Mama sein...

Hallo ihr Lieben,

Wie angekündigt bin ich nun Mama geworden und mit Baby lässt
es sich nicht so leicht Lesen wie ich dachte und erst recht nicht so schnell Rezensionen
schreiben oder den Blog auf Vordermann bringen… daher ;) habt bitte noch weiterhin etwas Geduld mit mir wenn es hier „langsamer“ voran geht.

Liebe Grüße

Eure Viki

Mittwoch, 2. August 2017

[Rezension] Obsidian, Band 5: Opposition von Jennifer L. Armentrout

https://www.carlsen.de/hardcover/obsidian-5-opposition-schattenblitz/64156
Bildquelle. Carlsen Verlag 
- Gebunden -

Autor: Jennifer L. Armentrout 

Übersetzer: Anja Malich 

Verlag: Carlsen 

Seitenzahl: 416

ISBN: 978-3-551-58344-4

Preis: 19,99 Euro 

Zu kaufen bei:


oder










Klappentext: Katy kann noch immer nicht glauben, dass Daemon sie verlassen und sich der Armee der Lux angeschlossen hat. Seit deren Invasion ist ein Krieg ausgebrochen, der schon viele Menschenleben gekostet hat. Niemand ist mehr sicher, doch um der schwangeren Beth zu helfen, wagt Katy sich aus dem Haus. Als ihr größter Wunsch in Erfüllung geht und sie Daemon begegnet, scheint dieser jegliche Gefühle für sie verloren zu haben. Katy muss herausfinden, ob noch etwas von dem Daemon, den sie liebt, in ihm steckt – bevor alles verloren ist.




Wie auch bei den anderen Reihen die ich sehr gerne gelesen habe ist es auch hier der Fall dass das Buch ewig auf meinem SuB gelegen ist und ich das Lesen immer weiter heraus gezogen habe. Warum, das kann sich sicher jeder denken, denn man will einfach nicht dass es endet.
Die Autorin hat auch hier wieder ihren fantastischen Schreibstil unter Beweis gestellt. Ich hab mich trotz der langen Zeit das ich den Vorgänger gelesen habe, wieder spielend leicht in die Geschichte gefunden. Das Buch setzt an sich fast nahtlos weiter und so erlebt man wie Katy um ihren Daemon bangt. Geschrieben wird das ganze aus der Perspektive von Katy und Daemon.
Ich mochte es sehr dass man die Geschichte rund um die Invasion aus zwei verschiedenen Blickwinkel erlebt, auch mochte ich es das man in manchen Situationen so keine Antipathie der Charaktere entwickelt und so auch an sich kein übertriebenes Drama entsteht. Denn davon hat man an sich keine Zeit, denn in diesem Buch gibt es so einige spannende Kampf-Szenen.
Spannung ist hier im allgemeinen groß und auch hier fand ich es toll oder schon fast erschreckend wie die Autorin die Invasion beschrieben hat. Sieh geht hier manchmal erschreckend in die tiefe und hat mir eine Gänsehaut verpasst.
Romantisch geht das ganze natürlich weiter, nur finde ich dass es mehr geworden ist. Katy und Daemon verbringen noch mehr Zeit zusammen und ihre liebes Bekundungen sind meiner Ansicht nach mehr wie sonst geworden. Auf der einen Seite fand dich es schrecklich romantisch und schön… doch manchmal auch etwas zu viel. Ich meine wie oft kann er seine Katy noch besser finden als davor… und dann noch einmal usw. *schwärm* und *stöhn* gleichzeitig :D. Vielleicht spricht auch nur der Neid aus mir lol.
Das Ende hin fand ich dann sehr passend. Die Autorin hat hier einen tollen Abschluss gebracht und auch die Finale Szenen ließ mich mit Tränen in den Augen zurück. Hier gibt es dann wieder ein paar erschreckende und gefühlvolle Momente. Ich will nicht zu viel verraten, es hat mir einfach sehr gut gefallen. Und so kann ich wieder ein Buch in den Schrank stellen mit einem zufriedenen Ende ;).


Ein toller Abschluss einer Reihe die ich sehr in mein Leser Herz geschlossen habe. Das Buch ist spannend und romantisch und konnte mich absolut begeistern, daher gibt es auch 5 Sterne mit Herzchen von mir und ich kann es kaum abwarten weiter zu lesen. Denn die Geschichte ist zwar zu Ende doch kann man das ganze noch aus Daemons Sicht lesen mit Oblivion (Band 1-3) die nach und nach erscheinen.



1 Kommentar:

  1. Hi Viki,

    ich fand diesen Abschluss auch wahnsinnig spannend und er hat mich total gepackt!!! Eine tolle Serie wie ich finde.

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen