Mama sein...

Hallo ihr Lieben,

Wie angekündigt bin ich nun Mama geworden und mit Baby lässt
es sich nicht so leicht Lesen wie ich dachte und erst recht nicht so schnell Rezensionen
schreiben oder den Blog auf Vordermann bringen… daher ;) habt bitte noch weiterhin etwas Geduld mit mir wenn es hier „langsamer“ voran geht.

Liebe Grüße

Eure Viki

Mittwoch, 26. Juli 2017

[Rezension] Am Ende ein neuer Anfang von Maja Keaton

http://www.majakeaton.de/am-ende-ein-neuer-anfang/
Bildquelle: Maja Keaton Homepage 
- eBook -

Autor: Maja Keaton

Verlag: Indie

Seitenzahl: 371

ISBN: -

Preis: 2,99 Euro


Zu kaufen bei:









Klappentext: Sarah weiß, dass sie Alex über alles liebt. Sie weiß auch, wo sie zuletzt glücklich war mit ihm. Und sie weiß, dass es nie wieder so sein wird. Doch als sie aufbricht, um einen großen Fehler zu begehen, rechnet sie nicht damit, dass das Leben mal wieder nach seinen eigenen Regeln spielt.
Lukas glaubt, dass er Kathi liebt. Er ist sicher, dass er ihr einen Antrag machen will. Aber da ahnt er noch nicht, dass er bald Sarah begegnet.
Und Oliver denkt, er wüsste, was gut für ihn ist. Doch auch er hat die Rechnung ohne das Schicksal gemacht.
Drei Menschen, drei Schicksale und die Macht der Liebe. 

Mittwoch, 19. Juli 2017

[Rezension] Der Weg in die Dunkelheit, Band 3: Die Schöpferin von Erika O´Rourke


Bildquelle: Blanvalet Verlag 

- Taschenbuch -

Autor: Erica O´Rourke

Übersetzer: Maike Claußnitzer

Verlag: Blanvalet

Seitenzahl: 480

ISBN: 978-3-442-26872-6

Preis: 11,99 Euro

Zu kaufen bei:



gebraucht oder als E-Book








Klappentext: Mo Fitzgerald hat sich entschieden: für ein Leben in Chicago, für eine Zukunft mit Colin – und damit gegen den mysteriösen Luc und die Magie. Aber dann erheben sich erneut die übernatürlichen Mächte und ein Krieg bricht aus, der auch Mos normales, menschliches Leben bedroht. Je mehr Mo sich bemüht, ihre zwei Welten voneinander zu trennen, desto tödlicher werden die Konsequenzen. Plötzlich muss sie alles riskieren: ihr Leben, ihre Liebe, ihre Zukunft. Oder sie wird alles verlieren!



Ich habe mich ewig gescheut den letzten Band der Reihe zu lesen, da ich einfach nicht wollte das es endet… doch irgendwann muss es eben einmal sein und vor allem hat es mich nun ordentlich gelockt wissen zu wollen wie es weiter geht.
Wie immer kann ich sagen hat die Autorin einen sehr schönen Schreibstil, so bin ich gleich wieder im Buch und in der Geschichte gewesen obwohl der zweite Band nun schon einige Zeit hinter mir liegt. Die Geschichte wird weiterhin aus der Perspektive von Mo erzählt.
Nach dem Mo sich aus der Welt der Magie zurückgezogen hat, dauert es aber nicht lange bis Luc wieder zurück kommt und sich das ganze schnell wieder ändert. Diesmal allerdings nicht das Mo etwas „in Ordnung“ bringen soll, sondern um Sie zu Beschützen.
Hier erwartet uns natürlich wieder viel Aktion, denn nicht nur von der Magischen Seite aus droht Gefahr sondern auch von Mos Familie. Denn wie man nun weiß ist Mos Familie in der Mafia verstrickt. Ich mochte es sehr wie man sozusagen zwei rote Faden folgen kann und Mo versucht all das Chaos unter einen Hut zu bekommen. So  bekommt man eben gleich auf zwei verschiedene Arten tolle und spannende Szenen zu Lesen.
Auch die Romanze spitzt sich zu… Luc auf der einen Seite und Colin auf der anderen. Hier bangte ich einfach für beide, denn ich hatte absolut keinen Favoriten und hatte schon Angst dass einer der beiden „verletzt“ wird. Denn im Laufe der drei bändern hat man doch beide lieb gewonnen. Es ist wieder sehr spannend und Gefühlvoll wie Mo hier zwischen den Stühlen steht und sich ihre Gefühle erst nach und nach kristallisieren.
Froh bin ich allerdings das die Autorin hier einen sehr schönen Ausweg gefunden hat und am Ende sind doch alle Glücklich geworden. Nicht jedoch ohne viele Gefühle und Tränen.
Die Charaktere sind ebenfalls wieder sehr schön geworden. Sie sind sich treu geblieben und man sieht wie sie langsam wachsen. Ich mag Mos Gedankenwelt und dass obwohl sie etwas pragmatisches hat… doch darin steckt auch viel Mut. Normalerweise mag ich sonst eher freche Charaktere… doch Mo hat etwas an sich das ich einfach mochte.


Ein toller dritter Band der die Reihe zu einem fantastischen Abschluss bringt. Ich mochte die Aktion und die Romanze darin denn beides ist unglaublich spannend zu verfolgen gewesen. Daher bekommt das Buch wieder 5 Sterne mit vielen Herzchen und ich hoffe doch das einige Verlage noch ein paar weitere Bücher der Autorin übersetzen lässt, denn ich würde unheimlich gerne mehr von ihr Lesen!



Was vielleicht noch Interessant ist:

- hier findet ihr meine Rezension zu Band 1 und 2

- oder besucht doch einmal die Autorin auf ihrer Homepage (englisch)

Mittwoch, 12. Juli 2017

[Rezension] In Between - Das Gehemins der Königreiche von Kathrin Wandres

https://www.carlsen.de/epub/in-between-das-geheimnis-der-koenigreiche/87339
Bildquelle: Carlsen Verlag 



- eBook -

Autor: Kathrin Wandres

Verlag: Impress

Seitenzahl: 232

ISBN: 978-3-646-60321-7

Preis: 3,99 Euro

zu kaufen bei:


oder








Klappentext: Die 17-jährige Keylah lebt inmitten der dunklen Wälder des Landes Benoth, das zwischen zwei mächtigen Königreichen liegt. Nur die hohen Mauern der Siedlungen trennen dort die Menschen von dem, was draußen ist – den Ausgestoßenen, den Wolfsgestalten. Doch im Gegensatz zu den anderen liebt Keylah die freie Natur und kann ganze Tage in ihren selbstgebauten Baumhäusern verbringen. Ihre Gabe, drohende Gefahr körperlich zu spüren, scheint sie vor allem zu beschützen. Bis etwas geschieht, das sie nach Einbruch der Dunkelheit in den Wald zwingt und auf den unnahbaren Einzelgänger Deven stoßen lässt. Einen Mann, vor dem sie sich fürchten sollte, auch wenn ihre Gabe ihr etwas anderes sagt…




[Rezension] Cowboyküsse von Barbara Schinko

Bildquelle: Carlsen Verlag 
- eBook -

Autor: Barbara Schinko

Verlag: Impress

Seitenzahl: 278

ISBN: 978-3-646-60298-2

Preis: 3,99 Euro


Zu kaufen bei:


oder









Klappentext: Nach drei Jahren kehrt die 17-jährige Faye für einen Sommer in die flirrende Wüste Arizonas zurück. Hier, inmitten von Kakteen, herrscht seit Generationen eine erbitterte Feindschaft zwischen ihrer Familie, den reichen Hillingsleys, und der mittellosen Farmer-Familie Crocker. Nie hätte Faye damit gerechnet, selbst in diese Fehde hineingezogen zu werden… bis sie dem charmanten Chase begegnet. Zwischen ihr und dem gut aussehenden Cowboy funkt es sofort. Doch Chase ist ausgerechnet ein Crocker!




Da mir die Bücher der Autorin bisher immer sehr gut gefallen haben stand fest dass ich auch diesen neuen Titel von ihr Lesen möchte. So bin ich dann zu Cowboyküsse gekommen.

Die Autorin hat auf Impress sozusagen eine kleine Kuss Reihe wie Kirschkernküsse oder Kolibriküsse und auch dieser Titel ist wieder wunderschön geworden. Sie hat einfach einen wunderschönen und leichten Schreibstil so findet man in einen Lesefluss der sich kaum noch stoppen lässt. Ruck zuck ist das Buch dann auch schon zu Ende gelesen worden und wurde dabei wieder in eine romantische und mystische Welt gezogen.

Wie auch in den anderen Büchern schafft es die Autorin hier wieder eine sehr schöne und anschauliche Welt in den USA zu erschaffen. Ich mag es sehr wie Sie die Umgebung spielend leicht veranschaulicht ohne dabei seitenlang erklären zu müssen. So befindet man sich mitten im Geschehen und kann sich alles bildlich hervorragend vorstellen.


Küssen bedeutet ja Romantik und das ist auch hier im Buch zu finden. Wie oben schon verraten kann man von einer Romeo und Julia Szene sprechen was ich ganz treffend finde… nur ;) gefällt mir cCwboyküsse sogar noch besser.
Faye lernt Chase in einer Bar kenne, beide wissen aber dort noch nicht wer der jeweils andere ist. So bang man und kann nur vermuten wann die Wahrheit ans Licht kommt und wie der jeweils andere reagiert. Ich finde es wunderschön wie die beiden sich langsam näher kommen und langsam zarte Gefühle entstehen. Man fiebert richtig hinaus das sich beide endlich näher kommen.
Doch neben der Romantik sind natürlich wieder magische Momente zu finden.  Diesen Teil finde ich einfach immer wieder spannend und so schön verpackt von der Autorin, es lädt richtig zum Träumen ein. Das ganze ist nicht überzogen als das man es schon Fantasy oder dergleichen nennen könnte, sondern einfach etwas mystisches das sich in den rascheln von blättern finden lässt oder wie hier eben im Wind. Es sind leise Andeutungen und lässt es jedem Leser sich selbst zu denken was er dabei sehen möchte.
Zu den Charakteren, was ich hier immer sehr mag ist das die Charakter nicht unvernünftig sind und eine Art für sich haben. Sie sind nicht überzogen oder haben nervende Eigenschaften, viel eher sind sie schon fast ruhig, haben aber trotzdem eine schöne tiefe.
Vom Cover brauche ich euch eigentlich nichts erzählen, jeder hat Augen im Kopf und kann mit Sicherheit sagen das es wunderschön ist :).




Eine sehr schöne Geschichte die zum Träumen einlädt und definitiv auf mehr Geschichten der Autorin Lust macht. Es ist romantisch und spannend und bekommt daher 5 Sterne mit Herzchen von mir. Also eine absolute Empfehlung… wenn nicht sogar ein Muss.


Sonntag, 9. Juli 2017

[Rezension] Entdecke Deutschland: 100 Touren zu Natur, Kultur und Geschichte

Bildquelle: DuMont Reiseverlag
- Gebunden -


Reiseführer

Verlag: DuMont Reiseverlag

Seitenzahl: 432

ISBN: 978-3-7701-8936-6

Preis: 39,90

Zu Kaufen bei:


oder










Klappentext: Lassen Sie sich von 100 der schönsten Touren zwischen Küste und Alpen inspirieren! Dieser Bildband lädt Sie ein, beliebte Klassiker neu zu entdecken oder unbekanntere Pfade zu erkunden: Genießen Sie die Lüneburger Heide bei einer Wanderung auf dem Heidschnuckenweg, oder folgen Sie den Spuren von Wilhelm Busch im Ruppiner Land. Ob zu Fuß, per Rad oder mit dem Auto – wunderschöne Landschaften, bewegende Geschichte, kulturelle Meisterwerke und kulinarische Genüsse erwarten Sie.


Ob für einen Wochenendausflug, für die klassische Urlaubsreise oder einfach nur für eine »Reise im Kopf« – dieses Buch bietet alles, was man dafür braucht!