finde ich einfach immer wieder spannend und so schön verpackt von der Autorin, es lädt richtig zum Träumen ein. Das ganze ist nicht überzogen als das man es schon Fantasy oder dergleichen nennen könnte, sondern einfach etwas mystisches das sich in den rascheln von blättern finden lässt oder wie hier eben im Wind. Es sind leise Andeutungen und lässt es jedem Leser sich selbst zu denken was er dabei sehen möchte.
Zu den Charakteren, was ich hier immer sehr mag ist das die Charakter nicht unvernünftig sind und eine Art für sich haben. Sie sind nicht überzogen oder haben nervende Eigenschaften, viel eher sind sie schon fast ruhig, haben aber trotzdem eine schöne tiefe.
Vom Cover brauche ich euch eigentlich nichts erzählen, jeder hat Augen im Kopf und kann mit Sicherheit sagen das es wunderschön ist :).




Eine sehr schöne Geschichte die zum Träumen einlädt und definitiv auf mehr Geschichten der Autorin Lust macht. Es ist romantisch und spannend und bekommt daher 5 Sterne mit Herzchen von mir. Also eine absolute Empfehlung… wenn nicht sogar ein Muss.


Sonntag, 9. Juli 2017

[Rezension] Entdecke Deutschland: 100 Touren zu Natur, Kultur und Geschichte

Bildquelle: DuMont Reiseverlag
- Gebunden -


Reiseführer

Verlag: DuMont Reiseverlag

Seitenzahl: 432

ISBN: 978-3-7701-8936-6

Preis: 39,90

Zu Kaufen bei:


oder










Klappentext: Lassen Sie sich von 100 der schönsten Touren zwischen Küste und Alpen inspirieren! Dieser Bildband lädt Sie ein, beliebte Klassiker neu zu entdecken oder unbekanntere Pfade zu erkunden: Genießen Sie die Lüneburger Heide bei einer Wanderung auf dem Heidschnuckenweg, oder folgen Sie den Spuren von Wilhelm Busch im Ruppiner Land. Ob zu Fuß, per Rad oder mit dem Auto – wunderschöne Landschaften, bewegende Geschichte, kulturelle Meisterwerke und kulinarische Genüsse erwarten Sie.


Ob für einen Wochenendausflug, für die klassische Urlaubsreise oder einfach nur für eine »Reise im Kopf« – dieses Buch bietet alles, was man dafür braucht!



Montag, 26. Juni 2017

[Rezension] Alice im Zombieland, Band 4: Verrat im Zombieland

Bildquelle: Harper Collins Verlag
- Gebunden -

Autor: Genao Showalter

Übersetzer: Constanze Suhr

Verlag: Harper Collins

Seitenzahl: 432

ISBN: 978-3-959-67034-0

Preis:  14,99 Euro


Zu kaufen bei:










Klappentext: „Du musst helfen!“ Zombiejäger Ashton „Frosty“ Martin traut seinen Augen nicht: Seine große Liebe Kat hat eine Botschaft aus dem Jenseits für ihn. Sofort geht er zu dem Ort, den sie ihm beschreibt. Und sieht schockiert, wer seine Hilfe braucht: Milla Marks, die verantwortlich für Kats Tod ist! Am liebsten würde er die Verräterin den gierigsten Zombies zum Fraße vorwerfen. Aber als Anima Industries zurückkehren, um aus den Zombies endgültig das Geheimnis der Unsterblichkeit zu pressen, muss er umdenken. Bevor es zu spät ist. Für sie – und für die Welt.


Freitag, 23. Juni 2017

[Rezension] Mein Nachbar, der Dating-Doc von Maja Keaton

Bildquelle: Maja Keaton Homepage
- eBook -

Autorin: Maja Keaton

Verlag: Indie

Seitenzahl: 320

ISBN: -

Preis: 2,99 Euro


Zu kaufen bei:









Klappentext: Da staunen Charlie und ihre Mitbewohnerinnen nicht schlecht: Seit heute wohnt im Hochparterre ein Dating-Doc. Na, wenn das kein Grund ist, dass die Phantasien der Mädels mit ihnen durchgehen. Was der wohl für einer ist und wie der wohl aussieht? Und der Mann kann doch bestimmt bei einem gewissen Plan helfen kann …

Fragen stellt Jeremy sich zurzeit allerdings selbst mehr als genug. Der bis vor kurzem noch mega-erfolgreiche Dating-Doc weiß leider nicht, wovon er die nächste Miete zahlen soll. Noch dazu hat er ein paar äußerst unbequeme Familienangehörige im Nacken und das letzte, was er momentan gebrauchen kann, sind ein bis vier hübsche Mädels, die ihm schöne Augen machen.


Mittwoch, 7. Juni 2017

[Rezension] Abigail und Darien, Band 1: Die wundersamme Welt der Fabelwesen von Vanessa Riese

Bildquelle: Carlsen Verlag
- eBook -

Autor: Vanessa Riese

Verlag: Impress

 Seitenzahl: 267

ISBN: 978-3-646-60275-3

Preis: 3,99 Euro

Zu kaufen bei:


oder








Klappentext: Drachen, Feen, Einhörner: Diesen und vielen anderen magischen Wesen begegnet die 17-jährige Abigail Tag für Tag. Gemeinsam mit ihrer Tante versorgt sie, tief verborgen in einer Hütte im Wald und abseits der Menschenwelt, kranke und verletzte Fabelwesen. Zu gerne würde Abigail bei der Tierpflege ihre besondere Gabe einsetzen – wenn ihre Tante ihr das nicht ausdrücklich verboten hätte. Doch dann trifft sie auf den äußerst charmanten Darien mit den saphirblauen Augen und ihre wahre Bestimmung scheint sie schließlich einzuholen…


Mittwoch, 31. Mai 2017

[Rezension] Just another Night - Fehler meines Lebens von Maja Keaton

Bildquelle: Maja Keaton Homepage
- eBook -


Autor: Maja Keaton

Verlag: Indie

Seitenzahl: 296

ISBN: -

Preis: 2,99


Zu kaufen bei:










Klappentext: Cole Sanders ist ein Superstar im Eishockey, er sieht blendend aus, verdient Millionen – und er ist ein Arschloch!


Eine einzige Nacht mit ihm hat Jordans Leben gründlich durcheinander gebracht und sie hat sich geschworen, sich nie wieder auf einen Mann wie ihn einzulassen

Doch dann zwingen sie die Umstände, ihn um Hilfe zu bitten. Aber anstatt mit ihm zu reden, begegnet sie seinem besten Freund. Zwischen ihm und ihr knistert es von der ersten Sekunde an. Aber das darf nicht sein! Die beiden Weiberhelden stehen sich in nichts nach. Das glaubt zumindest Jordan – und nutzt Avery, um an den Vater ihres Kindes ranzukommen.

Doch ist Avery wirklich wie Jordan denkt?








Wieder ein neuer Roman von einer meiner Lieblingsautoren, daher ist es natürlich selbstverständlich dass ich diesen lesen möchte. Mal ganz davon abgesehen dass ich den Klappentext klasse finde… wer mag denn keine Sexy ICE Hockey Spieler? Natürlich hat auch das schöne Cover seinen Teil dazu beigetragen.


Doch kommen wir einmal zum Buch. Wie immer hat die Autorin einen tollen Schreibstil, so steckt viel Liebe in der Geschichte und sie lässt sich einfach lesen, so dass man es gleich auf einem happen verschlingen kann. 


Anders wie in ihren Büchern kommt man hier sozusagen direkt zur Sache. Worum es in dem Buch genau geht wird einem schon ziemlich am Anfang klar und es gibt es keine Geheimniskrämerei. Man weiß sozusagen gleich was Sache ist. Ich hatte hier wirklich ein klein wenig Angst das mich das Buch langweilen könnte, schließlich galt es nichts mehr richtig aufzudecken und konnte sich denken wie der Verlauf der Geschichte wohl weiter geht. 


Trotzdem hat mich die Geschichte wieder fesseln können, denn es war unglaublich interessant in Jordans leben einzutauchen und sich in ihre Lage zu setzen. Auch ihre Verwandtschaft hat noch ein paar Überraschungen parat… so kann von Langweile überhaupt keine Rede sein.


Die Liebesgeschichte darin ist natürlich wieder fester Bestandteil und auch Haupttema im Buch… was für mich als Romantikerin eindeutig von Vorteil ist. Dadurch dass die Geschichte aus der Perspektive von Jordan und Avery geschildert wird bekommt man in beiden Gefühlswelten Einblick. Trotzdem kann man Jordans ängste bezüglich Avery gut nachvollziehen.


Ein klitze kleines Problem hatte ich, denn Avery ließ mich immer ein wenig an den Greys Anatomy Star denken. Was aber an sich auch nicht schlimm ist da dieser wirklich HEISS ist (zumindest finde ich das…. Verzeih mir mein Ehemann, aber gut das er meine Rezensionen nie liest ;)).


Die Charaktere sind ebenfalls sehr schön geworden und wie immer handelt es sich um einen bunten Haufenn wo jeder seine eigene Facette bekommen hat. So kann überhaupt keine Verwechselung stattfinden.






Ein wirklich tolles Buch das mich wieder sehr gut unterhalten hat. Ich mochte den Verlauf der Geschichte, die Charaktere und um es einfach mal so zu sagen… einfach alles. Daher bekommt das Buch 5 Sterne von mir und ich kann nur sagen: Vielleicht darf man sich über mehr heiße ICE Hockey Geschichten freuen, den Avery Mannschaft hat sicherlich noch einige Interessante Männer im Team :D.





Was vielleicht noch Interessant ist:

- hier findet ihr wetere von mir Rezensierte Bücher der Autorin 

- oder besucht doch einmal die Autorin auf ihrer Homepage