Mama sein...

Hallo ihr Lieben,

Wie angekündigt bin ich nun Mama geworden und mit Baby lässt
es sich nicht so leicht Lesen wie ich dachte und erst recht nicht so schnell Rezensionen
schreiben oder den Blog auf Vordermann bringen… daher ;) habt bitte noch weiterhin etwas Geduld mit mir wenn es hier „langsamer“ voran geht.

Liebe Grüße

Eure Viki

Freitag, 11. August 2017

[Rezension] Sternenmeer von Tanja Voosen

https://www.carlsen.de/epub/sternenmeer/90745
Bildquelle: Carlsen Verlag
- eBook -

Autor: Tanja Voosen

Verlag: Impress

Seitenzahl: 293

ISBN: 978-3-646-60352-1

Preis: 3,99 Euro

Zu kaufen bei:




oder











Klappentext: Für die perfekte Sommerliebe muss man nach den Sternen greifen**
Wenn Laurie in ihrem Leben nicht weiterweiß, sucht sie nachts den Himmel nach Sternschnuppen ab, um sich all ihre Probleme wegzuwünschen. Doch davon bräuchte sie im Moment eine ganze Menge. Ihre Eltern streiten nur noch und wollen sie diesen Sommer ausgerechnet in das Feriencamp ihres Onkels abschieben. Um das zu verhindern, ist Laurie alles recht. Nur leider geht ihr Plan nach hinten los und endet damit, dass sie aus Versehen Derek, den unausstehlichen Bruder ihrer besten Freundin küsst. Aber es kommt noch viel schlimmer: Nicht nur muss sie trotzdem ins Camp fahren, sie läuft dort auch prompt wieder Derek über den Weg…






Für dieses Buch habe ich mich entschieden da das Cover total schön aussieht, der Klappentext meinen Geschmack getroffen hat und Tanja Voosen bisher einfach immer tolle Bücher geschrieben hat.

So ist es auch hier der Fall, die Autorin hat wieder ihren wunderschönen Schreibstil unter Beweis gestellt. Das Buch ließ sich fließend lesen und ich hatte es schneller durch als mir lieb war.

Ich finde es immer toll wie die Autorin aus eigentlich normalen Situationen die schönsten Geschichten zaubern kann. Einfache Dinge wie der Sternenhimmel werden plötzlich unglaublich faszinierend und romantisch.

Wo wir gerade schon bei der Romantik sind, die ist hier natürlich auch zu finden. Beide kommen sich langsam näher und es gibt kein überzogenes Drama. Viel eher eine kleine Komplikation die eben auch im normalen Leben auftreten kann und ganz einfach durch ein Gespräch oder etwas mehr vertrauen beseitigt werden kann. 

Ich mag den Grad den die Autorin hier einschlägt zwischen Dramatik und das Ganze nicht zu übertreiben. Auch die Problematik an den Charakteren selbst ist unglaublich spannend und eine reine Achterbahnfahrt der Gefühle.

Neben der Romantik ist das Buch auch sehr spannend und durch einige tolle Szenen auch sehr Aktionsreich. Manche Stellen im Buch haben mich mit Laurie richtig brodeln lassen oder zum Nachdenken inspiriert.

Trotz dass das Buch nur aus der Perspektive von Laurie geschildert wird, kommen auch die Emotionen der neben Charakteren deutlich hervor. So erhalten alle eine Tiefe die sie wirklich sehr realistisch erschienen lässt. 

Auch ist Laurie ein Charakter den man nur mögen kann. Ich fand es fantastisch wie hier die Gefühle von ihr wiedergespiegelt werden, sie manchmal dadurch Dummheiten macht aber daraus auch lernt.





Ich komm dann mal zum Punkt. Die Autorin hat einfach immer wieder tolle Ideen die sie perfekt umsetzt und auf den Punkt bringt. Schöne Charaktere, Romantisch tolle Szenen und Spannung sorgen dafür das ich dem Buch 5 Sterne mit Herzchen geben muss. Eine klare Leseempfehlung für den Urlaub, schönes Wetter oder eben einfach mal so für gute Unterhaltung.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen