Montag, 16. April 2018

[Rezension] Heartbrocken Kiss -Seit du gegangen bist von Anna Savas

https://www.carlsen.de/epub/heartbroken-kiss-seit-du-gegangen-bist/95181
Bildquelle/Copyright: Carlsen Verlag 
- eBook -

Autor: Anna Savas

Verlag: Impress

Seitenzahl: 359

ISBN: 978-3-646-60393-4

Preis: 3,99 Euro


Zu kaufen bei


oder










Klappentext: Seit Emma weiß, dass ihr bester Freund Henry ein Auslandsjahr in Frankreich absolvieren wird, scheint die bevorstehende Trennung wie ein dunkler Schatten über ihr zu schweben. Als dann auch noch die Abschiedsfeier so ganz anders als erwartet verläuft und Henry ohne Abschiedsworte nach Frankreich verschwindet, ist Emma am Boden zerstört. Ein Jahr später steht ihr bester Freund wieder vor ihr – und nichts ist mehr wie zuvor. Die ursprüngliche Vertrautheit hat sich aufgelöst. Dafür scheinen Henrys stürmische Augen eine ganz neue Anziehungskraft auf sie auszuüben…







Dieses Buch wollte ich wirklich nur wegen des tollen Klappentextes Lesen und nicht wegen dem Cover.  Ich finde das Cover an sich schön, aber ein klein wenig nichtssagend. 
Die Autorin hat einen wirklich schönen Schreibstiel und so ist der Geschichte leicht zu folgen. Geschrieben wird es aus der Perspektive von Emma. 
Emma und Henry sind beste Freunde und das schon eigentlich ihr Leben lang. Dies ändert sich aber schlagartig als Henry ein Auslandsjahr absolviert. Die Geschichte Startet eigentlich gleich, so dass man sich mitten im Geschehen befinde. 
Was ich wirklich sehr mochte ist, dass die Autorin nicht einfach nur in einem Satz schreibt – Henry und Emme sind beste Freunde – nein, durch einzelne Kapitel die sich sozusagen in der Vergangenheit der beiden befinden  sieht man wie ihre Freundschaft zustande gekommen ist und wie sich diese auch durch Vertrauen und gemeinsame Erlebnisse aufgebaut hat. Gleichzeitig weist sie aber auf das unausweichliche zurück: das Emma total in Henry und andersherum verknallt ist. 
Das ist ziemlich offensichtlich und zwar irgendwie schon von der ersten Seite an. Das macht die ganze Geschichte zwar ziemlich durchschaubar, aber es war immer noch sehr spannend zu lesen was die beiden noch zusammen erleben und vor allem wie und wann sie es endlich herausfinden. Trotzdem hätte ich mir das Ganze ein wenig Komplexer vorgestellt und mir konkretere Probleme gewünscht. Denn ein ordentliches Gespräch der beiden hätte ihnen viel Kummer erspart (aber gleichzeitig auch diese tolle Geschichte für uns!).
Die Romanze ist trotzdem sehr schön geworden und sorgte für Herzklopfen. Zwischendrin sorgte die Autorin auch dafür, dass sich doch hin und wieder Zweifel eingeschlichen haben, gerade da beide starke Konkurrenz erhalten. Auch lässt sich neben Emma und Henrys Romanze auch noch die ein oder andere unter ihren Freunden finden. 
Die Charaktere an sich fand ich ganz schön. Emma und Henry wurden schön ausgebaut, doch hätten die Nebencharaktere gerne noch ein wenig facettenreicher und tiefgründiger sein dürfen.




Eine wirklich schöne Geschichte, deren Ausgang man zwar voraus ahnen kann, sie aber trotzdem spannend und vor allem romantisch ist. Ich gebe dem Buch daher 4 Sterne und freue mich schon weitere Titel der Autorin lesen.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen