Bald Mama

Hallo ihr Lieben,

wie euch sicherlich schon aufgefallen ist, passiert hier auf meinem Blog gerade so gar nichts. Dass liegt daran das ich bald Nachwuchs erwarte ;D und nun bald nicht mehr nur in der Arbeit sondern auch hier wohl in Mutterschutz gehe. Wundert euch also nicht wenn es hier eben in Zukunft ein wenig ruhiger wird und ich hoffe, dass ihr trotzdem noch hin und wieder vorbei schauen werdet!

Liebe Grüße

Eure Viki

Mittwoch, 7. Juni 2017

[Rezension] Abigail und Darien, Band 1: Die wundersamme Welt der Fabelwesen von Vanessa Riese

Bildquelle: Carlsen Verlag
- eBook -

Autor: Vanessa Riese

Verlag: Impress

 Seitenzahl: 267

ISBN: 978-3-646-60275-3

Preis: 3,99 Euro

Zu kaufen bei:


oder








Klappentext: Drachen, Feen, Einhörner: Diesen und vielen anderen magischen Wesen begegnet die 17-jährige Abigail Tag für Tag. Gemeinsam mit ihrer Tante versorgt sie, tief verborgen in einer Hütte im Wald und abseits der Menschenwelt, kranke und verletzte Fabelwesen. Zu gerne würde Abigail bei der Tierpflege ihre besondere Gabe einsetzen – wenn ihre Tante ihr das nicht ausdrücklich verboten hätte. Doch dann trifft sie auf den äußerst charmanten Darien mit den saphirblauen Augen und ihre wahre Bestimmung scheint sie schließlich einzuholen…


Mittwoch, 31. Mai 2017

[Rezension] Just another Night - Fehler meines Lebens von Maja Keaton

Bildquelle: Maja Keaton Homepage
- eBook -


Autor: Maja Keaton

Verlag: Indie

Seitenzahl: 296

ISBN: -

Preis: 2,99


Zu kaufen bei:










Klappentext: Cole Sanders ist ein Superstar im Eishockey, er sieht blendend aus, verdient Millionen – und er ist ein Arschloch!


Eine einzige Nacht mit ihm hat Jordans Leben gründlich durcheinander gebracht und sie hat sich geschworen, sich nie wieder auf einen Mann wie ihn einzulassen

Doch dann zwingen sie die Umstände, ihn um Hilfe zu bitten. Aber anstatt mit ihm zu reden, begegnet sie seinem besten Freund. Zwischen ihm und ihr knistert es von der ersten Sekunde an. Aber das darf nicht sein! Die beiden Weiberhelden stehen sich in nichts nach. Das glaubt zumindest Jordan – und nutzt Avery, um an den Vater ihres Kindes ranzukommen.

Doch ist Avery wirklich wie Jordan denkt?








Wieder ein neuer Roman von einer meiner Lieblingsautoren, daher ist es natürlich selbstverständlich dass ich diesen lesen möchte. Mal ganz davon abgesehen dass ich den Klappentext klasse finde… wer mag denn keine Sexy ICE Hockey Spieler? Natürlich hat auch das schöne Cover seinen Teil dazu beigetragen.


Doch kommen wir einmal zum Buch. Wie immer hat die Autorin einen tollen Schreibstil, so steckt viel Liebe in der Geschichte und sie lässt sich einfach lesen, so dass man es gleich auf einem happen verschlingen kann. 


Anders wie in ihren Büchern kommt man hier sozusagen direkt zur Sache. Worum es in dem Buch genau geht wird einem schon ziemlich am Anfang klar und es gibt es keine Geheimniskrämerei. Man weiß sozusagen gleich was Sache ist. Ich hatte hier wirklich ein klein wenig Angst das mich das Buch langweilen könnte, schließlich galt es nichts mehr richtig aufzudecken und konnte sich denken wie der Verlauf der Geschichte wohl weiter geht. 


Trotzdem hat mich die Geschichte wieder fesseln können, denn es war unglaublich interessant in Jordans leben einzutauchen und sich in ihre Lage zu setzen. Auch ihre Verwandtschaft hat noch ein paar Überraschungen parat… so kann von Langweile überhaupt keine Rede sein.


Die Liebesgeschichte darin ist natürlich wieder fester Bestandteil und auch Haupttema im Buch… was für mich als Romantikerin eindeutig von Vorteil ist. Dadurch dass die Geschichte aus der Perspektive von Jordan und Avery geschildert wird bekommt man in beiden Gefühlswelten Einblick. Trotzdem kann man Jordans ängste bezüglich Avery gut nachvollziehen.


Ein klitze kleines Problem hatte ich, denn Avery ließ mich immer ein wenig an den Greys Anatomy Star denken. Was aber an sich auch nicht schlimm ist da dieser wirklich HEISS ist (zumindest finde ich das…. Verzeih mir mein Ehemann, aber gut das er meine Rezensionen nie liest ;)).


Die Charaktere sind ebenfalls sehr schön geworden und wie immer handelt es sich um einen bunten Haufenn wo jeder seine eigene Facette bekommen hat. So kann überhaupt keine Verwechselung stattfinden.






Ein wirklich tolles Buch das mich wieder sehr gut unterhalten hat. Ich mochte den Verlauf der Geschichte, die Charaktere und um es einfach mal so zu sagen… einfach alles. Daher bekommt das Buch 5 Sterne von mir und ich kann nur sagen: Vielleicht darf man sich über mehr heiße ICE Hockey Geschichten freuen, den Avery Mannschaft hat sicherlich noch einige Interessante Männer im Team :D.





Was vielleicht noch Interessant ist:

- hier findet ihr wetere von mir Rezensierte Bücher der Autorin 

- oder besucht doch einmal die Autorin auf ihrer Homepage 



Donnerstag, 25. Mai 2017

[Rezension] All die süssen Lügen von Rebecca Wild

Bildquelle: Carlsen 
- Ebook -

Autor: Rebecca Wild

Verlag: Impress

Seitenzahl: 281

ISBN: 978-3-646-60356-9

Preis: 3,99 Euro

Zu kaufen bei:


oder 










Als Jaclin an ihrem achtzehnten Geburtstag nach Serena Hills zurückkehrt, hat sie nur eins im Sinn: ihren Vater zu rächen, der seit zehn Jahren im Gefängnis sitzt. Doch dann trifft sie Ian wieder, den süßen Nerd aus ihrer Kindheit, bei dem sie früher Schutz vor ihrem gewalttätigen Pflegevater gesucht hat. Mit seinem Charme und seinem Witz beginnt er ihr den Kopf zu verdrehen, doch Jaclin wagt es nicht, sich in ihn zu verlieben. Denn damit ihre Rachepläne aufgehen, muss sie einen anderen verführen…

Freitag, 28. April 2017

[Rezension] Alice im Zombieland, Band 3: Showdown im Zombieland von Gena Showalter

Bildquelle: HarperCollins
- Gebunden -

Autor: Gena Showalter

Übersetzer: Constanze Suhr 

Verlag: HarperCollins

Seitenzahl: 300

ISBN: 978-3-95649-203-7

Preis: 14,99 Euro

Zu kaufen bei:


oder







Klappentext: Alice im Wunderland trifft „The Walking Dead“ - Der große Showdown von Gena Showalters Zombie-Serie!! „Ich dachte Zombies wären die schlimmsten Feinde, denen ich je begegnen würde. Ich habe mich geirrt.“ Während Ali endlich ihre Beziehung mit Cole genießen kann, braut sich neues Unheil zusammen: Anima Industries überfällt die jungen Zombiejäger, vier der Freunde sterben. Eine klare Kriegserklärung – bis Ali bei der nächsten Attacke entdeckt, dass sie Untote kontrollieren und Schwerverletzte heilen kann. Eine sehr nützliche Gabe im alles entscheidenden Showdown, und doch ein zweischneidiges Schwert: Die überaus seltene Fähigkeit kann nämlich nur vererbt werden – und beweist, dass Ali mit der verräterischen Jägerin verwandt sein muss, die Coles Mutter zum Zombie machte. Wie soll ihre Liebe diesen Schlag verkraften?


Mittwoch, 12. April 2017

[Rezension] Selection, Band 3: Der Erwählte von Kiera Cass

Bildquelle: Fischer Verlag
- Gebunden -

Autor: Kiera Cass

Übersetzer: Susann Friedrich

Verlag: Sauerländer

Seitenzahl: 384

ISBN: 978-3-7373-6498-0

Preis: 16,99 Euro

Zu kaufen bei:


oder









Klappentext: 35 perfekte Mädchen waren angetreten. Nun geht das Casting in die letzte Runde: Vier Mädchen träumen von der Krone Illeás und einer Märchenhochzeit. America ist noch immer die Favoritin des Prinzen, doch auch ihre Jugendliebe Aspen umwirbt sie heftig. Sie zögert, denn sie liebt beide. Doch jetzt ist der Moment der Entscheidung gekommen: America hat ihr Herz vergeben, mit allen Konsequenzen. Komme, was wolle …

Mittwoch, 5. April 2017

[Rezension] Selection, Band 2: Die Elite von Kiera Cass

Bildquelle: Fischer Verlag
- Gebunden -

Autor: Kiera Cass

Übersetzer: Susann Friedrich

Verlag: Sauerländer

Seitenzahl: 384

ISBN: 978-3-7373-6242-9

Preis: 16,99 Euro

Zu kaufen bei:


oder









Klappentext: Von den 35 Mädchen, die um die Gunst von Prinz Maxon und die Krone von Illeá kämpfen, sind mittlerweile nur noch 6 übrig. America ist eine von ihnen, und sie ist hin- und hergerissen: Gehört ihr Herz nicht immer noch ihrer großen Liebe Aspen? Aber warum hat sich dann der charmante, gefühlvolle Prinz hineingeschlichen? America muss die schwerste Entscheidung ihres Lebens treffen. Doch dann kommt es zu einem schrecklichen Vorfall, der alles ändert.



Mittwoch, 29. März 2017

[Rezension] Selection, Band 1 von Kiera Cass

Bildquelle: Fischer Verlag
- Gebunden -

Autor: Kiera Cass

Übersetzer: Angela Stein

Verlag: Sauerländer

Seitenzahl: 368

ISBN: 978-3-7373-6188-0

Preis: 16,99 Euro

Zu kaufen bei:


oder









Klappentext: 35 perfekte Mädchen – und eine von ihnen wird erwählt. Sie wird Prinz Maxon, den Thronfolger des Staates Illeá, heiraten. Für die hübsche America Singer ist das die Chance, aus einer niedrigen Kaste in die oberste Schicht der Gesellschaft aufzusteigen und damit ihre Familie aus der Armut zu befreien. Doch zu welchem Preis? Will sie vor den Augen des ganzen Landes mit den anderen Mädchen um die Gunst eines Prinzen konkurrieren, den sie gar nicht begehrt? Und will sie auf Aspen verzichten, ihre heimliche große Liebe?


Freitag, 24. März 2017

[Rezension] Black Blade, Band 3: Die helle Flamme der Magie von Jennifer Estep

Bildquelle: Piper Verlag
- Taschenbuch -

Autor: Jennifer Estep

Übersetzer: Vanesse Lamatsch 

Verlag: ivi

Seitenzahl: 336

ISBN: 978-3-492-70357-4

Preis: 14,99 Euro

Zu kaufen bei:


oder









Klappentext: Als Diebin hat Lila Merriweather eine Begabung für drei Dinge: Erstens, sich in den Schatten zu verbergen. Zweitens, überall unbemerkt einzubrechen. Und drittens, Geheimnisse zu lüften. Diese Talente kommen ihr auch bei ihrer Arbeit als Bodyguard der Sinclair-Familie zugute - immerhin eine der mächtigsten magischen Mafiafamilien in Cloudburst Falls. Jeder weiß, dass Victor Draconi sie und die anderen Familien einkassieren will - und vorhat, jeden einzelnen Sinclair umzubringen. Doch was niemand weiß, ist, dass Lila ihm auf den Fersen ist. Auf keinen Fall wird sie zulassen, dass der Mann, der ihre Mutter getötet hat, weiteren Menschen, die ihr etwas bedeuten, Schaden zufügt. Nicht so lange es noch Häuser gibt, in die sie einbrechen kann, nicht so lange es noch Dinge gibt, die sie stehlen muss und besonders nicht so lange Devon Sinclair an ihrer Seite kämpft ...




Der dritte und wahrscheinlich auch letzte Band der Black Blade Reihe. Wie schon bei Band 2 erwähnt, passt auch dieses Cover zu den beiden Vorgängern. (Und wie man bei ihren weiteren Büchern sehen kann, sogar wohl zu anderen Buch Reihen von der Autorin).
Wie immer kann ich Jennifer Esteps Schreibstil nur Loben, denn auch dieser Band ist wieder klasse geschrieben. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen.

Lila geht wieder so richtig ab ;D und schlägt sich von einer Schlacht zur nächsten, oder Rettet malganz so nebenbei die komplette Sinclair Familie. Auch hier wurden die Kampf Szenen wieder wunderbat beschrieben und veranschaulicht. Tatsächlich gibt es kaum Verschnaufpause da immer irgendetwas spannendes passiert.

Wie auch schon in den anderen Bändern ist die Romanze hier wieder nur nebensache und wie ich in meiner Rezension zu Band 2 schon geschrieben hatte, würde ein fehlen der Romanze  den Lauf der Geschichte überhaupt nicht beeinflussen. Trotzdem ist es schön ein klein wenig Herzklopfen zu haben.

Wie es aussieht handelt es sich hier erst einmal um den letzten Band der Reihe, zumindest habe ich bis jetzt nichts anderes im Internet lesen/herausfinden können. 

Das Buch ist wie ich finde abschließend und auch ein sehr schönes und passendes Ende ist zu finden. Auch haben die Bücher sich meiner Ansicht nach immer weiter gesteigert und mit Band 3 dann seinen Höhepunkt erreicht.

Zu den Charakteren kann ich nichts neues sagen. Lila ist immer noch klasse, ich mag einfach ihre Art und ich finde das macht auch einen ganz großen Teil der Geschichte aus und das ich die Reihe so mag. 
Mittlerweile muss ich sogar gestehen, dass ich die Monster einfach klasse finde und mich ein wenig in das Loch Ness verliebt habe. *schwärm*

Was vielleicht auch einmal erwähnt werden sollte ist, dass ich zwar nicht die englisch Verion der Bücher gelesen habe aber trotzdem denke das hier sehr schön übersetzt wurde. Daher sollte auch Vanessa Lamatsch einmal Erwähnung finden, die wohl alle drei Bänder für uns englisch Faule übersetzt hat!



Ein wunderschöner Abschluss einer Reihe. Ich finde das die Bücher sogar immer besser und spannender werden. Daher auch hier 5 Sterne mit Herzchen ;). Nun freue ich mich schon auf die weiteren cher der Autorin.

 



Was vielleicht noch Interessant ist:


 
- hierbei handelt es sich um den 3 und wohl letzten Band der Black Blade Reihe.

- hier findet ihr weitere von mir Rezensierte Bücher der Autorin

- oder besucht Sie doch einmal auf ihrer Homepage (englisch)